Die Wärmedämmung - 29/63

Betonwaende und -decken heute. Wohlfühlklima in der Wohnung für morgen. Welche Wärmedämmung an Innenwänden und Decken?

Hallo Fachwerk-Forum Community. Ihre Hilfe ist freundlicherweise erbeten: Da soll zukünftig eine kleinere 50 M2 Einliegerwohnung aus dem "Betonjahr 1972" ausschliesslich innen wärmeisoliert und folglich zu einem angenhme Wohnraumklima umgestaltet werden. Gerade bezüglich Wärmeschutz und Klimaplatten bietet ...»

Wärmedämmung unter Dielenboden

Bild / Foto: Wärmedämmung unter DielenbodenHallo, haben in unserem 100 Jahre alten Haus den Dielenboden über einem nicht unterkellerten Raum aufgenommen. Hier ist folgender Aufbau vorhanden: Dielen, Lagerhölzer auf gemauerten Pfeilern (ca. 80 cm hoch, Ziegelsteine), dazwischen bis zum Boden nur Luft. Die Pfeiler stehen, soweit erkennbar, in trockenem ...»

Wärmedämmung in/an Bruchsteinhaus (Hochwasser)

Liebe Fachwerker, habe ein kleines Bruchsteinhaus gekauft in einem hübschen alten Ort. Es liegt allerdings in einem Hochwassergebiet und ist nicht unterkellert. Es wurde entkernt und dabei feuchte und bewurmte Balken entdeckt, die ausgetauscht werden müssen. Die Beheizung soll mit Holzofen im EG und Natursteinheizung(Strom) ...»

Wer hat erfahrung mit Isofloc Wärmedämmung

Hallo, wie in meinem Profil zu erlesen, sind wir dabei unser Haus zu Modernisieren. Darunter fällt auch die Aufarbeitung des Fichten- Holzdielenboden, der auf 75x75 Kanthölzer liegt/ genagelt ist(darunter Betondecke). Ich habe mich soweit Schlau gemacht was den Wärmedämmwert angeht aber nichts über den Schallschutz ...»

Aufbau Zwischendecke

Hallo, ich möchte eine Zwischendecke in der zukünftigen Küche mit Trockenbau abhängen und begradigen. Obendrüber sind ungeheizte Abstellräume. Deswegen soll auch noch etwas Wärmedämmung mit rein. Der Aufbau könnte etwas unterschiedlich sein. Die eine Seite ist vor 2-3 Jahren wegen Hausschwammbefall neu ...»

Wärmedämmung unter Flachdach

Bild / Foto: Wärmedämmung unter FlachdachHallo, ich beabsichtige meine jetzige Holzdecke zu entfernen und eine neue Decke mit Rigips o.ä. aufzubauen.Ich habe ein Flachdach mit Dachpappe gedeckt, darunter eine Spanplatte und dann kommt Mineralwolle.Meine Frage nun: wie kann ich nun bei der Erneuerung am besten dämmen und welche Materialien benötige ich ...»

fußboden und ausenwanddämmung

hallo zusammen, renoviere ein ca. 150 jahres altes fachwerkhaus im kreis sigmaringen um. bin jetzt an zwei punkte angekommen wo ich gerne eueren rat hätte. 1.: fußbodendämmung 2.: ausenwanddämmung zu 1. bausituation ist leicht feuchter natur / felsen keller balken in abständen von ca. 70cm ...»