Der Trockenestrich

Themenbereich

Flacher Fußbodenaufbau auf einer Holzbalkendecke

Hallo zusammen, mein Partner und ich sanieren aktuell ein Reihenendhaus aus dem Jahre 1927. Das Haus hat 2 Vollgeschosse, ein ausgebautes Dachgeschoss und einen Vollkeller. Im ganzen Haus sind Holzbalkendecken. Den Zwischenraum der Holzbalken würden wir gerne mit Zellulose auffüllen und sind uns nun unschlüssig,

weiter lesen ..

Trockenestrich im alten Keller

Hallo zusammen, Ich bräuchte Rat für mein Vorhaben im Keller. Sehr wahrscheinlich wird es auch zahlreiche Stimmen geben, die mir von meinem Vorhaben abraten wollen. Mir geht es aber hier nicht über das ob, sondern nur um das wie. Ich habe mich schon ausführlich informiert und bräuchte jetzt nur noch Tipps,

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Gussasphaltestrich

Guten Morgen, Wir sind mitten in der Sanierung unseres Reihenmittelhauses von ca.1896-1902. Im Anbau Bj.1950 muss der Boden komplett erneuert bzw. fertig gestellt werden (bisher teilweise blanker Beton) und ich bin auf Gussasphaltestrich gestoßen. Im Anbau sind wir uns schon einig diesen zu verwenden. Im ursprünglichen

weiter lesen ..

Binderbalkendecke vorbereiten für Trockenestrichplatten mit FBH

Hallo liebe Forummitglieder, Experten und Fachleute. Wir möchten in unserem 2012 erbauten EFH (Bungalow, Holzständerbauweise, erhöhte Dachneigung 35°, Studiobinder-Dachkonstruktion) das OG ausbauen (ca. 45 m2) zum Wohnraum für unser nun bald 10 Jahre alt werdendes Kind. Z.Z. ist es ein klassisches Kaltdach,

weiter lesen ..

Trockenestrich mit Fussbodenheizung Öko

Hallo Zusammen, zusätzlich zu meiner anderen Frage habe ich nun eine zum Fussbodenaufbau in einem anderen Raum. Im Wohnzimmer möchten wir den Dielenfussboden (Bestand: Betondecke mit Traglattung) gegen einen Trockenestrich mit Fussbodenheizung und darauf Fertig-Mehrschichtparkett schwimmend verlegen. Hat

weiter lesen ..

Trittschall bei Einschüben

Was ist aus Gründen des Trittschallschutzes in einer alten Holzbalkendecke mit potentiell Tragfähigen Einschuben zu bevorzugen. A) Die Einschübe tragend auszuführen in folgendem Aufbau: -Einschub aus OSB/Brettern etc. -Rieselschutz -gebundene Schüttung aus Liapor (Blähton) mit Zement bis höhe Balken (ca.

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau Bad auf Holzbalkendecke

Hallo, ich bin gerade beim Bau eines neuen Badezimmers auf einer Holzbalkendecke im 1.OG. Ich hab mich ein wenig umgeschaut und mir einen Aufbau mit Trockenestrich überlegt. Der Abstand zwischen den Balken ist ca 80cm. Kann ich das so aufbauen wie in dem Angefügten Bild oder ist das grober Pfusch? Gr

weiter lesen ..

Trockenestrich krumm ... was nun?

Hallo, mein "Allroundhandwerker" (Eine-Hand-wäscht-die-andere-Bekannter) hat leider beim Bodenaufbau geschludert. Der Aufbau ist folgender: Mehabit (Ausgleich von 8cm Gefälle auf ca. 4m), Holzfaserdämmplatten 20mm, Trockenestrichplatten. Leider ist der Boden total krumm und hat in der Mitte des Raumes einen

weiter lesen ..

Fußboden ausgleichen

Hallo ich habe ein altes Fachwerkhaus. Nun möchte ich die geschossdecken begradigen und dann mit Laminat bekleide. Momentan liegt alle ca80cm ein Holzbalken da drin Lehmgefache. Nun meine Frage Im Bad muss das gefache aufgrund von Leitungen und so raus. Wie baue ich alle Böden gleichmäßig gerade auf? Meine Idee

weiter lesen ..

