Die Wandheizung - 11/67

Kalkputz und Wandheizung

Hallo in die Runde, ich bin ja ein absoluter kalkputzfan und habe schon etliche Flächen mit meinen selbstgemischten Kalkputzen versehen. Dabei habe ich mal einlagig, mal aber auch zweilagig gearbeitet - dabei habe ich die erste Lage mit dem Gitterrabott bearbeitet und später selbstgemachten Feinputz augezogen ...»

Wandheizung geplant

Hallo, ich möchte mein DG ausbauen und dämmen. Dabei kam mir die Idee eine Wandheizung einzubauen. Da ich sonst hermömmliche Gußheizkörper habe, aber der Kessel auf 65 Grad Vorlauftemperatur begrenzt ist, stellt sich die Frage ob ich die Flächenheizung einfach anschließen kann. Da die Rohre unisoliert in der ...»

Sandomus insolvent!

Hallo liebe Heizleisten-Interessierte, der worst-case bzgl. sandomus ist eingetreten...nachzulesen unter insolvenzbekanntmachungen.de ...das traurige ist nur, dass der Geschäftsführer Herr B. keinerlei Skrupell hat und lt. meiner kontaktpersonen irgendwie noch Kundenaquise betreibt... und für mich als ...»

Renovierung von denkmalgeschütztem Backsteinbau

Hallo! Es geht um die Sanierung und Bewohnbarmachung (auch zum Zwecke der Vermietung) eines denkmalgeschützten Backsteinbaus. Das Haus ist ein ehemaliges Bahnbediensteten-Wohnhaus (Baujahr um 1900) mit 2 Stiegen zu je 6 Wohnungen. Der Denkmalschutz betrifft die Fassade des Hauses. Das Haus ist für sein ...»

Innendämmung

Ist von einer innendämmung (gutex thermoroom, in Lehmbett, wem wanheizung in Lehmputz) abzuraten, wenn die Aussenwand aus weichen Hochlochziegeln besteht. Wolfgang Lenze schreibt, dass die Steine im Gefache ausget auscht werden müssen/sollten. Sollte dies wirklich deffinitiv der Fall sein, werde ich mich ...»

Wandheizung

Hallo, ich habe eine Wandheizung, komme aber bei den Durchflussreglern nicht über die 1 hinaus. Nun sind aber laut Berechnungstabelle für manche Heizkreise Durchflussmengen angegeben die bis zu 2,6 gehen sollen. Ist da meine Heizungspumpe zu schwach ? Die Therme ist erst 4 Jahre alt. Liebe Grüße P...»

Giebelaußenwand

Hallo Hat jemand von euch Erfahrungen was das beheizen einer Ausswand angeht? Ich habe 2-schaliges Mauerwerk mit ca 8-10cm Luftschicht. Auf der Innenseite der Wand möchte ich gerne eine elektrische Wandheizung im Putz einputzen ist das eine blöde Idee? Vor Innendämmung scheue ich mich ein wenig wegen der Taupunktverschiebung. ...»