Der Wasserschaden - 6/15

Neuer Putz nach altem Wasserschaden!

Hallo, bei der Sanierung unseres Hauses von 1911 haben wir eine Stelle im Wohnzimmer gefunden, bei der durch einen Wasserschaden im benachbarten Bad, der Putz ausgetauscht wurde. Die eingesetzte Firma hat den feuchten Putz entfernt und Gipsputz aufgetragen. Dieser war mittlerweile stellenweise hohl und wir ...»

geeignete Farbe nach Wasserschaden

in einem öffentlichen Gebäude (Treppenhaus) gab es im Winter durch Rückstau großflächigen Wasserschaden. Der Putz wurd bereits Ende Winter abgehackt und soll im Juni als Sanierputz neu aufgetragen werden, etwa 4 Wochen später gestrichen werden. Silikatfarbe oder Dipsersionsfarbe oder ..... ? Danke für Eure ...»

Akuter Wasserschaden-was tun?

Liebe Forumsmitglieder, leider haben wir am Wochenende unsere frisch renovierte Küche "geflutet". Es flossen mehrere hundert liter aus dem Spülmaschinenanschluss über den Küchenboden in den Gewölbekeller... dort tropfte es dann wie in einer Tropfsteinhöhle... Der Aufbau des Küchenboden ist (von oben-nach ...»

Wasserschaden?

Hallo Gemeinde, vor einigen Tagen fiel mir in meinem "HWR" (Hauswirtschaftsraum) am Fuß einer Wand ein kleines Rinnsal auf. Der Raum wird nur für Waschmaschine, Wäschetrocknen, etc benutzt, daher auch immer noch die "wunderschönen" Fliesen aus den 70´igern (kein akuter Handlungsbedarf). Vor die eigentliche ...»

Welche Verfüllung für Dielen

Hallo, aufgrund eines Wasserschadens mussten wir das Laminat im Wohnzimmer entfernen. Wir dachten erst zu fliesen, jett sind wir doch wieder bei den Dielen angekommen. Unter dem Laminat war eine Spanplatte verlegt. Da die wegen der Bauhöhe der Dielen weg mußte, habe ich die Platte herausgetrennt. Dabei kamen ...»

Hochwasserschaden Gewölbekeller von 1776

Hallo und folgende Fragen: Bei uns ist vor 4 Wochen ein verheerendes Hochwasser durchs Haus geflossen. Einzig über dem Gewölbekeller war noch eine Lehmstampfschicht+kapillarbrechender Aufstreuschicht. Darin eingebettet aber auf Randsteinen der Wände aufliegend, waren Holzbalken 100x120mm und darauf eine 27mm ...»

Alte Eichentreppe bricht aus wegen Wasserschaden - Öl und Harz ?

Hallo zusammen, vielleicht gab es die Frage ja schon im Forum, aber leider habe ich nichts detailliertes dazu gefunden ... :-( _ALSO: Wir sind jetzt stolze Eigentümer eines alten Gutshauses von 1900, in dem es letzten Winter einen Wasserschaden gab, der die alte Eichentreppe im Treppenhaus runterlief. Hat ...»