Hallo ich bin neu hier und habe ein Haus aus den frühen 90ern gekauft. Fachwerk. Nun hab ich ein paar fragen. Der Fußboden ist teilweise im 1OG extrem uneben ich würde bis zu den Balken und Lehm gefache das alte Holz runter nehmen wollen. Nur wie baue ich am besten das ganze wieder gerade auf, so das ich im

weiter lesen ..

Dielen raus, Trockenestrich rein?

Hallo, wir haben folgendes Problem. Wir haben ein Haus aus den 50iger Jahren. Im Haus sind Holzbalkendecken. Wir möchten im 1 OG die Dielen heraus nehmen und suchen dazu eine alternative. Die dielen sind direkt auf die Balken genagelt. Dazwischen ist eine Lehmdecke. Die Dielen sind auch leider so stark ramponiert,

weiter lesen ..

Altbau, Fußbodenaufbau mit Betonplatte und Trockenestrich

Hallo Community, habe vor einigen Wochen schon einmal eine Frage gestellt, diese wurde sehr schnell beantwortet. Danke nochmal an Andreas Teich, Georg Böttcher und Herbert. Nun zu meiner Frage: Habe mir einen alten Bauernhof Baujahr 1748 gekauft. Im Erdgeschoss ist unter dem jetzigen Fußboden direkt das

weiter lesen ..

Vinylboden zum Kleben auf Trockenestrich

Hallo, wir würden gerne einen 2,5 mm starken Vinylboden (zum Verkleben) auf dem neu verlegten 2,5 cm dicken Trockenestrich (Fermacell) verlegen. Der Trockenestrich wurde bereits abgeschliffen und eben gemacht. Nun sagen mir alle (!) Hersteller (von Trockenestrich, Dispersionsklebestoff und Vinyl), dass wir

weiter lesen ..

Maße für Lagerholz

Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr ! Wir beabsichtigen, im EG unseres Hauses ein Podest aus Lagerholz und Rauspund als Untergrund für eine Trocken-Fußbodenheizung + Trockenestrich + Parkett zu bauen (ähnlich dem Aufbau einer Terrasse wie unter Anleitung: http://www.diy-info.de/know_how/anleitung/holzterrasse-unterkonstruktion.html

weiter lesen ..

Trockestrich / Duschrinne / Stufe zwischen zwei Räumen

Hallo zusammen, nachdem ich nun mein Bad vergrößert habe (Trockenbau), möchte ich auf die vorhandenen Dielen (Haus BJ 1860) einen Trockenestrich legen der ca 15cm hoch werden muss. Jetzt scheitert es gerade an 3 Punkten. Im Bild blau befindet sich der Duschbereich 80x100cm. Hier möchte ich eine Duschrinne

weiter lesen ..

Trockenestrich mit FBH auf Glasschaumschotter über Erdreich

Hallo zusammen! Ich saniere z.Z. das Erdgeschoss eines Fachwerkhauses (ca. 1520). Das Haus ist nicht unterkellert und sämtliche Fundamente wurden durch Streifenfundamente ersetzt. Das Erdreich dazwischen wurde ausgehoben und ist nun mit 26cm Glaschaumschotter verfüllt und verdichtet. Nun die Frage wie es weiter

weiter lesen ..

Boden über Gewölbekeller

Hallo Community, nachdem ich nun einige Berichte gelesen habe wollte ich hier nun auch mal eine Frage stellen und erfahren, ob das so in Ordnung ist wie ich das vorhabe. Musste in einem Zimmer bei meinem Projekt den Holzdielenboden und die Balkenlager entfernen. Darunter Befindet sich ein Gewölbekeller

weiter lesen ..

Mal wieder : Fussbodenaufbau auf eine Gewölbekellerdeck

Hallo zusammen, ich stehe aktuell vor der Herausforderung den Boden in meiner Küche neu aufzubauen, welcher abgesenkt werden muss. Bis jetzt war die Küche (9qm) und das Esszimmerchen (6qm) durch eine Wand getrennt, welche wir rausnehmen konnten. Im Esszimmer ist ein massiver Boden ohne Kellerraum darunter. In

weiter lesen ..

Preussische Kappendecke dämmen/Trockenestrichplatten

Hallo, wir haben uns ein Bauernhaus (Backstein) aus 1910 gekauft und wollen gerade die neue Küche renovieren. Dabei haben wir beim Boden angefangen und da stecken wir noch immer fest. Der Raum ist unterkellert und wir stehen dort direkt auf der Preussischen Kappendecke. Nun wurde uns gesagt, wir sollen dort

weiter lesen ..

