Die Wärmedämmung - 24/63

Wärmedämmung für Holzdielenboden

Hallo Wir habe ein altes Bauernhaus in Schlesweig-Holstein gekauft und sind nun dabei das gute Stück zu sanieren. Hier nun gleich unsere erste Frage: Im EG sind in eingen Räumen noch die Original Pitchpine Dielen und zwar in einem sehr guten Zustand. Allerdings sind die Dielen, wie in der Region üblich, ...»

Wärmedämmung Schieferwand/Bruchsteinwand

Hallo, ich habe in den nächsten Monaten vor, meine Scheune BJ 1834 umzubauen. Jetzt geht es mir um die Dämmung der Außenwand. Die Mauer besteht aus Moselschiefer/Basalt-Gemisch und ist 60 cm dicke. Ich würde gerne die Fassade erhalten und von innen dämmen. Ich stelle mir hier eine Holzfaserplatte in Kombination ...»

Hochleistungs - Wärmedämmung

Eine Frage aus der Schweiz: Ich bin auf eine Wärmedämmplatte Namens "Vacucomp" gestossen, welche bei engen Platzverhältnissen eingebaut werden kann. Diese Wärmedämmplatte hat einen Wärmedurchgangskoeffizienten von 0.008 W/mK, also etwa vier mal besser als Polyurethan. Der Wärmedämmstoff besteht aus in Aluminiumfolie ...»

Details innenliegender Wärmedämmung

Zum leidigen Thema Wärmedämmung Fachwerk innen habe ich einige Detailfragen, die vielleicht schnell zu beantworten wären: Bisheriger Aufbau a/i: Wand a/i: 2 cm Zementputz in Gefachen 14 cm Fachwerk mit Gefachen aus kalkvermörteltem Bruchstein 1 cm bis 3 cm Lehmputz auf Gefachen > 1 cm Luftschicht 3 ...»

Innenausbau Wärmedämmung

Guten Tag, wir haben in einem Altbauhaus der Familie, die Untere Wohneinheit bekommen u. müßen jetzt die Wohnung Sanieren! In den Wohnräumen ist ein Lehmputz aufgebracht der aber Risse u. Hollklingende Stellen aufweißt! Habe mal an einem Riss etwas Abgeschlagen u. bemerkt das anscheinend keine Haftung zum Mauerwerk ...»

Wärmedämmung verputztes Fachwerkhaus

Hallo zusammen, bin kurz davor ein Einzeldenkmal zu erwerben. Die Sanierungsfehler der letzten 50 Jahre (Styropor usw) wurden bereits vom Vorbesitzer mit brachialer Gewalt entfernt, leider damit auch einige Wände, Decken und Treppen,so das nur noch die alte aber gut erhaltene Bausubstanz steht, mit verschiedenen ...»

Wärmedämmung an Fachwerkhaus

Bild / Foto: Wärmedämmung an FachwerkhausSollte man ein Haus das im Erdgeschoss aus Feldsteinen besteht und im 1.OG aus Lehmfachwerk besteht (wahrscheinlich auch im Dachgeschoss) von aussen dämmen?...»