Die Wärmedämmung - 31/63

Wärmedämmung unter Schiefer - mit Dampfsperre?

Hallo, nun lese ich schon einige Tage kreuz und quer (und auch gezielt) im forum und habe Unmengen Informationen gefunden. Trotzdem bin ich noch immer unsicher bei folgendem Problem: Situation: Fachwerkhaus Bj. 1902, nie als Sichtfachwerk, sondern ursprünglich verschiefert, seit den 60er Jahren mit Eternit ...»

Wärmedämmung Aussenwand

Welche Dämmmassnahmen sind bei folgenden Wandaufbau sinnvoll ? Giebelseite Erdgschoss: zweischaliges Mauerwerk (26cm Ziegel Aussen -Luftschicht 10cm - Ziegel Innen 10cm). Kerndämmung und WDVS oder WDVS und keine Kerndämmug ?. Welchen Werkstoff kann man für ein WDVS beim Altbau enmpfehlen? Hozfaserplatten ...»

Dämmung der Innenwand; aber wie?

Bei der Renovierung eines Zimmers im EG haben wir nach der Entfernung von Rigipsplatten mit Styropur (wurden vom Vorbesitzer anscheinend angebracht) in einer Ecke eine vergammelte Schwelle und einen vergammelten Eckständer gefunden. Diese Teile werden in den nächsten Tagen von einem Zimmermann ausgetauscht. Jetzt ...»

Aktueller Stand Wärmedämmung

Hallo liebe Forumsmitglieder. Vor einigen Jahren habe ich mich schon einmal intensiv mit dem Thema Wärmedämmung beschäftigt. Damals lief alles auf Lehm hinaus. Die meisten waren besonders begeistert von Leichtlehm, wie z.B. Holzhackleichtlehm. Surfe ich so über die Herstellerseiten stelle ich jetzt fest, ...»

Wärmedämmung Sandsteinhaus

Hallo, wir haben ein Sandsteinhaus (Baujahr 1928) gekauft. Verschiedene wärmedämmende Maßnahmen wurden bereits durchgeführt (Zwischensparrendämmung, neue Fenster mit Vorbaurolläden). Ist darüberhinaus eine Fassadendämmung sinnvoll! Mauerstärke liegt zwischen 50 - 60 cm. Die Fenstersimse aus Sandstein ...»

Fachwerkwand (Wetterseite) mit Biberschwänzen verkleiden

Hallo! Ich möchte meine Außenwand (Fachwerk) mit Biberschwänzen verkleiden. Dazu habe ich mich schon bei mehereren Fachleuten wegen einer Wärmedämmung durchgefragt, wobei mir verschiedenes geraten wurde, wie ich am besten vorgehen solle, da die Innenwände schon mit Rigips und Poresta verkleidet sind. Meine Frage: ...»

Wärmedämmung Außenwände

Hallo, ich habe ein Haus mit einer 24 cm Holblock-Außenwand, die mit Kalk-Zement verputzt ist. Das Klima ist einfach beschrieben. Im Sommer warm, im Winter kalt. Aufgrund diverser Veröffentlichungen in der Community sowie anderer Internetseiten, bin ich zu der Überzeugung gelangt, daß die Wandstärke/Masse ...»