Die Versiegelung - 1/5

Aussenzapfenlochversiegelung

Hallo zusammen, wir wohnen in einem 400Jahre alten gut restauriertem Fachwekhaus, in dem jetzt auch für uns "neue" Besitzer rReparaturen anfallen. Leider bekommt in diesem Bereich nur mässig kompetente Antworten. Meine dringlichste Frage wäre; die Zapflöcher in den Außenwänden müssen verschlossen oder versiegelt ...»

Kratzer in Nadelholzfußboden

Leider ist unser Hund ein kleiner großer Macho und hat derbe Kratzer in unseren Fußboden gemacht. Kann ich das punktuell ausbessern oder muß der gesammte Fußboden neu geschliffen und versiegelt werden? Leider weiß ich nicht mehr was für eine Versiegelung damals verwendet wurde; nur so viel, daß die Versiegelung ...»

Hohe Luftfeuchte im Nebengebäude verringern durch Versiegelung von Lehmboden?

Bild / Foto: Hohe Luftfeuchte im Nebengebäude verringern durch Versiegelung von Lehmboden?Hallo Kann man in einem Nebengebäude welches früher ein Stall war und der Boden aus Lehm besteht die Luftfeuchtigkeit (~99%) durch einen Betonboden oder Fließ-Estrich verringern? Die Backsteinwände sind innen unverputzt. Sockel besteht aus Bruchstein....»

alte Mauer sanieren

In unserer alten Lagerhalle wollen wir eine der beiden Stirnseiten in dem alten Look erhalten. In diesem Raum wird ein Büro entstehen und wir möchten die Mauer weder neu verfugen noch sonstwie aufwendig berbeiten. Sie soll möglichst rustikal erhalten werden. Allerdings soll sie nachher auch nicht ständig rieseln ...»

Natürliche Versiegelung für Ziegelgefache im Innenraum

Hallo. Wir sind gerade dabei unsere Wände im Haus zu verschönern. Es handelt sich um Fachwerkinnenwände im Obergeschoß. Die Gefache sind mit Ziegelsteinen ausgefüllt/gemauert. Fugen sind schon ausgekratzt und nun wollen wir neu verfugen. 1. hätte ich gerne gewußt, ob man mit Lehmputz gut verfugen kann, ...»

zweite Mauerschale nachträglich setzen?

Hallo zusammen. An unserem Haus (ehemaliger Bauernhof mit Schweinehaltung) aus den 30ern wurde 20 Jahre später an Anbau angefügt. Die Außenmauern bestehen aus 2 Lagen 11,5er-Backsteinen. Dahinter wurde (später?) direkt eine Porenbetonreihe gesetzt. An der Schlagregenseite ist nun mittlerweile die Wand von ...»

Versiegelung von Putz in Bad/Dusche

Hallo, wir planen unser Bad komplett, d.h. auch im Bereich der Dusche nur zu verputzen (keine Fliesen). Nach einiger Recherche scheint dafür ein Kalk/Naturstein-Putz mit Oberflächenversiegelung geeignet zu sein; es gibt z.B. einen entsprechendes Rollputz-System für Heimwerker namens "Roll and Smile". Wir ...»