Die Wandheizung - 14/67

Bisher Ölheizung + zwei Kamine: welcher Ersatz ist sinnvoll

Hallo Zusammen, im Zuge einer Umbauplanung soll auch die Heizung angefasst werden. Wegen des Platzbedarfes soll das Heizsystem möglichst von Beginn an berücksichtigt werden. IST-Zustand: - Heizkessel (Rapido) ca. 17 Jahre alt - 5.000l Ölspeicher ( 3 einwandige Tanks mit Ölwanne) - Heizungsanlage im Hauswirtschaftraum - ...»

Sprühverfahren Zellulose Bruchsteinhaus 1880

Wir haben vor Jahren ein Bruchsteinhaus gekauft und dieses komplett entkernt. hierbei wurde deutlich das keine Sperrschicht eingebaut wurde. Die wände haben eine Stärke von ca. 45 cm wir beabsichtigen eine Zellulose Aufsprühdämmung kompieniert mit einer Wandheizung innen anzubringen. Der Sockel wurde von ausen ...»

Wandheizung am besten an Außen- oder Innenwand?

Hallo! Ich will ein altes Bauernhaus sanieren und eine Wand- und/oder Fußbodenheizung einbauen. Bei einer Wandheizung: sollte die am besten in Innenwänden sein oder besser an Außenwänden? Was ist sinnvoller und welche Vorteile/Nachteile bestehen? Ich wäre dankbar für Hinweise von Leuten, die so etwas eingebaut ...»

Hinterlüftung einer Innendämmung?

Hallo Fachwerkleute Ich überlege seit längerer Zeit wie ich eine Saubere Lösung für eine Innendämmung eines Fachwerkhauses hinbringen kann. Ich spinne ein bisschen über eine mögliche Umsetzung um das Tauwasser entfernen oder minimieren zu können. Viele Möglichkeiten einer Belüftung sind bereits auf dem Markt, ...»

Innen Dämmung eines Fachwerkhauses

Wir renovieren ein Fachwerkhaus und müssen eine Innen-Dämmung vornehmen. Gleichzeitig installieren wir eine Wandheizung. Bei der Berechnung von geprüften Modellen von Pavatex, Gutex und anderen Holzfaseranbietern stossen wir immer auf sehr hohe Tauwassermengen zwischen Mauer und Dämmung und auf geringe Dämmwerte. ...»

Bitte um Meinungen zum Konzept: WH mit leichter Innendämmung

Hallo! Ich habe die letzten Tage den Einsatz einer Wandheizung gedanklich durchgespielt und hätte gern ein paar Meinungen dazu. Wie immer spielen natürlich die Kosten eine wesentliche Rolle und deshalb soll möglichst auf fertige Produkte verzichtet werden. Gegebenheiten: Haus Bj. >1900 mit Ziegelmauerwerk ...»

Wandheizung / Sockelheizung (Heizleiste) in Altbau

Hallo zusammen, wir haben ein freistehendes Haus BJ 1925 gekauft. Massiv Sandstein, ca 55ck Wandstärke ohne Putz Aufgrund diverser Umstände (u.a. Schimmelbefall) klopfen wir an den Wänden gerade den alten Putz weg und überlegen jetzt, wie wir künftig beheizen. Bisher sollten die herkömmlichen Heizkörper mit ...»