Die Wandheizung - 27/68

Wandheizung im Neubau Geschoßwohnungsbau Erdgeschoss

Hallo, eine ähnliche Frage habe ich hier schon per Suche gefunden, leider aus dem Jahr 2005. Und auch da hat die Fragerin eine Antwort bekommen, bei gleichen Voraussetzungen: Neubau, machen lassen :) Daher wollte ich mal anfragen, ob es immer noch Empfehlungen gibt, Wandheizungen im Neubau im Geschoßwohnungsbau ...»

Fragen zum Wandaufbau bei Sanierung

Hallo, ich bin mir immer noch nicht im klaren für welche Heizart ich mich denn nun entscheiden sollte und habe immer noch ein wenig Bedenken bezüglich des geplanten Wandaufbaus: Der geplante Wandaufbau sieht so aus (von ausssen nach innen): - Eichenfachwerk (ausgemauert mit Leichtlehmsteinen oder bestehende ...»

Hat hier jemand Erfahrungen mit Fertighäusern von Speer und Gscheidel?

Hallo, suche nützliche Infos zur Sanierung ( Wärmedämmung ) von einem Fertighaus der Firma Speer und Gscheidel. Baujahr des Gebäudes war 1972. Bitte nur Vorschläge mit natürlichen Dammstoffen. Des Weiteren wird über eine Wandheizung nachgedacht evtl. auf Lehmbasis. Gibt es hier Erfahrungen? Bin für fast alle ...»

Frage zu FBH(ripal) in Verbindung mit Heizkörpern

Hallo Ich plane gerade den Fußbodenaufbau unseres Dachgeschosses. Da ich aus Platzgründen keine Wandheizung realisieren kann, möchte ich nun eine FBH in Trockenbauweise verlegen. Nach langem durchstöbern dieses Forums bin ich auf das Heizsystem von Ripal gestoßen. Jetzt stellt sich mir nur das Problem, das ...»

Wandheizung an Dachschrägen

Hallo zusammen, ich möchte die Dachschrägen meines Hauses neu dämmen und gleichzeitig an diesen eine Wandhei-zung mit Lehmputz anbringen. Nun mein Problem: Es soll eine Zwischensparrendämmung mit Zelluloseflocken gemacht werden. Das Dach ist nach au-ßen hin mit einer Bitumenbahn abgedichtet. Eine Hinterlüftung ...»

Aufbau einer Veranda- Wand mit Dämmung

Hallo ihr lieben Spezialisten da draussen. Ich habe an meinem Haus eine renovierungsbedürftige Veranda in Holzständerbauweise, 3 x 4m, Bj. 1930.Das Denkmalamt möchte gern, dass ich diese abreisse. Aber das werde ich nicht tun. Ich möchte nun neue Fenster einbauen, Wandheizung installieren und diese an meine ...»

Schifrohrplatte als Putzträger oder doch als Dämmung?

Hallo, als Haftbrücke für den Kalkputz soll Innen im Fachwerkhäuschen eine Rohrmatte (Schilfrohr) angebracht werden. Nun gibt es davon auch die dickeren Platten in 2cm oder 5 cm. Gibt es jemanden der damit Erfahrungen hat? Gibt es irgenwelche Werte? Schallschutz usw. Bringen die etwas gegen Hitze, Kälte, ...»