Die Wandheizung - 33/68

Wandheizung oder Deckenheizung?

Hallo zusammen, mich plagt die Frage welche der beiden Heizungsarten die bessere ist. Die Raumhöhe beträgt ca. 275cm. Wer kann mir mal sämtliche Vor- und Nachteile der beiden Heizungsarten nennen und welche ist eurer Meinung nach zu bevorzugen....»

Wandheizung verputzen ohne fertiger Heizung?

Hallo zusammen, hier wird ja immer geschrieben, dass die Wandheizung nur verputzt werden sollte wenn diese in Betrieb ist und heizt. Unser Problem ist, dass die Heizung im Keller noch nicht fertig ist und das auch noch einige Monate dauert, wir aber die Wandheizungsrohre noch im Sommer einputzen möchten. Geht ...»

innenliegende Schilfrohr- oder Holzweichfaserdämmung

Hallo, ein altes Fachwerkhaus soll innen gedämmt. Worin liegen die Vorteile oder Nachteile der beiden Dämmstoffe. In die Aussenwände kommt auch eine Wandheizung. Gruß Christoph...»

Fußbodenheizung im Denkmalgeschützten Haus

Hallo Leute, ich bin gerade dabei mir ein Haus (erbaut im Jahre 1904) zu kaufen. So weit ich weiß bestehen die Böden aus Holzdielen mit Schüttung zwischen den Balken. Nun würde ich gerne wissen, ob hier der Einbau einer Fußbodenheizung realisierbar ist, wie aufwendig das ist, was da genau gemacht werden ...»

Ist Wandheizung/Niedertemperatur bei ner Bimswand (24cm+Putz) sinnvoll?

Hallo zusammen, bin unter die Sanierer gegangen und gerade dabei mein Häusl Bj.1935 herzurichten. Leider kein Fachwerk oder Denkmal, aber unter Euch Füchsen da draußen sind bestimmt jede Menge schlauer Köpfe. Nunmal zum groben Zustand: An drei der vier Seiten des Hauses haben wir ne 24er Bimssteinwand und an ...»

Wärmedämmung Schilfrohr oder Holzfaserplatte?

Guten Tag zusammen, ich habe eine Frage zur Innendämmung des Fachwerkhauses = Sichtfachwerk. Nach dem ich das Forum von vorne bis hinten durchforstet habe, stellt sich für mich die Frage zur Innendämung mit Holweichfaserplatten oder Schilfrohrmatten. Wer von Ihnen kann mir die die Vor- und Nachteile ...»

Wärmedämmung Wandheizung

Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zur Wärmedämmung und zur Wandheizung: Situation: Teilfachwerkaus im oberen Bereich. Im klassischen Schlafzimmer sind die Wände mit Lehm überzogen, die Gefache teils mit altem Lehmgeflecht, teils mit Lehmsteinen ausgemauert. Hier wollte ich an die Lehmwände eine 5cm dicken ...»