Die Treppe - 30/52

Wohnungen zusammenlegen

Einen schönen guten Tag leibe Forumsmitglieder, wir überlegen ein Stadthaus mit bisher insgesamt fünf Wohnungen zu erwerben. Diese sind zum Teil sehr klein. Da wir gerne zwei dieser Wohnungen über eine innere Treppe verbinden würden, um einen entsprechend großen Wohnraum für uns vier zu bekommen, stellt sich ...»

Welches Strahlmittel - welche Körnung bei Lackentfernung an Treppe ca .1930

Hallo zusammen, nach langem Durchforsten des Forums habe ich mich entschlossen die Treppe zur Lackentfernung zu strahlen. 1)Welches Mittel ist am besten geeignet? - von Quarzsand wurde von einem Mitglied hier abgeraten. 2)Welche Körnung wird benötigt? 3)wieviel benötigt man in etwa? 15 Stufen jedoch ...»

Spalten im restaurierten Treppengeländer

Ein Hallo an Alle, wir haben uns ein kleines Siedlungshäuschen aus dem Jahre 1939 gekauft. Da ich alte Holztreppen nebst Geländer über alles Liebe, habe 6 Monate des vergangenen Jahres ausschließlich mit der Aufarbeitung des Geländers zugebracht d.h. mehrere fiese Lackschichten entfernt, Reste mit Abbeizer ...»

Problem Bodentreppe - Öffnung zu klein...

Hallo miteinander, ich stehe vor folgendem Problem, ich möchte den Spitzboden als Stauraum nutzen und muß gleichzeitig dem Schorni ermöglichen, zum Ausstieg rauszukommen. Leider steht mir für die Bodenluke nur eine Öffnung zwischen den Balken von 90 cm x 90 cm zur Verfügung. Für diese Maße gibt es schon mal ...»

Feuchter Keller/Sanierung/Putz+Balkenerneuerung?

Hallo allerseits, möglicherweise ist bei uns keine Mauertrockenlegung möglich. Deshalb meine Frage, man könnte natürlich immer wieder den Putz erneuern, der an den feuchten Kellerwänden abbröckelt. Nun ist es so, dass ja ein Balken, der im Keller direkt auf die Erde führt und Bodenkontakt hat, vor sich ...»

Dachdämmung Treppenhaus mit oder ohne Dampfsperre?

Hallo, ich möchte bei einem Altbau/Fachwerkhaus im Hinterhaus den Dachbereich über dem bis dorthin offenen Treppenaufgang abdichten/dämmen. Unter dem Dach ist seitlich noch ein Dachboden durch eine Holztrennwand abgeteilt (Wand soll danach auch noch gedämmt werden). Ziel ist, das unbeheizte Treppenhaus etwas ...»

Modergeruch

Liebe Freunde folgendes Problem: Mein Haus von 1853 hat einen Halbkeller, zum Teil mit Lehmfussboden. Einen Teil der Kellerdecke bildet die Holztreppe zum 1. Stock. Zum Flur hin ist der Keller mit Holzverschalung abgetrennt. Der Keller ist zwar nicht sehr feucht (78% rel Feuchte, Temp 14 Grad C, Taupunkt ...»