Der Umbau - 4/12

Alten Kuhstall zu Werkstatt umbauen, Außenwand innen dämmen

Hallo zusammen, ich möchte gerne einen alten Kuhstall als Werkstatt umbauen. Leichter Salpeter ist vorhanden, den kriege ich aber in Griff. Eine Wand ist südlich mit 2 Fenstern komplett als Außenwand, auf der Decke ist der Heuboden, 2 Seiten liegen an Nebenräumen an, eine Seite geht in die Scheune und eine ...»

Architekten finden und Kosten schätzen

Gibt es Verzeichnisse für Architekten oder Bauträger, die einen kompletten Umbau für ein altes Bauernhaus nördlich von Lübeck übernehmen können? Es geht um ein 150 Jahre altes Haus mit Reet, dass außen im traditionellen Stil und innen ganz modern werden soll....»

Suche Tipps zum Sanieren/Umbauen/Dämmen eines Backsteinhauses (Stall)

Hallo zusammen, ich habe mir ein kleines (großes) Projekt vorgenommen und bin nun auf der Suche nach Tipps und Ratschlägen über sämtliche Informationskanäle. Bei dem Projekt handelt sich dabei um einen Bauernhof dessen Stall zum Wohnbereich umfunktioniert werden soll. Ausgangslage: Der Stall ist bereits ...»

Umbau eines Restaurants zum Wohnhaus?

Wir interessieren uns für ein Objekt, das sowohl Wohneinheiten, als auch eine Gaststätte enthält. Hat jemand Erfahrung mit dem Umbau/Umnutzung eines Restaurants zu Wohnraum? Welche Schwierigkeiten können sich ergeben? Was ist baurechtlich zu beachten?...»

Umbau/Aufstockung Fachwerkhaus

Hallo, habe folgende Frage: Gibt es Firmen die individuelle Fachwerkfertigteile herstellen? Hintergrund: Möchte gern ein Haus aufstocken um eine Etage, um hier kostengünstg ran zu gehen, aber trotzdem den Charakter des Hauses zu bewahren, wären Fertigteile meiner Meinung am besten. Würd mich auf ein ...»

F90 oder normale fenster

Folgendes problem: ich möchte im zuge vom umbau einer scheune in ein wohnhaus fenster rein machen in die giebelwand. an dieser giebelwandläuft ein fahrweg zum dahinter befindeten haus, dieser fahrweg ist ca. 3,50m breit 1,5m davon liegen auf meinem grundstück der rest (2m) gehört zum hinterem haus.nach dem ...»

Stilfrage: Dachumbau Gauben in Oberösterreich

Hallo liebes Forum, im neuen Jahr soll das Dach in unserem Flözerhaus drankommen. Ich habe alte gut erhaltene Doppelmulden-Falzziegel von einem Stadelabriss aus Bayern gekauft. Hiermit soll das Dach neu gedeckt werden, und zuvor natürlich alles gedämmt werden und ein Kaltdach drauf. Nun will ich die vorhandenen ...»

Umbau Pfettendach

Wir planen den Ausbau des Obergeschosses des bisher unbenutzten Hausteiles. Im Untergeschoss ist bereits unsere Werkstatt drin. Alle Erläuterungen sind hoffentlich auch in der angehangenen Skizze erkennbar. Das Obergeschoss ist so hoch, dass es sinn mach eine weiter Decke einzuziehen. Um eine optimale Deckenhöhe ...»

Bodenaufbau 2 Varianten Welche ist gut? (Bauernhofumbau zu Wohnhaus)

Hallo zusammen, ich bin glücklicher Besitzer eines Niederdeutschen Hallenhauses (BJ 1859) und hätte da nun mal 'ne Frage zum Bodenaufbau. Derzeit befindet sich zwischen den Wänden im Boden Sand bzw gewachster Sand, bzw gestampfter Lehmboden. Wir wollen nun Holzdielen verlegen – ohne Fußbodenheizung, ...»

Scheunenausbau zum Künstleratelier

Hallo! Meine Frau arbeitet als Performancekünstlerin und wir möchten eine kleine Scheune/Schuppen) (ca. 65 qm Grundfläche mit Lehmboden, kein Keller; große, grüne Tore, kein Fenster, Blechdach), die nicht unter Denkmalschutz steht, gerne möglichst kostengünstig umbauen. Wir hatten einmal davon gehört, dass eine ...»

Bodenheizung unter Pflastersteinen

Hallo Community, ich bin schon lange hier stiller Mitleser, doch nun habe ich einmal eine spezielle Frage, die mir vielleicht jemand in diesem Forum beantworten kann: Es handelt sich um einen Umbau eines historisch wertvollen Stadels in ein Wohnhaus. Das Erdgeschoss ist gleichzeitig das unterste Stockwerk, ...»

Altenteilerhaus umbau

Hallo, wir haben die Möglichkeit im Aussenbereich ein Haus zu bauen. (D. h. meinen Eltern bekommen eine Baugenehmigung für ein Altenheilerhaus, welches sie mir anschließend überschreiben wollen). Bleibt dieses für immer ein Altenteilerhaus, bzw. haben wir mal die Möglichkeit in ca. 20 bis 30 Jahren, das Wohnhaus ...»

Grundmauer nach "Umbau" feucht; "Kellerrinne" verschüttet???

hallo, hoffe ich krieg einen Rat. Unser Haus (ca. 1780 in den Grundmauern,in einem Drittel im aufgesetzten Fachwerk, Rest neu 1998) hat gerade in diesem feuchten Jahr die Nordwand (im Hang liegend, ca. 2,5m davor wurde letzten Sommer aufgeschüttet um bei Starkregen das Wasser abzuleiten) Wasser in den Putz ...»

Umbau Schweinestall in Wohnhaus

Hallo, wir bauen momentan einen Schweinestall (Baujahr 1980, leerstehend seit 1995) in ein Wohnhaus um. Den Putz haben wir bisher bestmöglich entfernt. Nun haben wir ein Geruchsproblem. Es riecht nach Stall, aber nur an einigen Wänden. Da wir das Dach ebenfalls erneuern ist der Bau aufgrund der Wetterbedingungen ...»