Neuer Boden mit Trockenestrich schwingt

Wir haben in unserem Altbau (Baujahr 1914, Roter Backsteinbau) im Erdgeschoss (unterkellert) in drei Zimmern den Boden neu machen lassen. Die Ausgangslage war folgende: Die Kellerdecke ist eine Kappendecke mit Eisenträgern und gemauerten Gewölbe. Auf den Eisenträgern waren Holzbalken aufgebracht. Auf diesen

weiter lesen ..

Bodenaufbau Bad über Küche im Altbau mit Holzbalkendecke

Hallo liebe Menschen mit Holzbalkendecken-Erfahrung, Ich bin neue Schreiberin hier. Nachdem ich lange nur gelesen habe, traue ich mich schreibend hierher mit einer etwas längeren Frage. Ich hoffe, ihr nehmt nicht sofort reissaus... Ich saniere gerade ein Bad in einem Altbau mit Holzbalkendecke. Das Bad

weiter lesen ..

Korrekter Bodenaufbau

Moin, das Flachdach eines Anbaus soll als Badezimmer überbaut werden. alles ist genehmigt und amtlich und tragfähig !!! Die Fläche hat etwa 3 x 5 m mit leichtem Gefälle (war ja vorher mal ein Flachdach). Bisheriger Aufbau ist Beton mit darauf verklebten Dämmplatten (trittfest, ca. 50mm stark) zum Schluss dann

weiter lesen ..

Welcher Vinylbelag auf Trockenestrich im Dachgeschoss (Schlafzimmer und Flur)

Hallo, wir wohnen in einem Niederdeutschen Hallenhaus (30 m x 12 m) und haben das Dachgeschoss ausgebaut (3 Schlafzimmer und 1 Badezimmer und 1 Flur) Wir möchten gerne in Eigenleistung Vinyl verlegen. Als Unterkonstruktion ist eine Holzbalkenlage, versehen mit OSB-Platte, darüber Steinwollendämmung und dann Trockenestrich

weiter lesen ..

Schallschutz auf Holzbalkenlage

Hallo,ich hab da mal ein Problem. Womit erreiche ich die beste Schalldämmung bei einem Streifhaus (Neckermannhaus) auf der bestehenden Holzbalkendecke? Sie besteht aus Bohlen 4,5cm x 18cm, von unten und oben mit Spanplatten verleimt, in 125cm Elementen. Wollte Betonpletten auslegen (hat der Statiker untersagt). Die

weiter lesen ..

Bodenfließen auf Verlegeplatten im Bad?!?

Hallo, habe mir ein Haus gekauft und möchte gerne das Bad (da is zu klein ist) in den angrenzenden Raum neu erreichten. Als Boden habe ich einen aus Verlegeplatten bestehenden Holzboden, den ich gerne Fließen möchte und ein PVC vermeiden wollte. Natürlich alles eine kostensache... Nun meine Frage, was habt

weiter lesen ..

Bodenaufdoppelung 50 er Jahre Haus

Hallo zusammen, nachdem ich schon seit langer Zeit in diesem Forum lese, benötige ich trotzdem einen Rat in einer speziellen Angelegenheit. Ich habe ein Haus aus den 50 er Jahren gekauft Das Badezimmer wurde als ebenerdiger, nicht unterkellerter Anbau auf Streifenfundament ausgeführt. Die Decke wurde in Beton

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau: Trockenestrich oder Spanplatten

Hallo zusammen, ich stehe gerade vor dem Problem wie man am sinnvollsten einen Fußboden neu aufbauen sollte. Wir haben Haus Bj. 64, in dem es im EG relativ fußkalt ist und daher möchte ich nach und nach in allen Räumen den alten Fußboden(3cm Bitum Schicht) herausnehmen und durch eine wärmere Fußboden Konstruktion

weiter lesen ..

Trockener Fußboden aufbau!?

