Die Tonne - 1/6

Dielen im Gewölbekeller?

Bild / Foto: Dielen im Gewölbekeller?Guten Morgen, aktuell besteht unser Keller aus einer Hälfte Tonnengewölbe und einer Hälfte preußische Kappen. Da im Tonnengewölbe die Stehhöhe doch zu Wünschen übrig lässt möchte ich diese erhöhen. In der Mitte des Raumes ist diese rund 20cm geringer als am Rand. Ich denke diese 20cm kann ich ohne statische ...»

Einen feuchten Eckraum über Tonnengewölbe trocken bekommen?

Hallo! Wir sanierene einen alten Gasthof. Nun ist das gesamte Gebäude ansich gut in Schuss, da es vor uns lückenlos bewirtschaftet wurde. Nur mit einem Raum haben wir "echte" Probleme und zwar mit Feuchtigkeit. Unser Haus ist Teilunterkellert und zwar mit Tonnengewölbe aus Feldsteinen. Das Gebäude selbst ist ...»

durchgerosteter T-Träger im Tonnengewölbe

Hallo, ein T- Träger ist an der Auflage im Mauerwerk durchgerostet und bröckelt so stark, dass das Gewölbe-Mauerwerk auf ca. 20-30 cm Länge keine Auflage mehr hat. Gibt es Firmen, die sich auf solche Ausbesserungsarbeiten spezialisiert haben und wirklich Fachleute sind? Freue mich über jede Antwort, da ich glaube, ...»

Mein 1994 freigelegtes Tonnengewölbe (ehemals Stall/nun Kachelofenzimmer) hat ein Problem. Vor ca. 7 Jahren hatte es einen Wasserschaden, welcher auch ordentlich behoben wurde. Nun salzt es in zwei Gewölbebögen aus und einige Ziegel bröckeln. Wie kann dem abhelfen? Ich möchte das Gewölbe in jedem Fall ...»

Lageplan und Mülltonnenstellplatz bei komplett bebautem Grundstück ohne Freifläche

Das Freilegen der Fachwerkkonstruktion innen hat begonnen so, dass weitere Altersbestimmungsmassnahmen durchgeführt werden können. Das Baujahr des ältesten Teil datiert 1509. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Haus zwei mal erweiter( Mitte 17. Jahrhundert und Mitte 18. Jahrhundert. Im Zuge dieser Erweiterungen ...»

Holzbalkendecke über Tonne

Hallo, ich habe eine Frage zu einer Holzbalkendecke: Auf den Bildern sieht man die geöffnete Holzbalkendecke. Darunter befindet sich eine gemauerte Tonne (oder Kappe, was ist der Unterschied in der Bezeichnung?) die 1 Stein dick ist - 7cm). Die Tonne ist wohl als Deckenschutz für die Holzbalkendecke eingebaut, ...»

Tonnengewölbe

Hallo* Ich habe hier schon mal gesucht, aber nichts so recht passendes gefunden. Bisher habe ich nur Tips zu Gewölben mit gerade verlaufender Decke gefunden. Ich habe ein Fachwerkhaus, Bj. ca. 1860, in den sich ein Tonnengewölbe befindet. Über diesem Gewölbe befindet sich der Heizungsraum mit 2 Tanks à 1.000 ...»