Die Treppe - 35/53

Treppe nach DIN 18065

Hallo! Wollte mal anfragen, wie es aussieht, ob jemand von Euch Erfahrung mit einer Veränderung der Aussentreppe gemacht hat. Wollen ja statt 18,5cm hohe Stufen, nur 9-10cm Stufen machen. Jetzt habe ich gelesen nach DIN 18065 müssen die aber mindestens 14cm hoch sein. Kann man das umgehen, muss die Treppe ...»

Vordach abbauen

Hallo Fachwerker. Wer kann mir sagen wie ich das Vordach (siehe Bilder) möglichst zerstörungsfrei oder wenigstens so, dass mir nicht die Bodenplatte durch herunterfallen zerstört wird abbauen sollte? Oder weiß eventuell jemand wie die einzelnen Teile (sind wohl drei - 2 Seitenteile, ein Oberteil) befestigt sind. ...»

Sandsteinstufe heile machen

Hallo, an meiner Sandsteintreppe ist an einer Stufe ein handflächengroßes Stück abgebrochen, das muß ich reparieren... Ich dachte an "irgendwie mit Epoxy was angerührt", habe aber gehört, dass das abgestoßen wird von Sandstein. Die Substanz des Steines finde ich ziemlich bröselig, kleinere Stückchen lassen ...»

Holztreppenstufen reparieren

Bei einer alten Holztreppe wurden vor etlichen Jahren ein Novilonüberzug gemacht. Dazu wurden die Stufenvorderkanten abgetrennt; der Untertritt wurde quasi entfernt. Da ich die Treppe wieder in hölziger Form ans Tageslicht holen möchte, stellt sich mir die Frage, wie ich die abgehakten Teile ersetzen kann. Es ...»

Rampe anstatt Treppe!

Hallo! Frage, gibt es Alternativen zu einer Rampe? Ich wollte anstatt einer Treppe eine Rampe aus Pflastersteinen machen, da ich die Treppe sowieso machen muss. Jetzt habe ich gehört, dass man zwischen 9 und 20m bräuchte, was nicht machbar ist. Gibt es also Alternativen? Wir wollen unseren Hunden und später ...»

Treppe selbst bauen

Kann mir jemand Tips in Sachen Treppenbau geben, wo ich mal nachschauen oder lesen kann? Bücher, Internet,... etc. Danke...»

Dampfbremse ja oder nein?

Hallo,ich besitze ein 200 Jahre altes Fachwerkhaus. Vor 9 Jahren habe ich das Dach mit Tonziegeln decken lassen. Unter den Ziegeln befindet sich die Unterspannbahn. Dann habe ich mit 160 mm Rockwool-Dämmkeilen gedämmt (zwischen den Sparren). Die Sparren sind gehauene Balken und sehr unregelmäßig,d.h. nach innen ...»