Die Wandheizung - 4/68

wandheizung metallgitter

Bild / Foto: wandheizung metallgitterhallo! ich plane gerade eine wandheizung in einen altbau und mein monteur besteht auf einem system aus fertigen elementen, bei denen die rohre auf einem metallgitter befestigt sind. ich frage mich jetzt, ob das ein problem ist, wenn das komplette haus von einem metallgitter eingeschlossen ist (oder auch ein ...»

Lehmputz + Wandheizung + Streichen ohne Aufheizen

Hallo Leute, ich habe in meinem Haus ja Unmengen an Lehmputz auf Wandheizung verarbeitet. Der Lehmputz ist selbst gemischt und rissfrei getrocknet...vor längerer Zeit schon. Nun wollte ich eventuell anfangen zu streichen, ich kann aber die Heizung nicht hochheizen, da die Heizung noch nicht läuft... Wie hoch ...»

Hallo zusammen, ich wäre an einer Diskussion interessiert: Ich habe in den letzten 3 Jahren ein 100 Jahre altes Bauernhaus (Wohnhaus mit Stallung im EG und Heuboden im OG) saniert. Die Wände (Bruchstein, 60cm) sind innen mit ca. 32t Lehmputz verputzt, darin habe ich Wandheizungsschlangen, die gemeinsam mit ...»

Wandheizung

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich habe ein 1937 gebautes zweifamilienhaus, ist zwar kein Fachwerkhaus aber ich denke das ich trotzden mit meinen Fragen in diesem Forum am besten aufgehoben bin. Wir überlegen momentan ob wir in der Erdgeschosswohnung eine Wandheizung einbauen. Der Grund dafür ist, das ...»

Lehmwände, wie Schränke stellen?

Hallo, Wie stellt Ihr Schränke, wenn alle Wände Lehmwände sind und auch noch Wandheizungen haben? Habt Ihr da mal einen Tipp! Gruß Mark...»

Metallortungsgerät/ Leitungsdetektor bei Wandheizung?

Hallo, ich habe im ganzen Haus Wandheizung in Lehmputz mit dem WEM-Klimarohr realisiert. Trotz ausgiebigem Fotografieren zittere ich bei jedem Loch, das gebohrt werden soll... Daher überlege ich, mir ein Metallortungsgerät (z.B. ein Bosch Professional GMS 120) zuzulegen. Hat damit jemand Erfahrung? Funktionieren ...»

Innendämmung massive Holzwand

Hallo Fachwerk-Gemeinde, aktuell beraten wir den Besitzer eines denkmalgeschützten Hofes aus dem 18. Jh. im Allgäu in massiver Holzbauweise. Es soll von innen gedämmt und mit Lehmbauplatten, tlw. Wandheizung verkleidet werden. Nun ergibt die Taupunktberechnung nur bei 40mm Dämmung noch grüne Werte. Um ...»