Das Styrodur

Themenbereich


Dämmung der Kellerdecke

Hallo1 Wir haben in unserem Bruchsteinhaus eine Beton-Kellderdecke, die ich nun dämmen wollte. Eigentlich wollte ich mit Topdec (Steinwolle) dämmen, da der Keller aber feucht (nicht nass) ist wurde mir aufgrund der saugenden Eigenschaft von Steinwolle davon abgeraten. Also wohl doch Styrodur (Styrodur 3000CS)

weiter lesen ..

Neue Dämmung (winterfest) ins alte Mobilheim

Bild / Foto: Neue Dämmung (winterfest) ins alte Mobilheim

Hallo Fachwerk-Community, wir haben uns ein Mobilheim (siehe Bild)gekauft, das wir auch im Winter nutzen wollen. Die Abmessungen: 8 x 3m, ca 2,2m Raumhöhe. Die Aussenhaut besteht aus 2-3mm Aluminium. Diese will ich von innen dämmen. Mein geplanter Dämmungsaufbau gliedert sich wie folgt(von aussen

weiter lesen ..

Sumpfkalk selbst hergestellt - minimum Lagerzeit? Aufbringen auf Styrodur?

Bild / Foto: Sumpfkalk selbst hergestellt - minimum Lagerzeit? Aufbringen auf Styrodur?

Moin, ich bin zufällig über dieses interessante Forum gestolpert, und hoffe, dass ich bei Euch ein paar Antworten auf meine Fragen bekomme. Ausgangslage - wir haben einen Neubau mit Keller, weiße Wanne (hätte lieber den Boden z.T. offen gelassen, ging nicht wegen Grundwasser), 42cm dicke Außen-Wände, Innenwände

weiter lesen ..

Kelleröffnungen im denkmalgeschützten Altbau verschließen

Hallo liebe Community, Wir wollen in unserem Keller die hohe Luftfeuchtigkeit reduzieren und als einer der notwendigen Schritte die 4 Kelleröffnungen (fenstergroße Öffnungen mit Metallgitter auf Straßenniveau), die bislang ganzjährig offen waren, verschließbar machen. Bitte bedenkt, dass diese Öffnungen so

weiter lesen ..

Innendämmung

Kann ich Sichtfachwerk von innen mit Styrodur dämmen?

weiter lesen ..

Kellerboden

Hallo in unserem Fachwerkhaus haben wir den alten "Betonboden" in einem wohl ehemals als Stall genutztem Raum entfernt und bis auf den gewachsenen Boden (Lehm mit hohem Steinanteil) ausgeschachtet. Der alte Boden war mit starkem Gefälle angelegt, sodaß eine Nutzung als Keller nur schwer möglich war. Beim Ausschachten

weiter lesen ..

styrodur in fenserlaibung innen

Hallo, bei mir im Altbau wurden die Fenster ausgetauscht und ausgeschäumt. Innen wird nun diffusionsdichtes Flies Betyl Band geklebt und nun überlegen wir ob dann noch 2cm Styrodur in die Laibung auftragen werden soll, oder ob wir das nur mir Kalk oder Kalkzement Putz (Lup 21) verputzen sollen. Da wir das heute

weiter lesen ..

Sparren mit Styrodur aufdoppeln

Hallo liebe Community; ich möchte meine 140er Sparren für eine 180er Mineralwoll-Zwischensparrendämmung zum Raum hin aufdoppeln. Mir erscheint es eine pfiffige Idee, die Aufdoppelung mit 50mm Stydrodur-Streifen zu machen (dann Lattung im Kreuzgang für weitere 30mm Mineralwolle, Dampfbremse, Lattung im Kreuzgang

weiter lesen ..

Dämmung oberste Geschossdecke (Holzbalkendecke)

Guten Tag, ich möchte die oberste Geschossdecke dämmen und öffentliche Förderung erhalten. Dafür werden 24 cm Dämmung WLG 035 verlangt. Der darüber liegende Dachraum ist ungeheizt und ungedämmt (soll auch so bleiben). Dabei soll die Hälfte des Dachraumes (rd. 60 qm) begehbar (nutzbar) bleiben. Deckenaufbau: - 2

weiter lesen ..

Deckenaufbau? Kann ich einfach rückbaun?

Hallo liebes Forum, ich stehe gerade vor einem Problem und hoffe, ihr könnt mir helfen. Es handelt sich um ein knapp 100 Jähriges Backsteingebäude, das wir gerade renovieren/sanieren. Das Gebäude besteht aus Keller, EG, 1. Stock, Dachboden und wir wollten von unten nach oben durchrenovieren. Es gab wohl

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Mineralbeton/Styrodur/Heizbeton?