Hallo dies ist mein erster Beitrag nach dem ich mich einen Monat lang hier im Forum belesen, entschloss ich mich selbst zu fragen da ich leider noch immer nicht die passende Möglichkeit gefunden habe. Ich möchte meinen Flur erneuern inkl. Fußboden. Das Haus wurde um 1903 erbaut, im Flur befindet sich noch

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau, Trockenestrich oder Zementestrich

Guten Abend liebe Forum Mitglieder!!! Ich weiß nicht genau wie lange man das noch sagen darf, aber ich wünsche allen Mitgliedern erst einmal ein Frohes neues Jahr, und mögen alle eure Wünsche in erfüllung gehen... So nun zu meiner Frage: Ich bin gerade dabei den angebauten Schweinestall zu einer Waschküche

weiter lesen ..

Schallschutz im Fachwerkhaus

Hallo ! Ich möchte in unserem ca. 150 Jahre altem Fachwerkhaus , das 2 Wohnungen aufweist, auf den Boden der oberen Wohnung eine Schalldämmung aufbringen, da man jeden Schritt und auch jedes lautere Gespräch /Musik durchhört. Die untere Wohnung hat nur eine Raumhöhe von 2 m und weniger. Die wenigen Deckenbalken

weiter lesen ..

Gartenhäuschensanierung

Wir renovieren ein Gartenhäuschen, dessen Boden aus einer Betonplatte mit Rissen besteht. Wir brauchen einen günstigen, wärmegedämmten Aufbau, der auch noch Nässe abhält....?!

weiter lesen ..

Trockenestrich schwingt!

Guten Tag, in unsrer Küche wurde gerade von einer Firma ein Trockenestrich mit Rgidur Platten und Schüttung verlegt. Der Aufbau ist wie folgt: 1. Trittschalldämmplatte 30mm aus Styropor? 2. Stofflies 3. ca. 8cm Clay 140 Schüttung von Maxit 4. Rigidur ee MF 30 Trockenestrichplatten Es gibt zum Einen eine

weiter lesen ..

Frage zu Trockenestrich

Geplante Trockenestrichverlegung mit Fermacellplatten bereiten mir etwas Kopfschmerzen. Ich habe einen Altbau ca.100 Jahre alt erworben. In diesem Altbau sind die Holzdielenböden etwas durchgehangen und ich möchte diese Unebenheiten mit Ausgleichsschüttung und Trockenestrich ausgleichen. Dann entsteht zwangsläufig

weiter lesen ..

Asphaltestrich (alt) lassen oder Trockenestrich verlegen?

Liebe Fachwerker, wir wohnen in einem 70er Jahre Billig-Beton Reihenhaus das wir Zimmer für Zimmer restaurieren - teilweise selber und teilweise mit Fachbetrieb- wenn es um Dinge geht von denen keiner von uns Ahnung hat. Beim aktuellen Anlass haben wir von mehreren Handwerkern sehr unterschiedliche Dinge

weiter lesen ..

Welche Trittschalldämmung für Schwellhölzer / Trockenestrich

Wir werden im Altbau Fermacell Trockenestrich auf Ausgleichsschüttung verlegen. Damit wir zimmerweise vorgehen können, werden die Zimmer an den Türdurchgängen mit Schwellhölzern bis auf die Höhe der Schüttungsobergrenz abgetrennt. Nun stellt sich uns die Frage, mit was wir die Schwellhölzer (Sperrholzplatten)

weiter lesen ..

Trockenestrich bzw alternativen???

Hallo liebe Fachwerkfreunde. Heute will ich auch mal meinen ersten Beitrag verfassen. Die Zimmerleute sind abgezogen, die Betontreppe ist gegossen und die ersten Trockenbauwände stehen. Der Innenausbau ist in vollem Gange. Erstmal ein Paar Daten zum Bestand und jetzigen Stand und später zur Frage Also wir

weiter lesen ..

Natürliche Alternative zu Estrich- / Trockenestrichböden?

Die Renovierung meines denkmalgeschützten Fachwerkhauses geht langsam voran... Inzwischen kann ich mir (endlich) um das Innenleben konkretere Gedanken machen. Unser Architekt sprach bei den Fußböden immer von Trockenestrich. Da mir natürliche Baustoffe vor allem andern am Herzen liegen trage ich mich mit dem

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Trockenestrichziegel?

Hallo, und nun noch eine Frage. Wir sind gerade auf den (Trocken)Estrichziegel von Creaton (Creapur o. Keratop) gestossen. Dies erscheint uns nun eine interessante Alternative für Küche/Gäste WC und Abstellraum zu sein, wo wir eigentlich gewöhnlichen Gipsfasertrockenestrich und darüber Linoleum verlegen wollten. Habt

weiter lesen ..

