Die Wandflächenheizung - 1/2

Hüllflächentemperierung

Hallo, ich überlege z.Z. welches Heizsystem für mein Haus und mich das geeignetste ist. Es besteht die Möglichkeit an einen bestehenden Pelletbrenner des Nachbarn anzuschließen, was ich höchstwahrscheinl. nutzten werde. Da ich Heizkörper vermeiden will (außer im Bad) möchte ich zwischen Wandflächenheizung, Heizleisten ...»

Wandflächenheizung

Hallo zusammen ich möchte eine Wandflächenheizung einbauen. Ich lese häufiger den Aufbau eine Schilfrohrdämmung innen und dann die Wandflächenheizung mit Lehmputz zu montieren. Warum wird die Wandflächenheizung nicht direkt auf die vorhandene Aussenwand innen gebaut und die Dämmung erfolgt mit Schilfrohr und ...»

Wandheizung wie hoch sinnvoll und welche Wärme erreichbar ?

Hallo, ich modernisiere mein eigenheim und möchte das parkett nicht rausreißen. Also bleibt nur wandheizung, denn in der ganzen etage ist nur fußbodenheizungs-vorlauftemperatur verfügbar. Welcher wärmeeintrag ist mit einer solchen wandheizung (eingeputztes kunststoffrohr) möglich? Und da ja wärme nach oben ...»

Was macht man unter eine Wandflächenheizung?

Bild / Foto: Was macht man unter eine Wandflächenheizung?Hallo Ich möchte bei uns im Wohnzimmer an die kalte Aussenwand (34cm Schlackensteine) eine Wandflächenheizung machen. Um nicht den Garten zu heizen soll eine Innendämmung drunter. Können Calciumsilikatplatten eine aufgeschraubte Wandflächenheizung halten? Die Heizung besteht aus 18mm fermacell-Platten mit Heizrohren ...»

Wärmepumpe und Wandflächenheizung??

Hallo Foris, nachdem wir uns nun zumindest einem Rohbauzustand NÄHERN machen wir uns weiterhin große Gedanken zur Heizung. Die "Gasgedankenplase" ist verpufft- es wird kein Gas im Dorf auf 5 Jahre geben und ein Tank könnte nur umständlich durchs Dach in unsere Scheune gehievt werden und würde echt alles zustellen. ...»

Wandflächenheizung mit Entlüftung? Wo?

Hallo, ich beabsichtige die Wände in meinem Haus als Wandheizung auszulegen. Als Leitung wird Aluminieumverbundrohr (da 16mm) verwendet. Im Anschluß erhalten die Rohre einen Lehmputz, 2-lagig, wie es hier im Forum auch schon empfohlen wurde. Meine Frage bezieht sich auf die Art der Verlegung der Rohre. Bei ...»

Wandflächenheizung und Fußbodenheizung??

Hallo, wir haben ein Bauernhaus Bj.ca. 1890 gekauft, welches 1963 aufgestockt wurde. Mit einem bausachverständigen habe ich ein passendes Energiekonzept (Niedrigeneriestand) erstellt. Im Erdgeschoß soll eine Innendämmung entstehen. Welches Material wissen wir noch nicht. Darauf soll eine Wandflächenheizung. Mein ...»