Die Zellulose - 1/19

Zellulose einblasen oder Holzweichfaserplatte für Wandaußendämmung

Hallo, wie die Überschrift schon vermittelt, würde ich gern die Vor- und Nachteile von Holzweichfaserplatten (z.B. Steico flex) und einer hinter einer Schalung eingeblasenen Zellulosedämmung diskutieren. Bei der eingeblasenen Dämmug habe ich an der Wand die Befürchtung, dass sich diese über die Jahre setzt ...»

Innendämmung der Aussenwand mit Zelluloseflocken. Mit oder ohne Dampfbremse

Bild / Foto: Innendämmung der Aussenwand mit Zelluloseflocken. Mit oder ohne DampfbremseGuten Morgen Wir sind derzeit daran, ein altes Haus mit Baujahr vermutlich 1700 kern zu sanieren. EG und 1. OG sind Bruchstein, 2. OG ist Fachwerk. Dabei kommt auch eine Innendämmung drauf. Wir wollen dazu innen eine mit Gipsfaserplatten und einer Wandheizung versehene Vorwand mit Zellulose Dämmschüttung ...»

Lehmfarbe mit Zellulose oder mit Casein?

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin ganz frisch angemeldet und muß dringend eine Frage loswerden. Die Wände in meinem alten Haus habe ich jetzt fast ausschließlich mit Lehm verputzt, die Decken hat ein Maler mit Gips geputzt/gespachtelt. "Lehmfarbe" klingt gut, aber wenn man recherchiert, dann gibt es so ...»

Dachdämmung - Erfahrung mit Zellulosedämmung

Bild / Foto: Dachdämmung - Erfahrung mit ZellulosedämmungAnbei die Innenseite meines Dachgiebels. Sorry für die schlechte Bildqualität, aber da ich nicht schwindelfrei bin, habe ich Probleme beim fotografieren. Ich weiß, dass meine Frage vielleicht besonders blöd ist: Da ich leider nicht in der Lage bin, zu schauen, was unter den Brettern ist (extremer Schwindel) ...»

Dämmung einer alten Lehmwand

Bild / Foto: Dämmung einer alten LehmwandHallo, könnt Ihre Zelluloseflocken oder ähnliche schüttbare Dämmungen für eine Fachwerkdämmung empfehlen? Wir haben ein altes, krummes Fachwerkhaus aus dem 18Jh gekauft, bei dem rechte Winkel und ebene Gefache nicht mehr so ganz ausgeprägt sind. Noch sind die Gefache generell in keinem perfekten Zustand, ...»

Umstrittener ökologischer Fußbodenaufbau mit EPDM/Zellulose

Bild / Foto: Umstrittener ökologischer Fußbodenaufbau mit EPDM/ZelluloseLiebe Fachwerk-Community, für die Planung der Sanierung eines 1727 erbauten Gebäudes bezahle ich eine erfahrene Baumeister/in, die/der Teil dieser Community ist. Selbstverständlich werde ich die Person nicht namentlich nennen und würde auch alle erfahrenen Forenteilnehmer eindringlich bitten keinen persönlichen ...»

innendämmung Pavaroom

Hallo, ich wollte mal fragen ob es hier Erfahrungen gibt mit der neuen Ausbauplatte Pavaroom. Von der Außendämmung sind wir weg und ich möchte jetzt Pavaroom statt GK und einblasdämmung auf zellulosebasis! da Brauch ich wohl noch Osb oder besser naturbretter wegen der blasdämmung! hat jemand Erfahrung damit ...»