Die Wärmedämmung - 60/63

Zum Thema Wärmedämmung ...

An die Profi's der Community:Ist es möglich, die vieldiskutierte Wärmedämmung über einen Entscheidungsbaum plausibel zu erklären? Wenn ja, würde ich mich bereit erklären, die Programmierung zu übernehmen. Ich würde mir das so vorstellen, das ich den vorhanden und den geplanten Wandaufbau abfrage und dann ein ...»

Wärmedämmung

In meiner Scheune welche ich ausbauen möchte,befinden sich 16cm starkeAussenwände aus Fachwerk mit ausgemauerten Fächern.Wie baue ich eine anständige Innen dämmung auf....»

Wärmedämmung

Sehr geehrte Fachleute, benötige dringend einen Rat für eine Wärmedämmung im Innenbereich. Die Wand hat von Innen nach Außen folgenden Aufbau. Doppelt beplankte Gipskartonwand, 80 mm Ständerwand mit 80er Mineralwolldämmung, 1cm Luft, 2cm Styropor, 24er Siltonstein und Außenputz. Nun ist meine Frage, kann sich ...»

Mäuseresistente Wärmedämmung

Ich muß einen Anbau als Badezimmer ausbauen.Der Haken ist das daß Anwesen Mitten im Wald steht . Mäuse und Siebenschläfer nutzen die Vorhandene Dämmung als Winterquartier. Kann ich Mineralwolle mit Ungelöschtem Kalk behandeln das die Viecher der Iso fernbleiben? Oder gibt es Alternativen wie Schafwolle,Glaswolle ...»

Innenaufbau des Fachwerkhauses

Wer kann mir helfen? Wir besitzen ein Fachwerkhaus (Kotten)von ca. 1704 Außen ist es mit neuem Backstein, mittelhart, ausgemauert. Wie baue ich die Innenschicht auf ? Lehm kähme auch in Frage....»

Dämmung im Fachwerk-Giebelbereich ?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich eines Wandaufbaus im Giebelbereich. Wir haben im vergangenen Jahr den kompletten Dachstuhl neu gedämmt und eingedeckt. Nur zur Info => Hier sieht der Aufbau im Moment wie folgt aus: Dampfsperre innen - 18 cm Vollsparrendämmung - 16mm DWD-Platten - Konterlattung - Lattung... Nun ...»

Wärmedämmung Heizung

Ich möchte bei einem Fachwerkhaus mit ca 300m2 Wohnfläche, eine Diffusionsoffene Innendämmung die mit der Fachwerkwand homogen verbunden ist erstellen! Die Räume sollen über eine Wandheizung die in den Innenputz eingebracht wird beheizt werden. Nun das Problem: Da ich eine Wärmepumpe einsetzen möchte (sehr ...»