Die Wandheizung - 22/67

Wandheizung und Heizkörper in einen Heizkreislauf?

Hallo, lassen sich eine Wandheizung und Heizkörper in einem Heizkreislauf unterbringen? Oder gibt es Probleme wegen unterschiedlich notwendigen Vorlauftemperaturen? Am liebsten würde ich im Wohnzimmer eine Wandheizung, im Bad eine Fußbodenheizung und sonst Heizkörper an eine vorhandene Gastherme anschliessen, ...»

Untergrund / Putzträger Lehmputz auf Wandheizung

Bild / Foto: Untergrund / Putzträger Lehmputz auf WandheizungHallo, wir wollen an einigen Wänden bei uns eine Wandheizung verlegen und diese mit Lehm verputzen. Die Wände sind derzeit mit Kalkputz verputzt. Der Putz ist in einem guten Zustand und tragfähig. Die Tapeten die darauf waren, haben wir bereits entfernt. Darauf sollen dann die Mehrschichtverbundrohre und ...»

HWL-Platten als Putzträger für Wandheizung

Hallo, ich möchte für meine Wandheizung mit Lehmputz HWL-Platten als Putzträger verwenden. Habe dazu schon eine Menge im Forum gelesen. Trotz alledem habe ich dazu zwei Fragen: 1) Sollte man die etwas teureren magnesitgebunden oder die magnesitgebundenen Platten nehmen? Bzw. haben die magnesitgebundenen ...»

Wandheizung

Hallo Zusammen... Wieder ein Problem... Bestand: 70 cm trockene Bruchsteinmauer Planung: Wandheizung Frage: Darf ich die an die Außenwand legen? Danke Bine...»

Holzfasser Dämmplatten z.b von Gutex

Hallo, macht es eigentlich sinn eine 40 cm dicke Ziegelwand, die im Erdreich steht von der Innenseite zu dämmen? ( Wohnbereich) Ich hatte die Vorstellung diese mit Thermoroom Platten von Gutex zu dämmen und mit Kalkputz neu zu verputzen. Wie stark sollten die Platten nach eurer Meinung sein? Macht es ...»

Innendämmung bei Natursteinmauerwerk

Hallo, mein Haus ist aus einfachen Feldsteinen mit viel Mörtel gemauert, die Wände sind fast einen Meter stark. Das Gebäude ist unterkellert. Im Obergeschoss ist kein Naturstein verarbeitet. Dort sind die Wände wahrscheinlich aus Splittbeton Hohlblock gemauert. Ist jedenfalls ein grauer geformter Mauerstein, ...»

Wand-Flächenheizung für Fachwerkhaus

Hallo Fachwerkfreunde- und Kenner! Auch wenn ich noch nicht Besitzer des schonmal diskutierten Fachwerkhauses bin, möchte ich doch gerne einen Überblick über die zu erwartenden Kosten bekommen. Die Frage geht hier in Richtung Flächenheizung für die Außenwände (Süd- und Westfassade) des Hauses im 1. Stock. ...»