Die Treppe - 38/53

Haus von 1913: Treppe aufarbeiten / wiederherstellen WIE?

Hallo zusammen, wir haben mit der Sanierung der Holztreppe unseres Altbaus Probleme."Fachleute" haben uns jeweils völlig unterschiedliche Anworten gegeben.(der Maler sagte der Tischler sei zuständig, der Tischler wies uns an den Parkettleger..) Zustand der Treppe: lasierte Holzstufen, weiss lackierte Pfosten, ...»

geeignete Anstrichstroffe für Eichenholztreppe und -haustür

Hallo erst mal, ich bewohne seit einigen Jahren das Haus meiner Großeltern welches etwa um die Jahrhundertwende errichtet wurde. Beim Umbau habe ich die alte Eichenholztreppe sowie die Haustür zwar versetzt, aber in keiner Weise aufgearbeitet. Nun möchte ich auch diese Tatsache ändern. Haustür und Treppe tragen ...»

schüttung/treppe restaurieren

hallo, so nun habe ich den überblick was sich unter den böden befindet. in allen decken besteht die schüttung aus: aufbau von unten dachlatten bündig auf tragende balken genagelt beidseitig. eingelegte hölzer als träger für die schüttung, auf die dachlatten gelegt, zwischen räume mit kalkmörtel geschlossen. ...»

Holzbalkendecke mit Estrichausgleich, darunter Bad

Hallo, wir haben ein kleines Bad (3m") und keine Dampfsperre. Der Deckenaufbau besteht aus verschiedenen Materialien. Ein Teil der Decke ist eine Schräge mit einer geschlossenen Holztreppe, welche zum Bad hin mit Rigipsplatten verschalt wurde, der restliche Bereich besteht aus einer heruntergehängten Rigipsdecke ...»

Hallo... ich möchte auf meinem Dachboden eine Spindeltreppe einbauen.Die Decke besteht aus massiven Holzbalken 25x25 im Abstand von 80cm...darauf Dielung,ca 2cm Schüttung und darauf ein 2cm Trockenestrichelement. Nun will ich eine große Spindeltreppe (ca 400kg)darauf befestigen.Aber wie...??? Halten diese Trockenestrichelemente ...»

Treppensanierung bei abgesägten Trittkanten

Hallo, in unserem Haus befindet sich diese zu DDR-Zeiten sanierte Treppe (vermutlich in den 60ern). Nachdem ich das Lenolium mit viel Muehe entfernt habe, musste ich feststellen, dass man die Trittkante damals abgesägt hat und eine neue Leiste dagegengenagelte. Dann wurde eine Ausgleichsmasse aufgetragen ...»

Treppeneinbau / Etagendurchbruch

Hallo liebe Baufreunde.Ich möchte gern zwei übereinanderliegende Wohnungen verbinden.Genauer,es soll eine Raumspartreppe 2 Zimmer verbinden. Ist ein Berliner MFH von 1895.Habe hier dicken Holzdielen.Meine Fragen: Wie wurden damals Berliner Fussböden / Decken gedämmt?. Was habe ich zu beachten, auch wenn ich nur ...»