Der Wasserschaden - 1/15

Wasserrohrbruch im Fachwerkhaus

Ein Wasserrohrbruch ist ein ernstes Problem, dass zu schweren Schäden in der eigenen Wohnung oder im Haus führen kann und auch andere Menschen, wie etwa Nachbarn oder Untermieter betreffen kann. Das gilt besonders in alten Fachwerkhäusern, die aufgrund ihres Alters meist einen besonderen Schutz benötigen und teuer in der Reparatur sind. Aus diesem Grund ist eine schnelle Regulierung des Schadens wichtig, um hohe Kosten und starke Beschädigungen zu vermeiden. Im Schadensfall sollten Sie daher nicht zögern, sondern so schnell wie möglich einen Klempner rufen. Entsprechende Unternehmen, die einen 24h Notdienst bieten, gibt es reichlich. Eventuelle Schäden werden in den meisten Fällen von der Versicherung übernommen.

Ursachen für einen Wasserrohrbruch kann es viele geben. Mit der Zeit und über die Jahre können die Rohre spröde oder brüchig werden. Es kann aber auch sein, dass etwa aufgrund eines zu hohen Wasserdrucks oder aufgrund von Temperaturschwankungen die Rohre brechen. Außerdem kann aber natürlich auch ein äußerer Einfluss die Wasserrohre beschädigen und zu einem Rohrbruch führen, etwa wenn Sie selbst Bauarbeiten am Fachwerkhaus vornehmen oder dieses renovieren, ohne genau zu wissen, wo die Wasserrohre verlaufen. Daher gilt es stets Vorsicht walten zu lassen, wenn Sie bohren oder Arbeiten in Wänden bzw. am Fußboden vornehmen.

Fragen zu Wasserschäden im Fachwerkhausforum:

Bodenausgleich nach Wasserschaden - Holzbalkendecke

Bild / Foto: Bodenausgleich nach Wasserschaden - HolzbalkendeckeAls frischgebackene Hausbesitzer einer bereits sanierten alten Schmiede von 1910 sind wir gerade dabei die Folgen eines Wasserschadens beim Vorbesitzer zu beheben. Folgende Ausgangslage: Holzbalkendecke mit ziemlich breiten Abstand. Dazwischen irgend ein alter Lehm oder Sand (habe leider nur unpräzise Baufotos). ...»

Holzbalkendecke unter Badezimmer durch Wasserschaden geschädigt

Bild / Foto: Holzbalkendecke unter Badezimmer durch Wasserschaden geschädigtHallo liebe Forumsmutglieder! Bislang war ich nur stiller Mitleser, habe aber nur eine Frage: Wir haben ein Haus aus den 20er Jahren gekauft - in eigentlich gutem Zustand. Nun habe ich im Dachgeschoss das Lamimat ersetzen wollen. Beim entfernen des Laminates machte ich eine unschöne Entdeckung: An einer ...»

Über Monate zurückliegender, unbehandelter Wasserschaden im Fachwerkhaus

Bild / Foto: Über Monate zurückliegender, unbehandelter Wasserschaden im FachwerkhausLiebe Fachkundige! Ich liebäugele mit dem Kauf eines alten Fachwerkhauses, das innen großteils saniert werden muss. Das Problem: Letzten Winter wurden die Heizungen nach Versterben der Bewohnerin komplett abgedreht, sodass an manchen Stellen nach Frostschäden Wasser ausgelaufen ist. Schlimmer noch: Durch ...»

Holzbalkendecke Wasserschaden Neuaufbau

Hallo Forum, in unserem Haus Bj.1930 hatten wir einen Wasserschaden der auch in die Holzbalkendecke gelaufen ist. Die Decke ist wie folgt aufgebaut( von unten): -Gipsputz mit Schilfmatte -Lattung -Bitumenbahnen -Holzbalken mit Schlackeschüttung -Dielung Eiche -Sand als Ausgleichschüttung -Hartfaserplatten -Eicheparkett Der ...»

defekter Putz am Kamin! Wasserschaden

Guten Morgen, die Abdeckplatte hatte einen Riss. Ich habe den Riss geschlossen. Im Winter lief wohl Wasser hinter den Putz. Mauerwerk und Fugen sind ok. Nur der Putz ist wohl durch die eisigen Temperaturen abgeplatzt. Wie dringend ist das Neuverputzen? Kann ich de Kamin überhaupt noch in Betrieb nehmen? Ich ...»

Schimmel an Lehmputz nach Wasserschaden

Bild / Foto: Schimmel an Lehmputz nach WasserschadenHallo, bin momentan am Sanieren eines Hauses. Dieses hatte einen Wasserschaden (2006) welcher weder belüftet noch behandelt worden ist. Unter der ehemals abgehangenden Decke hatte sich Schimmel gebildet. Weiß und Pelzig: dieser zieht sich durch den großteil des Lehmputzes. Ansonsten noch schwarze Pickelgroße ...»

Wasserschaden

Bild / Foto: WasserschadenMeine dusche war undicht ohne das ich es bemerkt habe. Erst nachdem im Untergeschoss Flecken an der Decke waren habe ich es bemerkt. Habe die dusche raus gerissen. Die holzdielen sind faul. Jetzt meine Frage wie gehe ich weiter vor und es wieder auszugleichen?...»