Das Treppenhaus

Themenbereich


Holzfußboden im Treppenhaus renovieren

Bild / Foto: Holzfußboden im Treppenhaus renovieren

Hallo allerseits, Ich möchte in unserem Treppenhaus den Fußboden "auffrischen". Dieser wurde vor ein paar Jahren wohl bereits geschliffen und geölt. Allerdings sieht das nicht so dolle aus... Folgende Fragen hätte ich: 1. Schleifen erst 120er dann 240er Körnung richtig? 2. Was verwende ich am

weiter lesen ..

Gesundheitsgefährdung durch Bodenbelag im Treppenhaus?

Hallo, anbei drei Bilder aus unserem Treppenhaus. Das Haus ist Baujahr 1955, von da auch vermutlich der Bodenbelag im Treppenhaus. Es handelt sich um optisch drei unterschiedliche Beläge: Rot-melierte Kacheln, Grau-melierte Treppen, Braun-Rot-melierter Bodenbelag am Ende der Treppe. Weiß jemand was für Bodenbeläge

weiter lesen ..

Schwarzer,glitzernder.Bodenbelag,auf.den.Holzbalken.im.Treppenhaus

Guten.Tag.zusammen, ich.habe.auf.den.Treppenpodesten.einen.schwarzen,glitzernden.Bodenbelag.vorgefunden.Weiss.jemand,was.dies.für.ein.Material.ist.und.ob.es.noch.verfügbar.ist.um.es.zu.ergänzen?Vielen.Dank.für.die.Hilfe

weiter lesen ..

Latex-Farbe entfernen

Liebe Gemeinschaft, habe nach langer Abwesenheit in unserem Haus festgestellt, dass so ziemlich alles (Kellerdecke, Treppenhaus, fast alle Zimmer) mit der handelsüblichen Latexfarbe aus dem Bauhaus gestrichen wurde. Während das im Treppenhaus und den anderen Zimmern vielleicht noch akzeptabel ist, ist es im

weiter lesen ..

Welches Werkzeug zum Schleifen vom Treppenhaus?

Hallo Fachwerkler, Ich bin gerade dabei mein Treppenhaus zu renovieren. Den alten Lack habe ich mit Heißluftfön und Spachtel abgezogen. Wie bekomme ich denn jetzt am besten eine glatte Struktur zum Streichen hin? Man kommt ja nur sehr schwer in die Ecken und Hohlkehle rein (siehe Bild). Brächte mich

weiter lesen ..

Altbautreppe pflegen unser Haus wurde 1906 gebaut und hat ein grosses Treppenhaus mit dunkelroten Steinstufen (vermutlich Sandstein). Seit vielen Jahren hsbe ich das Pflegemittel REMBER verwendet. Der Stein wurde nach der Pflege wunderbar dunkelrot und gleichzeitig so imprägniert, dass man lediglich mit einem

weiter lesen ..

Ameisen, feuchter Keller, feuchte Wände, undichte Fassade

Hallo liebes Forum, ich habe mich hier angemeldet, nachdem ich in den letzten Tagen bei meiner Internetrecherche immer wieder in diesem Forum gelandet bin. Ich habe mir ein Zweifamilienhaus aus Klinker/Backstein mit Anbau (Treppenhaus um 1970 und alter Scheune und Stall) gekauft. Das Treppenhaus wurde nachträglich

weiter lesen ..

bräuchte tipps zum sanieren eines 200 jahre alten hauses, alles steinmauern, hatte vor das treppenhaus urig zu halten und wollte den putz von den wänden hauen, da er teilweise schon bröselt, eine gute idee? und ein raum ist leitcht feucht,von aussen nichts machbar weil der forstweg 1 m neben dem haus vorbeigeht,

weiter lesen ..

Tür zwischen Keller und Flur/Treppenhaus

Hallo, wir sind gerade am Sarnieren unseres Flures im 1892 erbauten Fachwerkhaus mit Sandsteinsockel/Keller. Der Keller ist ganzjährig belüftet. Entspricht also ca. nächtlicher Aussentemperatur und hoher Luftfeuchte. Nun möchten wir mit einer Tür den kühlen/feuchten Gewölbekeller vom Flur/Treppenhaus

weiter lesen ..

Schiebetür im Bad

Aus Platzgründen soll eine der beiden Türen im Bad als Schiebetür gestaltet werden. Die "Kassette" in die die Tür in geöffnetem Zustand einfahren würde, läge badezimmerseitig. Die Wand grenzt an das naturgemäß kältere Treppenhaus (Ziegelmauerwerk, Kalk-verputzt). Ich habe Bedenken, dass sich im Hohlraum der Kassette

weiter lesen ..

