Die Wärmedämmung - 29/63

Wärmedämmung / Fachwerkhaus teils ausgemauert

Bild / Foto: Wärmedämmung / Fachwerkhaus teils ausgemauertHallo, wir haben ein ca. 100 Jahre altes Fachwerkhaus bei dem der Großteil der Gefache ausgemauert ist. Haben das Haus innen Kernsaniert mit Glaswolle gefüllten Vorsatzschalen mit Gipskarton darauf, marode Wände innen komplett erneuert. Eine Dampfsperre haben wir innen nicht aufgebracht. Das Haus war mit Eternit ...»

Wärmedämmung bei Dachpappe mit Hanfmatten möglich ?

Mein Dach ist mit Dachpappe eingedeckt,vom Dachboden innen schaue ich auf die Dachlatten und Sparren.Ich wollte gern mit Hanfmatten eine Dämmung vornehmen.Mir hatte eine Firma folgendes empfohlen : Unter die Dachlatten Feuchtigkeitsdämmplatten,dann die Hanfmatten,Dampfbremse,Lattung,Gipskarton.Dann habe ich von ...»

Sollen das Dielen sein?

Bild / Foto: Sollen das Dielen sein?Hallo, nachdem wir in unser "gebrauchtes" Haus eingezogen waren, hieß es erstmal so schnell wie möglich, nur das notwendigste aus zeitmangel, zu renovieren. Dazu gehörten auch sämtliche Räume im Obergeschoß die mit diesen Brettern (Bilder im Anhang) ausgestattet sind. Heute, 7 Jahre später stellt sich uns die ...»

Betonwaende und -decken heute. Wohlfühlklima in der Wohnung für morgen. Welche Wärmedämmung an Innenwänden und Decken?

Hallo Fachwerk-Forum Community. Ihre Hilfe ist freundlicherweise erbeten: Da soll zukünftig eine kleinere 50 M2 Einliegerwohnung aus dem "Betonjahr 1972" ausschliesslich innen wärmeisoliert und folglich zu einem angenhme Wohnraumklima umgestaltet werden. Gerade bezüglich Wärmeschutz und Klimaplatten bietet ...»

Wärmedämmung unter Dielenboden

Bild / Foto: Wärmedämmung unter DielenbodenHallo, haben in unserem 100 Jahre alten Haus den Dielenboden über einem nicht unterkellerten Raum aufgenommen. Hier ist folgender Aufbau vorhanden: Dielen, Lagerhölzer auf gemauerten Pfeilern (ca. 80 cm hoch, Ziegelsteine), dazwischen bis zum Boden nur Luft. Die Pfeiler stehen, soweit erkennbar, in trockenem ...»

Wärmedämmung in/an Bruchsteinhaus (Hochwasser)

Liebe Fachwerker, habe ein kleines Bruchsteinhaus gekauft in einem hübschen alten Ort. Es liegt allerdings in einem Hochwassergebiet und ist nicht unterkellert. Es wurde entkernt und dabei feuchte und bewurmte Balken entdeckt, die ausgetauscht werden müssen. Die Beheizung soll mit Holzofen im EG und Natursteinheizung(Strom) ...»

Wer hat erfahrung mit Isofloc Wärmedämmung

Hallo, wie in meinem Profil zu erlesen, sind wir dabei unser Haus zu Modernisieren. Darunter fällt auch die Aufarbeitung des Fichten- Holzdielenboden, der auf 75x75 Kanthölzer liegt/ genagelt ist(darunter Betondecke). Ich habe mich soweit Schlau gemacht was den Wärmedämmwert angeht aber nichts über den Schallschutz ...»