Die Wärmedämmung - 35/63

Qualität Lehmausfachung - Austausch Ausfachung

Hallo zusammen, ich habe ein altes Fachwerkhaus, welches zum größten Teil mit Lehm auf Holzstaken ausgefacht ist. Eigentlich wollte ich den Lehm im Fachwerk belassen und die Wanddicke durch Stampflehm (mit Blähglas) an der Innenseite vergrößern, aber nach dem Freilegen der Fassade (war mit Sauerkrautplatten ...»

Wärmedämmung mit Schilfmatte

Hallo, ich habe bei meinem Fachwerkhaus an der Außenseite eine Lattenkonstruktion angebracht und hierauf (nach Dämmung des Lattenzwischenraumes)Schilfmatten mit einer Stärke von 5 cm montiert. Allerdings sind die Matten so montiert, dass die Schilfhalme senk- und nicht wagerecht verlaufen. Im Frühjahr will ...»

Auf- , Zwischen, - Untersparrendämmung

Hallo, Gibt es irgendwo eine Aufau-Empfehlung für eine Dachdämmung nur UNTER den Sparren? Wo Aufsparrendämmung nicht machbar ist und eine Zwischensparrendämmung kompliziert, liesse sich doch bei genügend Platz die Dämmung in einem Kaltdach am einfachsten direkt unter die Sparren machen, oder? Auf was ist ...»

Wärmedämmung + Schallschutz zwischen EG und Dachboden

Wir bewohnen ein Backsteinhaus Baujahr 1956, wir wollen die Decke zwischen EG (Wohn- und Schlafzimmer)zum Dachboden dämmen und mit einem Schallschutz versehen um Heizkosten zu sparen. (Die Räume sind die kältesten im ganzen Haus) Innenseitig gibt es leider dazu keine Möglichkeit, da die Raumhöhe 2,25 m beträgt. ...»

Dachausbau, Wärmedämmung, welche Variante?

ich kann mich nicht entscheiden, weil ich die einzelnen Arbeitsschritte nicht genau überblicke. Vielleicht können Sie mir ja die praktischen Tipps geben oder mich auf Unmöglichkeiten in der praktischen Ausführung hinweisen. Ich baue alles allein aus, habe also eher Schwierigkeiten, weil mir der zweite Mannn ...»

Bodenaufbau über offener Holzbalkendecke / Schallschutz + Wärmeschutz

Hallo, Ich möchte meinen Obergeschoßfußboden aufbauen und dabei auf gute Wärmedämmung und vor allem auf gute Schalldämmung für das daruntergelegen Wohnzimmer achten (Neubau). Dieser Boden bzw. Wohnzimmerdecke besteht aus massiven Holzbalken (12x24cm Abstand 60cm) + aufgeschraubter Sichtschalung (25mm). ...»

Wärmedämmung Dachschräge im Altbau

Hallo. ich besitze ein Altbau von 1954. das Dach ist ein Kaltdach und soll auch eins bleiben. Die Dachziegel sind wie zu diesem Zeitpunkt verstrichen und sonst ist nix drunter, also freie Sicht. Ich möchte gerne die Dachschräge nach unten hin dämmen, möchte aber keine Dachziegel aufnehmen.( also wäre eine ...»