Die Wärmedämmung - 42/63

Neue Fassade am Fachwerkhaus mit Wärmedämmung?

Tach auch, ich bin im Besitz eines 100 Jahre alten Fachwerkhauses. Als "Fassade" ist zur Zeit eine Lattenkonstruktion in waagerechter Form angebracht, auf dieser sind "Ethernit" Platten (ca. 50x30cm) genagelt. Diese Platten hängen dort seit ca 1980, viele Menschen sind der Meinung das in diesen Platten Astbest ...»

Auflagen zur Heizungsanlage oder Wärmedämmung?

Hallo, kann mir jemand beantworten, ob Auflagen im Bereich Wärmedämmung, Heizungsanlage etc auf mich zu kommen? Ich werde vorrausichtlich am Freitag den Kaufvertrag für mein kleines Fachwerkhäuschen unterschreiben (Baujahr 1870). Im Haus wurde bisher lediglich mit Holz und Öl einzelöfen geheizt. Ich ...»

Holzbalken-Kellerdecke von unten isolieren

In meinem Haus (Baujahr 1932) sind zum Keller alles Balkendecken (Stärke 20cm x 12cm). Ueber dem Keller befindet sich die Küche mit Click-Laminat welcher aber auf einem alten Klinkerboden liegt welcher 1932 auf eine Mörtelschicht verlegt wurde. Die Balken wurden dabei mit Dachpappe geschützt. Zwischen den ...»

Wärmedämmung Fassade mit Holz/Weichfaser

Bild / Foto: Wärmedämmung Fassade mit Holz/WeichfaserIch möchte meine Fassade mit einer Weichfaserplatte dämmen, die ich dann mit einer Holzverschalung (Boden-Deckel-Schalung) verkleiden will. Gibt es Auflagen bezüglich Brandschutz, da es ein Zweifamilienhaus (freistehend)ist....»

Kellerisolation

Ich wohne in einem ca.100 Jährigen Haus mit diversen Kellern.der eine Keller wurde vor drei Jahren frisch gemauert und mit einer Aussendipersion angestrichen. Sollte laut Baufirma jetzt dicht sein. Wie aber von mir befürchtet ist die Mauer innen wieder feucht und hat graue flecken,kleine, aber doch ca.50mm Durchmesser.An ...»

Isolierung des Dachbodens von Innen

Moin und ein frohes neues Jahr erst einmal. Nachdem wir im vergangenen Jahr die komplette Heizung erneuert haben, möchte ich jetzt den Dachboden ausbauen. Das Haus, in dem wir leben ist Bj. 1936 und hat ca. 1980 neue Dachpfannen (Frankfurter) erhalten. Die Dachpfannen sind auf den Latten mit Bitumendocken ...»

Wärmedämmung mit Schilf

Hallo und guten Tag, Hatte die Frage schon in der Rubrik Lehmbau gestellt und bin nicht sicher ob das richtig war.Es geht um folgendes! Möchte in unserem alten Bauernhaus das zweigeschossig und 100 Jahre alt ist,im ersten Stock die Außenwände(50cm dicke Sandstein)mit 5cm starken Schilfmatten innen isolieren,anschließend ...»