Die Wandheizung - 51/68

Komplettrenovierung

Hallo an alle Fachleute! Ich habe die Möglichkeit ein altes Bruchsteinhaus zu kaufen, Grundfläche etwa 90qm. Es wurde bis vor ca. 15 Jahren als Wohnhaus genutzt, vor 8 Jahren haben wir es komplett entkernt und als Stall genutzt. Jetzt sind die Tiere wieder raus und ich möchte es mit meiner Familie als Wohnraum ...»

Kombination Wand- und Fussbodenheizung

Hallo Wir sanieren eine Wohnung in einer alten Industriemühle und stehen vor der Entscheidung für ein Wärmeabgabesystem in unserer Wohnung. Als Heizanlage wird ein BHKW eingesetzt. Im Dachgeschoss haben wir eine Raumhöhe um die 4m, die Aussenwände können wegen Denkmalschutz nicht gedämmt werden und sollen ...»

Wärmedämmung in Fachwerkhaus von 1925

Hallo zusammen, habe gerade im Forum mitbekommen, dass die Wäremdämmung grundsätzlich ein Streitpunkt zu sein scheint.Versuche es trotzdem mit meiner Frage. Wir können ein Fachwerkhaus von 1925 kaufen, das, wie es hier im Schwabenlande üblich ist, im Keller- und Erdgeschossbereich verputzt und mit Klappläden ...»

Wandheizung und Stromleitungen

Ich bin am überlegen bei uns Wandheizungen einzubauen. Bin mir aber noch nicht sicher. Demnächst werden wir die Elektrik erneuern und ich habe mich gefragt was ich beachten muss wenn ich die Leitungen verlege damit ich nachher keine Probleme bei der Wandheizung habe. Muss die Wandheizung immer bis auf den Boden ...»

Lehmputz auf Wandheizung?

Bild / Foto: Lehmputz auf Wandheizung?Hallo Ihr Lieben, wir sind nun endlich in unserem EG am Aufbau und die Wandheizung ist auch schon dran. Nun wollen wir die Wände selbst mit Lehm verputzen. Da die Wand darunter sehr uneben ist und auf die Wandheizung (ca. 2cm)noch ca. 2-3 cm aufgeputzt werden müssen, kämen wir auf eine Lehmputzstärke von 5 ...»

Wollen mit 100 mm Styropor dämmen

Wir wollen die Außenwände mit 100 mm Styropor dämmen! Hierbei handelt es sich um misch Mauerwerk, Naturstein, Lehm, Ziegel und Fachwerk. Die untere Etage ist ca. 60 cm Bruchstein und die obere nur 24 cm Fachwerk ausgemauert mit Lehmstein. Die Außenwand ist bündig! Ich habe mal gehört das man Bruchstein nicht ...»

Wärmeverlust bei einer Wandheizung

Werte Gemeinde. Wir informieren uns gerade über Wandheizungen in einem Fachwerkhaus, dabei ist uns folgende Frage gekommen: geht bei den Außenwänden nicht der größte Teil der Wärme nach außen verloren, weil das Wandheizunssystem von innen betrachtet hinter der Lehmputzschicht liegt, die für die Wärmedämmung "verantwortlich" ...»