Fußbodenrenovierung

hallo zusammen, in meinem Elternhaus ist der Fußboden(Eichenholzbalkendecke mit Lehm und Sandschüttung, die 1852 gebaut wurde)mitlerweile so verzogen und schief geworden und hängt durch. Wie kann ich die Unebenheiten auffüllen ? Wir möchten Laminat verlegen. wer weiß wo ich fachlichen Rat oder Hilfe bekomme. Im

weiter lesen ..

Erfahrungsberichte zum System Sika Accubond

Hallo, wir wollen im Dachgeschoss Mehrschichtdielen oder Massivholzdielen verlegen Bodenaufbau - Fermacell-Platten Plan A Wie sind die Erfahrungen bei der Verwendung des System Sika Accubond oder Elastilon zur Verklebung von Mehrschichtdielen auf Trockenestrich - Massivholzdiele wird nicht funktionieren Plan

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Trockenestrich Schallschutz (Trittschall)

Hallo, ich habe eine Frage bzgl. unseres geplanten Fußbodenaufbaus. Wir haben eine Holzbalkendecke mit Höhenausgleich und darauf 22mm OSB verschraubt und verleimt. Darauf ist folgender Aufbau geplant: - Styropor Bodendämmplatte EPS 035 DEO 150 kPa, 40mm (zur Überdeckung von auf dem Rohfußboden verlaufenden

weiter lesen ..

Trockenestrich im Bad

Hallo wollen auf unserer Almhütte ein Bad einbauen. Der Betonboden wurde letztes Jahr gegossen. nun würden wir gerne Trockenestrich verlegen und darauf fliesen. Brauchen wir eine Schüttung dazwischen und müssen wir den Trockenestrich durch einen spezielles Nässestopp schützen.(Was wäre das genau?) Würden eine

weiter lesen ..

Holzbalkendecke Trockenestrich begehbare Dusche?

Hallo, seit einiger Zeit schon versuche ich eine geeignete Unterbaukonstruktion für die Renovierung des 7qm Bades zu finden. Hab auch schon ein paar Sachen über den Aufbau gelesen. Hier nun mein Problem: - Holzbalkendecke (75er Balkenabstand) mit "Lösch" als Zwischenfüllung - Höhe max. bis Oberkante Balken:

weiter lesen ..

Flur(dielen)boden

Hallo Zusammen, wir sind gerade kräftig am renovieren eines Fachwerkhauses. Im Flur mussten die Dielen raus und jetzt stellt sich uns die Frage, wie wir vorgehen sollen. Es handelt sich um einen Flurboden mit drei Balken, die einen Abstand von ca. 70 cm zueinander haben. Der momentane Aufbau ist von unten

weiter lesen ..

Badezimmer, Holzbalkendecke & Trockenestrich

Einen wunderschönen guten Tag allerseits (hier in Kiel scheint grade die Sonne und ich komme gerade aus dem Garten...) Nachdem die Sanierung von unserem Bauernhaus jetzt schon recht weit gekommen ist, möchten wir jetzt das Bad im OG angehen. Rohfußboden ist 22mm Rauhspund auf Lärchebalken 12x28, Abstand 80cm. Aufbauhöhe

weiter lesen ..

Unterbau - Trockenbau bei Fußbodenheizung?

Hallo! Bin zur Zeit beim Umbauen und würde gerne wissen was ich für einen Unterbau machen kann wenn ich keinen Estrich machen will bzw. kann. Bodenaaufbau ca. 20cm und darauf würde ich gerne Bodenheizung machen. Könnt ihr mir bitte helfen. Danke Mario

weiter lesen ..

Holzbalkendecke neu Aufbau

Hallo, ich wollte meine Wohnung neu renovieren und die darunterliegende Decke ist eine Holzbalkendecke. Die Balken haben folgende Maße ca. 19 cm x 11cm im Abstand von ca. 68 cm. Maximale freitragende länge der Balken in zwei Räumen beträgt 4,30m (hier wird auf jeden Fall Kork gelegt) in allen anderen Räumen

weiter lesen ..