Dachdämmung ergänzen im Treppenhaus

Hallo zusammen, ich habe einen Dachaufbau im Treppenhaus der aus 12cm Holzbalken besteht, die Zwischenräume sind mit Strohlehm gefüllt. Zum Treppenhaus hin sind dann 2cm Latten aufgenagelt im 2cm Abstand und dann Verputzt mit? (Kalk, Kalkzement, nicht sehr bindungsstark aber innen glatt, von 1932). Nun möchte

weiter lesen ..

Renovierung Treppenhaus Denkmalschutz

Guten Abend, wir wollen nun die Renovierung unseres Treppenhauses in einem Klinkerhaus von 1890 angehen. Das Haus steht unter Denkmalschutz. Ich habe gehört, dass das Treppenhaus vom Denkmalamt anders behandelt wird, als die Wohnräume, dass man also dies ähnlich wie die Fassade handhaben muss, was die Wiederherstellung

weiter lesen ..

Treppenhausgestaltung Arbeiterhaus

Als Techniker und BWLer sind wir aktuell völlig überfordert, was die Treppenhausgestaltung unseres kleinen Arbeiterhauses anbelangt. Das Denkmalschutzamt möchte Vorschläge und es dann mehr oder minder nur absegnen. Hat jemand ggf. ein paar Bilder oder Vorschläge, wie so was aussehen könnte? Ursprünglich herrschte

weiter lesen ..

Zwischenwand Schallschutz Treppenhaus zu Wohnung

Hallo, brauche eine neue Zwischenwand, zwischen Treppenhaus und Mietwohnung. Im Moment sind da 0,9 cm Holzpaneele, kannste schon an manchen Stellen durchgucken. D.h. es handelt sich um eine nur oben an der Decke und unten an der Schräge der Treppe zu befestigende Wand. Brauche vor allem Schallschutz, wenn

weiter lesen ..

Verputzen im Treppenhaus

Hallo an alle ALtbauliebhaber :-) Darf mich nun stolz als Mitgied von euch freuen. Habe vor kurzem ein ca. 90 Jahre altes Haus gekauft und hab shcon mit viel Elan und Schmackes mit dem Renovieren losgelegt. Nun habe ich eine kurze Frage zum Verputzen, weil ich das noch nie gemacht habe, es aber aufgrund

weiter lesen ..

Oberfläche für ein Treppenhaus

Bild / Foto: Oberfläche für ein Treppenhaus

Hallo, wir haben ein Mehrfamilienhaus von 1909 mit 6x45m² Wohnungen. Die Wände sind in den 70ern mit Ölfarbe gestrichen worden. Leider haben wir momentan hauptsächlich Mieter(Studenten) die ca. 2 Jahre bleiben. Jeder kann sich vorstellen wie nach wenigen Jahren ein Treppenhaus aussieht wenn ständig

weiter lesen ..

Treppenhaus mit OSB verkleiden

Hallo, an meinem über 100Jahre alten Treppenhaus nagt der Zahn der Zeit.Der alte Lehmputz bröckelt an allen Ecken und Enden. Nun möchte ich die Wände mit OSB-Platten abstellen (Wand-Dachlatte-OSB). Ich bin mir jetzt nur nicht sicher ob ich die Wände des Treppenhaus als Außenwände betrachten muß, da es

weiter lesen ..

Dämmung Dachschräge im Treppenhaus

Hab das Problem, dass im Bereich des Treppenhauses vom EG ins ausgebaute DG die Gipskartonplatten schimmeln. Haus stand 1 Jahr leer, wurde vorher 4-5 Jahre nur im EG beheizt, der Bereich (wie alle anderen auch) ist nicht gedämmt. Zwischensparrendämmung scheidet ja scheinbar aus, weil ich keine Unterspannbahn

weiter lesen ..

kondensfeuchte nicht unterkellertes treppenhaus

Haus Bj.1956 im Treppenhaus nur Betonplatte,sonst im Eg Estrich mit Dampffolie. Haus wurde aussen mit 10 cm rigiwall gedämmt. Nur im Treppenhaus konnten wir wegen der Nachbarhaus Situation keine Aussendämmung anbringen.Nun bei den heissen Sommertemperaturen haben wir meiner Meinung nach an der Aussenwand im

weiter lesen ..

Hallo, wir haben ein Haus von 1947. Die obere Etage wird von uns bewohnt und ist frisch renoviert. Nun ist meine Oma versorben, die mit in unserem Haus lebte. Jetzt wollten wir nach und nach diese Zimmer auch renovieren. In ihrem Schlafzimmer haben wir den PVC Boden gelöst und darunter Dielen mit erheblichem

weiter lesen ..

