Die Terrasse - 10/19

Denkmalgeschuetztes Haus /Holzterasse 11 Jahre alt

Guten Abend, wohne seit meiner Kindheit in einem denkmalgeschueztem Haus zur Miete, habe seit 11 Jahren eine überdachte Holzterasse, die mit 8 Schrauben befestigt wurde. Nun kommt der Vermieter und will, daß ich diese abbauen soll. Gibt es nach so langer Zeit nicht ein Gewohnheitsrecht, zumal vor ca 5 Jahren ...»

Dachterrasse :-(

Gott neee....jetzt habe ich mich schon wieder für Stunden an den Beiträgen festgelesen...dabei wollte ich doch nur etwas fragen. Ist aber auch faszinierend! ;-) Hallo zusammen, meine unbändige Abenteuerlust hat mir ein schmuckes Fachwerkhäuschen ins Portefeuille gespült. Einhaus(?) Scheune, Saustall und ...»

Terassenbohlen behandeln

Hallo zusammen, ich will eine Terasse mit Riffelbohlen aus Douglasie belegen und diese ölen. Sollten die Bohlen undedingt kesseldruckimprägniert sein oder kann man auch unbehandelte verwenden? Danke im voraus...»

Ringanker verputzen

Hallo miteinander, nochmal was zur Dachterrasse. Bevor ich die Terrasse belege, wollte ich den Ringanker oben mit einer Mauerabdeckung (Weserwaben ?) versehen. Der Ringanker selber ist aus einer sogenannten Ringbalkenschalung MBA hergestellt, welche auf eine Reihe Ziegel gesetzt und ausgegossen worden. Jetzt ...»

unterbau einer Holzterrasse vorher streichen?

Hallo, habe da mal ne Frage. Ich möchte eine Holzterrasse aus Lärche bauen. Sollte ich die Unterkonstruktion vor der Verlegung mit öl oder Lack streichen? Gruß Micha...»

unterbau dachterrasse

hallo ich will im altbau ein stück vom dach rausnehmen, um eine terrasse einzubauen. der deckenaufbau darunter: balken, lehmwickel, stampflehm. frage 1: muss ich den boden verstärken, oder kann ich die wanne direkt darauf legen? frage 2: mach ich die wanne aus schweißbahn oder gibt es alternativen?...»

Terrassenbelag Gartengestaltung

Hallo zusammen, auch wenn es zur Zeit kaum vorstellbar ist, steht der Frühling vor der Tür. Für mich bedeutet das es geht an die Gartengestaltung. Mir schwebt eine Belag wie auf dem angehängten Bild vor. Ich glaube es handelt sich dabei um Feldsteine. Kann mir jemand sagen wie diese verlegt werden.(Bodenaufbau ...»