Trockenestrich auf Betonboden

Hallo zusammen, ich stehe vor einem großem Problem... Wir sind nun stolze Besitzer eines alten Bauernhauses (Bj. 1890). Die ehemalige Scheune ist zu einem Wintergarten geworden. Unser Vorhaben besteht darin, einen Parkettboden einzubringen nur leider ist der Boden (Beton)sehr uneben. Gegen eine Estrich Verlegung

weiter lesen ..

Trittschall gutmöglichst dämmen auf Dielenboden

Hallo liebe Community, ich möchte günstig meine Wohnung in einem Altbau (Bj.1850 Fachwerk/Ziegelwerk/hohle Böden) ein wenig gegen Tritt-/Luftschall dämmen ohne die Dielen rauszureißen. Was taugt da eher was im Preis/Leistungsverhältnis: - 20-2 045 DES Trittschalldämmung + 15mm OSB ~~ 7€/m² ~ 500€ -

weiter lesen ..

Boden glätten mit Fließestrich

Hallo Forum, ich baue gerade ein 100 Jahre altes Haus in Frankreich aus und möchte auf dem Dachboden den Boden mit einem Betonbelag versehen. Der Aufbau iat folgender: Auf mehrerenn dicken Balken wurden Hartholzkanthölzer eng nebeneinander verlegt und mit Gips und Stroh dick aufgefüllt. Darüber liegen Lehmfliesen.

weiter lesen ..

Verdichtung von Trockenschüttung

Guten Abend! In einer alten Dachgeschosswohnung möchte ich den Dielenboden mit einer Trockenschüttung ausgleichen. Die Höhe der Schüttung wird max. 10cm betragen. Auf die Schüttung soll Trockenestrich verlegt werden. Meine Frage ist nun, wie bzw. womit ich die Schüttung ausreichend verdichten kann, damit

weiter lesen ..

Estrich bei Holzbalkendecke

Hallo! Ich baue derzeit ein altes Fachwerkhaus um. Das Erdgeschoß ist schon fertig und ich bin jetzt mit dem Obergeschoß angefangen. Die Decke besteht aus Eichenbalken mit darauf befestigten Eichenbrettern. Ich habe im Forum etwas gestöbert und konnte immer nur Postings finden, wo Trockenestrich eingebracht

weiter lesen ..

Holzdielenboden Parkett verkleben, welcher Aufbau (Trockenestrich?)

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu einem Fußboden in einem Altbau. Und zwar ist dort eine Holzbalkenlage mit Schüttung und 22 mm starken Bretterbelag als Fußboden vorhanden, der Fußboden weist ziemlich große Unebenheiten bzw. Höhenunterschiede auf (ca. 2-3 cm). Hierauf bzw. auf einen noch einzubringenden Unterbelag

weiter lesen ..

Welche Trockenestrich-Platte für Holzbalkendecke?

Hallo Leute, ich möchte Trockenestrich-Platten auf einer Holzbalkendecke (Abstand 55cm Mitte/Mitte) verlegen. Es soll später ein gefliestes Bad (3X3m) entstehen. Aufbau: Balken + Auflager zum ausrichten zwischen den Balken Bretter auf Dachlatten + Trockenschüttung 2X 5mm Weichfaserplatte

weiter lesen ..

Hilfe? Schiefer Trockensstrich - was tun?

Hallo, habe ein Problem und würde mich über Hilfe sehr freuen. Habe in einer EG mit ca. 70 über die gesamte Wohnfläche einen neuen Fußboden über den Architekten und einen Handwerker machen lassen. Wenn ich das richtig verstanden habe, Ausgleichsmasse, Dampfsperre und dann Platten Trockenestrich drüber. In

weiter lesen ..

Welchen Untergrund für Linoleum?

Hallo, wir möchten in unserem Kinderzimmer Linoleum 3mm verlegen. Welchen Untergrund würden Sie hier empfehlen? Im Moment gibt es nur die Deckenbalken mit ca. 60cm Abstand zueinander. Vielleicht OSB oder Spanplatte? Oder lieber doch Rauhspund und darauf eine 5mm Sperrholzplatte? Für Ihre Antworten

weiter lesen ..

Möglichst feuchtigkeitsdichter Bodenaufbau auf Sandboden

Hallo Experten und Haus-Tüftler, wir haben aus unserem nicht unterkellerten Anbau (Ziegelbau) die Betonbodenplatte (direkt auf "Erdreich", d.h. hier feuchte Ziegelbruch/Sand-Mischung) und diverse andere, feuchte bis nasse Schichten entfernt. Der neue, gedämmte Boden soll als oberste Schichten Fermacell-Trockenestrich-Platten

weiter lesen ..