Dachaustiegsfenster

Hallo, ich habe im Dach noch zwei alte ca. 40x55cm große Dachaustiegsfenster (Alu, mit einem Metallband aufzustellen). Diese würde ich gerne durch moderner(isoliertere) ersetzen. Jetzt habe ich einen Kostenvoranschlag über 500€ ohne Einbau für beide. Das erscheint mir irre teuer. Gibt es nicht genau solche

weiter lesen ..

Treppenhaus Verglasung

Bild / Foto: Treppenhaus Verglasung

Hallo, wir beabsichtigen unser geplantes Treppenhaus (Fachwerkkonstruktion) ganzflächig mit 3-fach verglasten Fenstern zu versehen (o,8 oder besser). Bei meinen Recherchen im Internet bin ich auf das Fabrikat "Saint-Gobain-Glass" gestoßen. Frage an die Experten: 1. Hat jemand von ihnen mit diesem Fabrikat

weiter lesen ..

Dämmung Treppenhaus

Guten Tag, ich möchte das Dach im Treppenhaus dämmen, bin mir aber unsicher über die beste Lösung. Aktuelle Situation: Das Wohnhaus ist 2-stöckig, Aussenwände und oberste Geschossdecke sind gedämmt. Über dem obersten Geschoss befindet sich ein kalter ungedämmter Dachboden. Dachaufbau: Sparren / Lattung

weiter lesen ..

Lehmputz im Treppenhaus

Hallo wir sind gerade bei der Hausflurrenovierung, und spielen mit dem Gedanken die Wände (die teilweise in hohen Dachschrägen enden) mit Lehmputz zu gestalten. Zum Untergrund gibt es nur zwei Sachen: Auf den Wänden befinden sich vom Altbelag (Teppich der 30 Jahre alt war) Kleberreste, grösstenteils vollflächig

weiter lesen ..

Dachdämmung Treppenhaus mit oder ohne Dampfsperre?

Hallo, ich möchte bei einem Altbau/Fachwerkhaus im Hinterhaus den Dachbereich über dem bis dorthin offenen Treppenaufgang abdichten/dämmen. Unter dem Dach ist seitlich noch ein Dachboden durch eine Holztrennwand abgeteilt (Wand soll danach auch noch gedämmt werden). Ziel ist, das unbeheizte Treppenhaus etwas

weiter lesen ..

Dampfbremse ja oder nein?

Hallo,ich besitze ein 200 Jahre altes Fachwerkhaus. Vor 9 Jahren habe ich das Dach mit Tonziegeln decken lassen. Unter den Ziegeln befindet sich die Unterspannbahn. Dann habe ich mit 160 mm Rockwool-Dämmkeilen gedämmt (zwischen den Sparren). Die Sparren sind gehauene Balken und sehr unregelmäßig,d.h. nach innen

weiter lesen ..

Alte Wohnungstüren verstärken trotz Denkmalschutzauflagen?

Hallo Ich lese seit ca einem halben Jahr eure Tipps und habe so einiges gelernt. Jetzt habe ich selber ein Problemchen, wobei ihr mir ev. ein paar Tipps oder Hinweise liefern könnt. Leider handelt es sich um das Wohnhaus nicht um ein Fachwerkhaus. Es geht um die Wohnungstüren in einem Wohnhaus, das unter

weiter lesen ..

sanierungsbedürftiger Terrazzoboden in Treppenhauseingang

welcher Fachmann kann die Sanierung von rd. 12 qm, 3 Treppenstufen übernehmen ?

weiter lesen ..

Transportproblem zum Speicher

Hallo zusammen, bei in unserem EFH wird demnächst der Speicher ausgebaut. Da es kein sep. Treppenhaus gibt, muessen alle Baustoffe (Lehmbauplatten, Dämmstoff, Folien) inkl Arbeiter durch die Wohnräume durch zum Treppenaufgang transportiert werden. Das hat in der Vergangenheit auch schon zu Macken im Boden

weiter lesen ..

Rauchsperre

Wir besitzen ein Fachwerkhaus in dessen Erdgeschoss sich eine Gaststätte befindet. Immer im Winter riecht es abends in den Räumen über der Gaststube sehr stark nach Zigarettenrauch. Im Sommer merkt man nichts, auch z.B Essensgerüche im Zimmer über der Küche gibt es nicht. Die Gastwirte betreiben die Abluftanlage

weiter lesen ..

