Die Wärmedämmung - 10/63

Wärmedämmung für Innenräume, Fachwerkhaus

Liebe Fachwerkfreunde, wie würdet Ihr eine Wärmedämmung im Fachwerkhaus vornehmen? Im vorliegenden Fall sind die Wände von innen lediglich mit Rigips verkleidet, eventuell minimal isoliert. Wenn ich jetzt die Wände von innen isolieren möchte, was würdet Ihr vorschlagen? Welches Material kommt in Frage? Ferner ...»

Wärmedämmung: Gutachten schön gerechnet?

Liebe Fachwerkgemeinde, ich benötige eure Erfahrungen: Ein (nach Selbstauskunft unabhängiger) Gutachter (jedoch mit Remmers-Kontakten ;-), hat uns bei einer energetischen Sanierung mit IQ-Therm eine Energieeinsparung von 73,9 %, mit SLP 50 56,6 % errechnet. Was sagen eure auf die Realität bezogenen Erfahrungswerte? ...»

Fussboden, Wärmedämmung, Isolierung

Hallo, mein Fachwerkhaus ohne Keller wird alle 2-4 Jahre vom Hochwasser heimgesucht. Auch sonst drückt wegen einer leichten Hanglage Oberfächenwasser durch den Fußboden.Im Erdgeschoss sind puröse Fliesen auf eine Art Estrich verlegt. Eine Betonbodendecke gibt es nicht. Vermutlich befindet sich unter dem Estrich ...»

Wärmedämmung Altbau sinnvoll?

Hallo zusammen! Da wir in den letzten Jahren bei den Heizkosten immer mehr drauf zahlen durften, möchte ich dies Jahr gerne mein Haus von außen dämmen. Am besten WDVS. Ich messe ja gelegentlich mal die Temperatur der Außenwände und die sind zur Zeit ziemlich kalt. Die liegen so bei 10-14 Grad. Die Außenecken ...»

Wärmedämmung zwischen Vorsatzschalung und Fachwerk

Wir haben in unserem altes Fachwerkhaus (1841) die Außenwände mit Rigips-Platten (12,5mm)auf Ständerwerk verkleidet und in den Ständern 50mm gelbe Dämmplatten eingesetzt. Im jetzigen Winter reicht dies aber nicht aus und wir überlegen, den immernoch reichlich vorhandenen Zwischenraum zwischen Ständerwerk und ...»

Fehlende Wärmedämmung unter Dielenboden

In unserem Haus (Baujahr 1864) liegt im größten Wohnraum (70 qm) ein klassischer Dielenboden aus Fichte, den wir vor Bezug vor ca. 5 Jahren aufwendig haben aufarbeiten lassen. Dummerweise haben weder wir noch die ausführende Parkett-Firma dabei auf eine Wärmedämmung bzw. Isolierung zum unteren, unbeheizten Stockwerk ...»

Sancal- Heizleisten und Wärmedämmung

Bild / Foto: Sancal- Heizleisten und WärmedämmungHallo Fachwerker, mein Haus besteht zum Teil aus Fachwerk und zum Teil aus Vollziegelwand. Die Ziegelwände liegen in Nord, Nordost und Ost- Richtung. Ich möchte in den Räumen auf diesen Seiten renovieren und die Plattenheizkörper durch Sancal- Heizleisten ersetzen. Die Ziegelwände haben nur eine Stärke von ...»