Blähton.... Holla die Waldfee

ist das teuer! Wir haben ein Angebot machen lassen (für einen Estrichboden mit Blähton darunter) und sind fast vom Hocker gefallen! Für den Blähton (es waren - glaube ich - 2,5 m³) wurden über 900,- Euro (ohne Mwst) berechnet. Ist das "normal"? Kennt jemand einen Vertrieb, bei dem das günstiger ist? Ich

weiter lesen ..

Fussbodenheizung im Trockenestrich

Im DG habe ich überall Wandheizung in der Dachschräge. Leider reicht im Bad (Grundfläche ca.9m2) die Wandfläche nicht aus, um die nötige Rohrlänge zu verlegen. Also will ich einen Teil als Fussbodenheizung ausführen. Der Fussboden ist eine Holzbalkendecke mit Lehmschüttung und Rauspund vernagelt. Ich will

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau mit Trockenestrich abgeschlossen - große Enttäuschung!

Hallo, liebe Community! Ich wollte gern Nachricht geben, wie es mit unserem Ausbau gelaufen ist. Wir haben auf die mit Spanplatten belegte Bestandsholzbalkendecke folgenden Bodenaufbau aufgebracht: Holzbalkendecke, 22mm-Spanplatten verschraubt, kurzflorige Nadelfilzauslegware verklebt (bis hiérher Bestand), dann

weiter lesen ..

Doppelboden für Bad / wacklig!

hallo, ich bin gerade dabei ein altes fachwerkhaus zu renovieren. ins obergeschoss will ich ein bad einbauen, dafür muss ich den boden um ca 10 cm aufdoppeln um eine ebene zu erreichen. angedacht hatte ich eine konstruktion aus holzdielen (80/60) und Spanblatten 22mm. als wir die ersten lagen an dielen eingebracht

weiter lesen ..

Ökologisch einwandfreie Trockenestrich Systeme

Hallo zusammen! Ich renoviere gerade ein Haus Bj 1925 und möchte auf der Holzbalkendecke des EG im OG eine ebene, mit Fertigparkett beklebbare Fläche schaffen. Es soll Parkett sein, da der Raum in einen entsprechend belegten Anbau (Betondecke) übergeht. Ich habe etwa 90mm von Oberkante Balken bis OK Fertigboden.

weiter lesen ..

Bad auf Holzbalkendecke

Hallo,wir gehören auch zu den totalen Laien die sich ein älteres Haus (Bj. 1949)gekauft haben und es möglichst selbst. renovieren wollen. Problem: im OG soll auf Holzbalken (darauf sind 10cm breite und 2,5cm hohe ältere Nut und Feder Bretter, sehr eben) ein Bad gebaut werden. Wie bekommt man eine Dichtheit? Architekt

weiter lesen ..

Dachausbau

Hallo erst einmal, wir wollen den Dachboden meiner Eltern ausbauen und hatten vor kurzem einen Mann von einer Baufirma vor Ort. Da der Fußboden aus Lehm und Holzplatten besteht, wollen wir diesen entfernen. Und anschließenden wollen wir eine neue Dämmung und Estrich rauf bringen. Nun sagte man uns, daß das

weiter lesen ..

Problem mitTrockenestrich und Schüttung

zum 2. da Überschrift vergessen! Hallo, wir haben zwar kein Fachwerkhaus, aber hoffen trotzdem auf Hilfe in diesem Forum. Wir möchten gern in unserer Küche einen Fliesenboden verlegen, der auf gleicher Höhe mit den abgeschliffenen Bodendielen in Esszimmer und Flur sein soll. Die alten Dielen haben wir

weiter lesen ..

Thomas Kling

Hallo! Ich möchte Parkett (Birne) auf meinem Trockenestrich von Knauf verlegen. Leider hatte ich den E-Strich nicht geschützt und er ist stark verschmutzt. Gibt es einen Haftungsanstrich oder so etwas ähnliches, damit der Parkettkleber eine gute Verbindung zum Karton bekommt? Für eure Tipps wäre ich sehr d

weiter lesen ..

