Die Wandheizung - 18/68

Wandheizung Lohnenswert?

Hallo, Habe hier viel über Wandheizungen gelesen, jedoch spuckt Google nur Müll aus. Ich will größtenteils das EG mit Festbrennstoff (Holzofen) heizen und zur Unterstützung eine auf Gas basierende Heizung verwenden. Wie ist das denn bei der Wandheizung muss die komplette Wand mit diesen Röhrchen verlegt ...»

Wandheizung

Hallo, gibt es bei der Wandheizung einen max. Verlegeabstand, oder ist der Verlegeabstand egal, solange die berechnete Heizfläche der Wandheizung erreicht wird ? Liebe Grüße Peter...»

Hinterlüftete Wandheizung

Hallo Liebe Fachwerk-Forum Mitglieder Wir sind bei der Bestimmung des Heizungssystem und haben uns für einen Wassergeführten Holzofen entschlossen. Dies wegen den Gegebenheiten des Hauses (Schornstein). Im Beitrag energie-waerme-55532 habe ich die Debatte verfolgt über Wandheizung. Bei uns würde eine Wandheizung, ...»

Anfängerfrage: Sandsteinmauerwerk / Heizung

Hallo zusammen, ich habe mir ein kleines denkmalgeschütztes Barockhaus gekauft, das ich sanieren möchte. Das Haus hat massive Sandsteinwände in einer Stärke von ca. 60cm im EG, im OG etwas weniger. Leider lässt die Kleinheit der Räume udn der Zuschnitt kaum eine Innendämmung zu, andererseits soll die im Winter ...»

Wandheizung an Dachschräge

Hallo, bei uns wird eine Wandheizung installiert. In zwei Räumen müssen die Ziegel-Wände frei bleiben und die Heizfläche soll an die Schrägen. Diese sind bereits fertig mit Gipskarton verkleidet. Der Gipser sagt, es würde genügen, wenn ein paar mehr Schrauben drin sind und ein Sperrgrund (Produkt?) aufgetragen ...»

Wandheizung in der Dusche - welche Oberfläche

Guten abend zusammen, Ich gucke hier schon länger zu und traue mich jetzt mal selber um Rat zufragen, werde aber zukünftig auch gerne mein Erfahrungen posten. Wir renovieren im Moment (seit einem Jahr bis in drei Jahren ;)) ein 200 Jahre altes Bauernhaus. Die Wände sind Schieferbruchstein. Momentan bin ...»

Welche Rohre Wandheizung?

Hallo, ich möchte auf folgendem Aufbau nun den Heizkörper kappen und an die Rohre eine Wandheizung installieren, da wir mit ca 40-45 C° Vorlauf arbeiten. Wand, Feldbrandziegel, 36-38cm Vollsteinig, Kalk/Lehmputz ca 1880 original, darauf wegen EnEV 50mm Multiporplatten und Gewebe im Multiporkleber, 1 Lage dünner ...»