Der Wandputz - 1/2

Deckenputz erledigt, wann Wandputz?

Hallo Lehmbauer, ich habe nun in zwei Räumen schon mein Schilfrohr an der Decke mit Lehm verputzt. Das Gewebe ist drin, was nach anfänglichen Schwierigkeiten nun ganz gut von der Hand geht...kleiner Tipp am Rande für die Verarbeiter ohne 4 Hände...man kann das Gewebe prima mit einer angedrückten Glättekelle ...»

Fehlstellen und Kabelschlitze im Wandputz schließen. Kalk od. Lehm?

Hallo, ich saniere einen Altbau von 1959 und habe leider noch einige Fragen die offen sind. Ich hoffe hier im Forum einige Antworten zu finden oder jemand der mir seine Hilfe anbietet. IST-Zustand: Kalk-Sand Putz von 1959 auf Bims- und Kalksandsteinmauerwerk. Die Steigestränke für die Heizung sind freigelegt ...»

Wandputz mit Kaolin

Hallo an Alle, nachdem ich schon viel von den Forenbeiträgen gelesen und auch davon profitiert habe, hier eine Frage zum Thema Wandputz. Wir renovieren gerade ein Gründerzeithaus und verputzen einen Teil unserer Wände mit Lehmputz. Den bekommen wir fertig angemischt für wenig Geld vom Lehmhändler unseres Vertrauen ...»

Kalkputz auf Dispersionsfarbe ... ?! Bitte um Tipps ..

Hallo Leute, wir haben zwar kein Fachwerkhaus, aber ich hoffe ich bekommen trotzdem einen hilfreichen Tipp. Es handelt sich um unseren Neubaukeller (BJ2007, WU-Beton, 8 cm XPS Dämmung) der innen lediglich mit einer hochwertigen Dispersionsfarbe (Sd-Wert > 1) gestrichen wurde. Im Sommer haben wir Probleme ...»

Kellerwand verputzen

Bild / Foto: Kellerwand verputzenHallo, ich renoviere gerade meine Souterrain- Wohnung. Bei den meisten Aussenwänden wurde Styropor gegengeklebt ca 1-2 cm dick. Diese habe ich komplett entfernt und da hinter ist alles in Ordnung. Nun habe ich alledings einen Raum, wo eine Stellwand aus Rigips gezogen worden ist ohne Folie. Diese habe ...»

korallensand - wandputz

auf English "coral rendering", und ist in der karibik weit verbreitet. Dazu habe ich eine Kundenanfrage, weiß jemand um was es sich genau dabei handelt?...»

Aussenwandputz löst sich

Wir haben im Jahr 2000 eine alte Fachwerkscheune zum Wohnhaus umgebaut.Neues Kiefernfachwerk mit Lehmsteinen ausgefüllt und aussen in einer Fäche von 7 Metern länge und 6 meter Höhe mit Kalksandputz verputzen lassen-Unter dem Putz wurde nur eine Faser Matte auf das Fachwerk aufgebracht.Jetzt fällt der Putz groflächig ...»