Die Tür - 8/75

Farbgestank nach neu lackierten Türrahmen

Hallo Zusammen, ich bin frisch umgezogen und mein Vormieter hat in der Wohnung die Türrahmen neu lackiert. Nach Angaben des Hausmeisters hat das Treppenhaus über 5 Stockwerke die ganze Woche nach Lack gestunken. Die Türrahmen (nicht aus Holz - dürfte Metall sein) wurden Ende November gestrichen. Der ...»

Abdichtung von historischen Außentüren und Sandsteingewänden

Hallo miteinander! Wir restaurieren gerade ein altes denkmalgeschütztes Fachwerkhaus bei dem unter Anderem die Eingangstür in ein Sandsteingewände schließt. Das allerdings mehr schlecht als recht. Kann uns jemand einen Tipp geben, wie man die bereits halbwegs aufgearbeitete, recht gut erhaltene Tür dicht bekommt. ...»

Haustür Lichtausschnitte Konfektionierung

Liebe Fachleute dieses Forums, aufgrund inzwischen fehlender Basis mit unserem Tischler nach bereits fortgeschrittener Arbeit, möchte ich hier eine Frage zu einer unserer beiden Haustüren stellen. Die Haupthaustür entsteht nach altem Muster aus Eiche massiv mit Kassetten abgeplattet 50 mm und Eiche Massivrahmen. ...»

Fachwerkhaus / Reetdachkate: Türbereich neu gestalten?

Bild / Foto: Fachwerkhaus / Reetdachkate: Türbereich neu gestalten?Wir haben 2013 eine schöne Reetdachkate (von 1840) im Lauenburgischen gekauft und machen uns so langsam an die Restaurierung. Da in Kürze eh ein paar Holzarbeiten anstehen, möchten wir auch die Stufen zu den Türen neu gestalten. ich dachte an gemauerte, halbrunde Stufen? Wäre das passend? Würde man da Basaltsteine ...»

Türsturz herstellen, aber wie? - links und rechts Holzbalken

Hallo zusammen! Einen normalen Sturz herzustellen in Mauerwerk ist mir klar. Aber wenn ich zwei durchlaufende Balken links und rechts habe, wie kann ich da in 2 m Höhe den Sturz einbringen? Muss ich die vertikal verlaufenden Balken durchtrennen und einen Holzbalken als Sturz quer einlegen und dann mit ...»

Neue Holzhaustür im Fachwerkhaus

Hallo , ich brauche einen Tip wer in Nordhessen gute Haustüren im alten Stil baut - einbruchshemmend und gut isoliert, aber wenn möglich zu erschwinglichen Preisen ! Das Fachwerkhaus stammt von ca.1830....»

Terrassentürelement auf Feldsteinfundament?

Bild / Foto: Terrassentürelement auf Feldsteinfundament?Wir möchten in unserem Haus Bj. ca. 1850 (Umbauten 1930, 1960, 1990, 2014) zwei Terrassentüren einbauen und stehen vor der Frage, wie der Untergrund im Einbaubereich zu gestalten ist, damit das Fenster eine saubere und tragfähige Aufstandsfläche hat. Wie in den beigefügten Fotos zu erkennen, liegt im Einbaubereich ...»