Der Wurm - 21/31

Welcher Schädling? Holzbock ? Holzwurm?

Hallo zusammen, unser Schlafzimmer liegt direkt unter dem Dachstuhl (BJ ca. 1950) und seit einigen Tagen höre icg seltsame Geräusche direkt aus der Vertäfelung. Die Geräusche treten Nachts auf (wobei ich sagen muss, dass ich natürlich auch nur Nachts im Schlafzimmer bin...) und scheinen direkt hinter der ...»

Holzschutz gegen Hausbock und Holzwurm Befall

Hallo, habe jetzt das ganze Forum (naja, fasz) durchstöbert und finde doch keine wirkliche Antwort. Situation: alte Zehntscheuer, ca. 1750, Steinmauern (dick...), Fachwerkkonstruktion innen und im Dachstuhl. Zustand völlig unverbaut (eben Scheune und kein Wohnhaus), soll jetzt umgewidmet werden zum Wohnhaus. ...»

Alte Wurmtunnel in den Dielen

In unserem Haus von 1914, (allerdings kein Fachwerkhaus, darf ich dann hier überhaupt was fragen...?)das wir gerade grundsanieren, haben wir nach dem ersten Abschleifen der Dielen (sie waren ochsenblutrot gestrichen) an vielen Stellen alten Wurmbefall. Also kleine Gänge, teilweise kleine morsche Stellen usw. ...»

Holzwurmbefall alt oder neu?

Hallo zusammen, erst mal wollten wir uns bereits vorab schonmal bei allen Forenteilnehmern für die vielen hilfreichen Tips bedanken die wir schon nutzen konnten. Nun aber mal zu unserem Problem, wir haben ein FWH gekauft Bj. ca um 1850 mit Anbau aus Bj. ca 1930. An einer Wand haben wir das Fachwerk freigelegt ...»

Hausbock ? Holzwurm im Kleiderschrank

Hallo Ich habe einen Fichtenschrank ca. 200 x 100 x 50 cm und diese hat plötzlich Befall. Ich habe dieses Teil ca. 15 Jahre besessen und vor ca. 1 Jahr verkauft. Nun hat er angeblich Hausbock ? 1. Kann das sein 2. Wie kann man dem Teil auf den Pelz rücken 3. Wo gibt es Fachfirman im Raum Koblenz Danke ...»

Zentralheizung UND Holzwurm?

Bild / Foto: Zentralheizung UND Holzwurm?Hallo Zusammen und entschuldigen Sie, daß ich jetzt mal eine ganz naive Frage stellen: Sind in ein saniertes Fachwerkhaus, Baujahr 1750 gezogen. Die Balken sind zum Großteil noch im Urzustand (Stroh ist teilweise sichtbar) und im Durchmesser ca. 30cm, wobei die Aussenschicht durch früheren Befall deutlich abgenagt ...»

Neue Massivholzdielen im EG ohne Keller

Hallo Zusammen! Ich habe vor kurzem ein Fachwerkhaus Bj. ca.1850 erstanden. Im Wohnzimmer liegt momentan Teppichboden auf Holzdielen verlegt. Meine Idee war nun einen neuen Holzboden reinlegen. Nachdem ich den Untergrund vorbereitete entdeckte ich nach einem Probeanschliff auf dem alten Dielenboden Löcher (Holzwurm ...»