Renovierung Treppenhaus

Hallo, wir haben unser Treppenhaus (3 Fam.-Haus) verputzen lassen. Da wir eine alte Holtreppe im Flur haben, wurde die Decke nicht mit geputzt, weil uns gesagt wurde, daß der Putz mit der Zeit durch die Treppenbewegungen abblättern wird. Wir dachten an streichen oder tapezieren. Streichen wäre mir vom Aufwand

weiter lesen ..

Alles runter?

Hallo miteinander. So, wie auf dem Bild sehen einige Wände auf dem Bahnhof aus. Da hat wohl mal jemand nicht die geeignetsten Materialien benutzt. Dieses Bild zeigt sich an verschiedenen Wänden. Innen- und Außenwänden. Noch habe ich nicht versucht herauszubekommen, was das für Anstriche sind. Drunter ist

weiter lesen ..

Salpeter oder was sonst? Was tun?

Hallo, Ich bewohne ein denkmalgeschütztes altes Haus, das eigentlich frisch und liebevoll saniert sein soll, doch nun macht sich an einigen Wänden ein weißer Schimmel breit. Auch wenige, kleine schwarze Flecken gibt es. Die Straße liegt direkt am Fluß unterhalb eines recht steilen Hanges, weshalb die alten Häuser

weiter lesen ..

Was ist schlimm an feuchten Kellern?

Bild / Foto: Was ist schlimm an feuchten Kellern?

Hallo zusammen, mal ganz laienhaft gefragt: Was ist eigentlich das Problem bei einem feuchten Keller? Wir haben ein Haus von 1927, der Keller ist aus Ziegeln gemauert und sichtbar feucht bis zur Teerpappe-Sperrschicht. Wir haben keinen Schimmel o. ä. im Keller, wollen diesen Winter über lüften und dann

weiter lesen ..

Pilz an der Putzwand

Ich besitze eine 1 1/2 Familienwohung, welche bereits etwa 100 Jahre alt ist, jedoch vor etwa 10 Jahren komplett renoviert worden ist. Damals wurde ebenfalls ein Treppenhaus angebaut. Dieses Treppenhaus ist gemauert und an der Wand hängt noch etwas Putz. Jetzt nach wie gesagt etwa 10 Jahren bilden sich innerhalb

weiter lesen ..

Dämmung von innenliegendem Holztreppenhaus sinnvoll?

Wir haben in unserem Einfamilienhaus (Bj. 1927) ein Holztreppenhaus, das aus dem Keller bis ins Dach führt. Bei der Renovierung des Gebäudes haben wir bisher aus auch hier diskutierten Gründen (Folgeschäden) auf Maßnahmen zur Wärmedämmung verzichtet. Macht es Sinn, das Treppenhaus zu isolieren, da hier

weiter lesen ..

Treppenhaussanierung Mietshaus um 1900 in WHV

Nach Wechseln in der Eigentümergemeinschaft hat ein bisschen ein Umdenken eingesetzt, dass man ein Haus von 1898 (17 Wohnungen, Einzel-Denkmal lt. niedersächsischem Denkmalschutzgesetz)auch im Innern nicht einfach so ummodeln kann. Fällig ist nun die Sanierung der Treppenhäuser, die Holztreppen sind noch

weiter lesen ..

Der Bock,ohne Hörner,

Bild / Foto: Der Bock,ohne Hörner,

lauert überall, auch wenn es nur um einen Treppengang in einem Mehrfamilienhaus geht! Erstmal schnell machen, Erklärung fürs machen, kommt später? Schreiben an eine HW mit Bauüberwachung, vom 21.03.05! Sehr geehrte Damen und Herren, mit Ausführung der Arbeiten im Treppenhaus der Eigentümergemeinschaft

weiter lesen ..

Feuchte Wand im Treppenhaus-Fachwerk Bj.1878

Hallo Leute, ich wohne in einem Fachwerkhaus Bj.1878,welches allerdings gemietet ist. Alle Räume im Untergeschoss sind mit Feuchtraum-Dämmplatten gedämmt,da das Mauerwerk schon seit Jahrzehnten von Mauer- feuchte befallen ist.Im Wohnraum ist es deshalb trocken.Die obenliegenden Etagen sind normal gedämmt

weiter lesen ..

Holztreppenhaus sandstrahlen ?

Hallo zusammen, unser Treppenhaus (ca 34 Stufen, über 2-Etagen) besteht aus einer mit Ochsenblut und anderen üblen Farben gestrichenen Kombination aus verschieden Holzsorten ( Eiche, Buche, Fichte ). Die üblichen Möglichkeiten der Farbentfernung wie abbrennen, abbeitzen und schleifen sind mir wohl bekannt. Leider

weiter lesen ..

© Fachwerk.de