Die Wärmedämmung - 16/63

Einsparung durch Wärmedämmung

Hallo Ich lese hier sehr viel über Wärmedämmung eines Fachwerkhauses.Und möchte mal fragen ob jemand wirklich große Einsparung beim Energieverbrauch nach einer Dämmung festgestellt hat.Gegenüber dem vorher.Die Kosten für die Dämmmaßnahmen sollten sich ja irgendwann rechnen.Und so ein Beitrag habe ich noch ...»

Wärmedämmung Innendämmung

Unser denkmalgeschütztes Fachwerkhaus müsste gedämmt werden. Wie kann ich eine Innendämmung machen? Die Energieberatung über Bafa ist kaum mit Fachwerk vertraut. Obwohl hier in Nordhessen Fachwerk die Dörfer und Kleinstädte prägt. Ich möchte die Fehler, die ich vor 20 Jahren mit dem damals heftig empfohlenen ...»

Dachboden Wärmedämmung

Bild / Foto: Dachboden WärmedämmungHallo, im Winter wird nichts gemacht, aber geplant ...;-) Das Fachwerkhaus besteht aus 2 Etagen wo bei obere Etage ca. 1910 aufgebaut wurde. Darüber ist ein Dachboden der mit Luke zugänglich ist. Die Höhe ist gering, selbst ich mit meinen 1.70m muss mich bücken. Die Decken, also der Fußboden des Dachboden, ...»

Wochenendhaus/Wärmedämmung

Hallo liebe Forumsgemeinde, meine Frage hat eigentlich mit "Fachwerk" nichts zu tun. Aber vielleicht bekomme ich doch eine Info dazu... Weiss jemand wie das mit der Wärmeschutzverordnung ist, wenn man auf einem Grundstück ein grösseres, massives Wochenend/Gartenhaus errichten lässt (mit Küche, Bad, Wohnzimmer, ...»

Dachausbau mit Wärmedämmung

Hallo zusammen, für das Jahr 2010 planen wir den Dachausbau mit Wärmedämmung, da wir den zusätzlichen Platz benötigen. Aktuell ist der Dachboden ungedämmt mit punktuell vorhandener Gitternetzunterspannbahn, die sowieso erneuert werden muss. Eine Neueindeckung ist finanziell nicht tragbar, so dass eine Unterspannbahn, ...»

40er Ziegelwand

Hallo, ist es sinnvoll auf eine 40er Vollziegelaußenwand Lehmdämmputz aufzubringen? Ich möchte nicht viel mit Dämmung experimentieren sondern nur verhindern daß die Wand im Winter eventuell kalt abstrahlt. Die Wand muß neu geputzt werden und Lehm sollte es schon sein....»

nachträgliche Dämmung der Kellerdecke..

Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage.. In unserem Haus (Bj 1936) haen wir dieses Jahr die alte Ölheizung rausgeschmissen und durch Gasbrennwert und Solar ersetzt. Seitdem ist es im Keller erheblich kälter und dadurch der Fussboden im EG ebenfalls. Die Kellerdecke ist eine preußische Kappendecke, darauf ...»