Die Wandheizung - 68/69

Wandheizung

möchte gerne in meinem Haus (DDR-Bauweise Baujahr 1988) die Heizung erneuern. Die Außenwände bestehen aus 24 cm Gasbetonstein (Porenbeton). Eine Außenisolation kommt nicht in Frage. Ich spekuliere mit einer Wandheizung. Macht eine Wandheizung bei diesen Aussenwänden Sinn ? Muss ich von innen Isolieren ? Wenn ...»

Wandheizung woher bekommen

Hallo, Bei der Sanierung unseres Fachwerkhauses bringen wir eine Innenschale auf das Fachwerk auf und wollen darauf eine Wandheizung verlegen. Diese soll dann eingeputzt werden. Wo kann ich das Material für die Wandheizung beziehen und welche ist empfehlenswert? Welche Vor oder Nachteile haben Cu- oder Kunstoffverbund- ...»

Wandheizung im Fachwerk

Hallo, ein Freund von mir ist gerade dabei sein Fachwerk zu sanieren. Er würde gern eine Wandheizung einbauen und trotzdem das Fachwerk von innen und außen sichtbar lassen. Aber dann hat er ja maximale Wandstärken von 12cm Lehmsteinen plus Putz was doch sicherlich viiiieeel zu wenig ist. Er läßt sich nur schwer ...»

dämmung/heizung

nachdem bei unserer fachwerkhaussanierung nach einer langen erkundigungsphase jetzt endlich entscheidungen anstehen, möchte ich zu einem entscheidenden punkt noch einmal möglichst viele meinungen einholen: wir wollen unser haus mit einer wandheizung nach großeschmidt ausstatten (sockeltemperierung mittels kupferrohren). ...»

geht denn da ne wandheizung

hallo- ich mach mir grad nen kopf, ob ich in nem dachraum, der etwa 70 kubikmeter hat, ne wandheizung einsetzten könnte. die wandflächen, für die das gut gehen würde, sind allerdings begrenzt- etwa 10 qm oder mit getrickse klein bisschen mehr. wenn da jemand erfahrung hat oder auch weiß wie man sowas berechnen ...»

Wandheizung im Fachwerkhaus ?

Hallo Fachwerkfreaks,ich bin gerade dabei mein schönes Häusel zu sanieren. Dabei werden die Gefache neu mit Lehmsteinen ausgemauert und als Innendämmung wird eine 50 mm starke Schilfrohrdämmplatte aufgedübelt,die Hohlräume werden mit Lehm ausgefüllt. Nun meine Frage: Kann man auf diese Konstruktion eine Wandflächenheizung ...»

Wärmedämmung Heizung

Ich möchte bei einem Fachwerkhaus mit ca 300m2 Wohnfläche, eine Diffusionsoffene Innendämmung die mit der Fachwerkwand homogen verbunden ist erstellen! Die Räume sollen über eine Wandheizung die in den Innenputz eingebracht wird beheizt werden. Nun das Problem: Da ich eine Wärmepumpe einsetzen möchte (sehr ...»