Das Wohnzimmer - 10/12

Zeit- und Kostenkalkulation Dielenabschleifen und Fußleistenfrage

Wir wollen in eine große Altbauwohnung ziehen, in der über alten schönen Dielen verwohntes Laminat liegt. Unser Plan ist, das Laminat rauszunehmen und die alten Dielen abzuschleifen. Wie lange dauert ca. das Abschleifen und Hartwachsen von 150m2 Dielenboden (2 kleine und 6 große Räume)? Mit welchen Kosten ...»

Schwarzes Parket t mit Schleifspuren und schlechten Gesamtbild

Hallo, mein schwarzer Parkettboden im Wohnzimmer wurde 2mal vom Hersteller nachgebessert, weil sich die Farbe im Bereich der Couch nach ca. 3 Monate abnutzte und nunmehr hellbraun wurde ( obwohl wir uns kaum im Wohnzimmer aufhalten ). Nach der ersten Ausbesserung trat das Phänomen wieder auf, worauf der ganze ...»

Sägelmehl und Knuspern im Fußboden...

Hallo, bei uns knusperts im Fußboden. Wie geht man nun am besten vor??? Vielen Dank, Anja....»

Feedback: Erfahrung mit Gutex Dämplatten

Hallo, mit hilfe dieses Forums, habe ich bei der Innendämmung unseres Schlafzimmers Holzweichfaserdämmplatten von Gutex genommen. Tapete ab, 40mm Dämmplatten drauf, Dampfbremse, dann mit 19mm Spannplatten vertäfelt. Seither kann ich im Schlafzimmer nicht mehr richtig schlafen! Trotz abgedrehter Heizung ...»

Wiedereinmal Deckendämmung

Ein leidiges Thema in vielen Facetten Wir besitzen ein Fachwerkhaus von 1717. Der Dachboden ist nicht Wärmegedämmt. Unter dem Dachboden ist das Wohnzimmer, das jetzt neu Isoliert werden soll. Der Aufbau der Balkendecke sieht folgendermaßen aus: Zwischen der Balkenlage(20x8 cm) befindet sich lediglich eine Isolation ...»

Gewölbekeller renovieren und isolieren

Hallo Zusammen, ich brauche da nochmal Rat: Unser Keller ist gewölbemässig in Beton-/Bimssteingemisch ausgeführt bei ca. 2,50m Spannweite. Der Scheitelpunkt des Gewölbes ist etwa 40 cm höher als die Fusspunkte auf den Mauern. Im Keller sieht das gut aus ... Darüber sind alte Fußböden. Zur Zeit bin ich am ...»

Verbesserung Innendämmung - Folie für Stahlung Außenwandheizung in Innenräume & Wärmetapete

Hallo Fachleute, ich wohne zur Miete in einer Dachgeschoßwohnung in einem Wohnhaus Baujahr vor 1940. Eine Dämmung ist eigentlich gar nicht vorhanden, umziehen ist uneffektiv, da ich die einzusparenden Heizkosten in einer anderen Wohnung in der Umgebung auf die Miete drauflegen müßte (außerdem liebe ich die ...»