Die Wärmedämmung - 39/63

Wärmedämmung und Schiefer

Bild / Foto: Wärmedämmung und SchieferHallo, ich trage mich mit dem Gedanken dem Haus, welches nicht komplett aus Fachwerk besteht, eine neue Fassade zu verpassen. Da ich das Haus gerne komplett verschiefern lassen möchte, stellt sich mir die Frage, ob es Sinn macht, gleich eine Dämmung mit anzubringen. Bisher sind feuchte Wände keine Thema. Ich ...»

Wärmedämmung mit Flachs bei altem Fachwerkhaus ?

Guten Tag, ich übernehme in weniggen Tagen eine alte Fachwerkremise, ca. 130 Jahre alt. In dem Haus befindet sich keine Dämmung. Die Wand besteht lediglich aus einem 12x12cm Fachwerk welches mit einfach gebrannten Ziegelsteinen ausgefacht ist. Da es bsiher keine hEIZUNG GIBT UND DAS hAUS AUCH SONST IN EINEM ...»

Wärmedämmung Bruchsteinwand

Hallo, ich beabsichtige einen Umbau u. zwar Wohnraumerweiterung ( Schlafzimmer)in eine Scheune. Die Außenmauern sind aus Bruchstein u. ca 50 cm dick und sehr saugfähig (bröseliger grober sandhaltiger Mörtel.)Die Fassade soll von außen erhalten bleiben. Wie kann ich am besten von innen eine Wärmedämmung ...»

Heizleisten statt Wärmedämmung?

Hallo, mir hat gerade jemand geraten statt in Wärmedämmung (erst mal) in so genannte Heizleisten zu investieren. Ist das energetisch überhaupt vertretbar? Die Heizleisten sollen einnen Wärmefilm vor der kalten Wand oder dem Fenster aufbauen, der dann von der Wand als Strahlungwärme wieder abgegeben wird. ...»

Probleme Wärmedämmung mit Styropor

Hallo, wir wohnen in einem 200 Jahre altem Fachwerk/Bruchsteinhaus in Essen - Grenze Velbert - . Das Fachwerk ist an der Nord- und Ostseite des Hauses angebracht worden. Habe nun festgestellt, dass mein Vorgänger folgende Wärmedämmung an den Fachwerkwänden vorgenommen hat: Von außen nach innen: - ...»

Altbausanierung

Wir bewohnen ein altes Haus mit einem bruchstein-gewölbekeller der ohne fundament auf lehmboden gebaut wurde.das problem wie bei so vielen häusern ist, das aufsteigende feuchtigkeit mittlerweile in der wohnung angekommen ist.wer kann uns tipps geben, wie man sinnvoll einen solchen keller saniert?? haben bereits ...»

Wärmedämmung

Bild / Foto: WärmedämmungHallo zusammen, ist bei einer 60 cm dicken Bruchsteinmauer eine Wärmedämmung noch notwendig ? Möchte eine Vorsatzschale aus Gipskarton stellen deswegen meine Frage. Bei keiner notwendigen Wärmedämmung ist da eine Dampfsperre notwendig ? Soll bei Bruchsteinmauerwerk immer so eine Sache sein, hat man mir gesagt. Was ...»