Massivholzdielen hat den Trockenestrich angehoben

Habe vor drei Wochen Massivholzdielen auf Trockenestrichelementen verklebt, 1,5cm Abstand zur Wand wurde eingehalten. Nun haben die Holzdielen die Estrichelemete angehoben (ganze Fussboden ist wellig). Hat jemand eine Lösung?

weiter lesen ..

Ausgleichmasse auf Trockenestrich

Hallo zusammen, wir haben in einem Altbau eine Dachgeschossdeckensanierung vorgenommen. Aufbau ist Ausgleichschüttung und Trockenestrich. Leider sind trotz Arbeiten mit Wasserwaage und entsprechenden Abziehgeräten leichte Unebenheiten entstanden. Wie können diese am besten beseitigt werden? Lassen sich hier

weiter lesen ..

Trockenestrichsysteme

Hallo Wir renovieren ein altes Bauernhaus, in dem in einigen Zimmern der Boden recht schief ist. Um dies auszugleichen wollen wir den alten Boden (Dielen mit aufgeklebten PVC-Boden)herausreissen, ins Wasser legen und anschliessend mit Trockenestrich und Laminat wieder aufbauen. Wer kennt ausser den Varianten

weiter lesen ..

Fliesen von Trockenestrich lösen

Hallo, haben ein Fachwerkhaus gekauft in dem Fliesen auf Trockenestrich von Fermacell angebracht sind. Problem ist das mir die Fliesen absolut nicht gefallen und mein Mann sich weigert die Fliesen rauszureissen, da er meint damit den Trockenestrich zu beschädigen. Drüberzufliesen ist auch schlecht da wir dadurch

weiter lesen ..

Bodenaufbau Feuchtraum: geeignete Schüttung für Heizungsrücklaufschleifen

hallo ihr experten, der Bodenaufbau im Bad ist mal wieder ins Stocken geraten; eine Schüttung wär jetzt toll, weil der Beton nur sehr uneben gelungen ist und Installationsrohre eingebettet werden sollen. In der Schüttung sollen aber auch die Rücklaufschleifen von der Heizung laufen und Wärme an den darüberliegenden

weiter lesen ..

Trittschalldämmung auf Holzbalkendecke mit Sandfüllung, Statik, Brio Trockenestrich

Schwimmender Brio Trockenestrich mit Trittschalldämmung direkt schwimmend auf Holzbalkendecke? Geht das? Der Boden gaagst und quitsch in meinem Altbau mit Holzbalkendecke. Also das Parkett raus, drunter die Lattenkonstruktion, die auch 5cm Gefälle bei 30qm ausgeglichen hat und direkt auf die Holzbalken vernagelt

weiter lesen ..

Massivholzdielen auf Fermacell Platten

Hallo Zusammen, wir wollen auf Trockenestrich farmacll Platt Massivholzdielen verlegen. Was ist hier die beste und ökologischste Art? KAnn man Stabparkett (Eiche) auf fermacell Platten verlegen/kleben?

weiter lesen ..

Holzdielen entfernt, Trockenestrich oder Verlegeplatte? Vorgehen?

Hallo, wir stehen vor folgendem Problem: wir müssen den Fußboden unserer Küche eines 1904 erbauten Stadt-Hauses renovieren; in einer Ecke (ca 2 qm) waren alte, aber leider zerstörte Fliesen auf einer Estrichfüllung (vermutlich der alte Standort des Ofens), ansonsten war Dielenboden der nicht zum Rest der Wohnung

weiter lesen ..

elektrofußbodenheizung trockenestrich

Wir haben gerade ein 10 J altes Fertigteilhaus gekauft. Der Boden im Badezimmer besteht aus einem Trockenestrich (KNAUF Bodenplatten) + Fliesen. Wir wollen das Bad neu einrichten und u.a. auch eine DEVI elektrofußbodenheizung einbauen. Der Herstellers des Hauses (Fa. Hanlo) hat uns aber informiert, daß Gipswerkstoffplatten

weiter lesen ..

Dielenfussboden

Hallo, ich bin zwar nicht Besitzer eines Fachwerkhauses aber meine "Hütte" ist Baujahr 1902. Mein Problem lässt sich folgendermassen beschreiben. Im Haus sind Balkendecken ich möchte die Dielenfussböden im 1.Stock ganz gerne austauschen, da die nichtmehr gut aussehe weil da vor 20 Jahren mal Pressspanplatten

weiter lesen ..