Hallo zusammen, Nachdem ihr mich bei der Dachdämmung erfolgreich auf Holzweichfaser umgeschwenkt habt, interessiert mich jetzt auch euere Meinung zu einem Fußbodenaufbau, der mir von einem Bekannten vorgeschlagen wurde, und mir eigentlich recht plausibel erscheint. Drin waren zöllige Kieferdielen, einseitig

weiter lesen ..

Dämmung unterste Geschossdecke: Dampfbremsfolie benötigt?

Hallo, wir wollen oberhalb unseres Gewölbekellers (unten wie oben in der Schlacke-Schüttung völlig trocken) mit Styrodur dämmen und darauf Verlegeplatten und schwimmend Parkett/Laminat legen. Muss zwischen die Styrodur-Platten und die Verlegeplatten eine Dampfbremse oder bringt das eigentlich nichts? Danke

weiter lesen ..

Heizestrich bzw. Dämmung und Boden stellen Problem dar

Hallo liebe Mitglieder, ich habe ein ernsthaftes Problem. In meinem Ziegelhaus soll im Wohn-Essbereich ein Heizestrich gelegt werden (3x8 Meter) Leider hat der dort vorhandene Zementboden einen ziemlichen Höhenunterschied. Der Heizungsbauer riet mir, diesen mit Sand auszugleichen, mein Styrodur dann darauf

weiter lesen ..

Geschossdeckendämmung Altbau, Dem Laien erklärt...

Bild / Foto: Geschossdeckendämmung Altbau, Dem Laien erklärt...

Hallo Forenmitglieder, ich habe hier viel über das Thema Geschossdeckendämmung gelesen und kann es aber nicht auf meine Situation übertragen... daher diese Anfrage mit der Bitte um eine Antwort. Unsere Geschossdecke besteht aus verputzten Schilfrohr unten, mit Schlacke befüllten Gefachen und einer oberen Dielenlage.

weiter lesen ..

Nachträgliche Dampfsperre über Styrodur

Ich war eben bei einem Kunden, der über Tropfende Stellen im ausgebauten Dachgeschoss klagte. Folgender Aufbau wurde vorgefunden, von außen nach innen: -Eindeckung -Deltafolie Gitterv. -Lüftungsebene von ca. 12 cm -von unten auf die Sparren befestigte Styrodurplatten -1mm Putz -aufgeschraubte Sparrenatrappen

weiter lesen ..

Dachdämmung Altbau aber wie?????????

Hallo liebe Forumsleser! Ich habe einen Bau von 1950. Das Dach wurde in den 80er neu gedeckt und ist noch tip top. Das Dachgeschoss wird zu Wohnzwecken genutzt. Die Sparren wurden mit Bimsstein ausgemauert. Zum ungedämmten Spitzboden wurde die alte Spalierdecke entfernt und die Balkenlage mit 16er Wolle ausgedämmt

weiter lesen ..

Wärmedämmung unter Fußboden im Erdgeschoß. Keine Unterkellerung!

Hallo zusammen, wir möchten den Fußboden eines Zimmers im Erdgeschoß erneuern und ihn auch gleichzeitig dämmen. Welcher Dämmstoff ist da geeignet. Iso-Flock, Holzweichfaserplatte? Kann uns jemand einen Rat geben? Ich weiß auch noch nicht wie es unter dem Fußboden ausssieht, aber feucht ist es ja wahrscheinlich

weiter lesen ..

Styrodurplatten (Perimeterdämmung) mit Fliesenkleber aufkleben?

Moin moin, an der Westseite ist uns der schöne neue Sockelputz + Dichtschlämme trotz feuchthalten und verschatten aufgebrannt und ich konnte das ganze Zeug wieder runterschlagen :-((. Ich habe den Untergrund (ursprünglicher Putz= sehr stabil) mit diffusionsoffenem Tiefgrund vorbehandelt - hat sich an anderer

weiter lesen ..

Bodenplatte - Aufbau - Vorschlag (Leidige Thema)

Hallo, wir haben auch ein altes Bauernhaus das wir gerade sanieren. Zur Zeit bereiten wir die gedämmte Bodenplatte vor. Unser Bauunternehmer hat uns den in der Skizze gezeigten aufbau vorgeschlagen. Was haltet Ihr davon? Infos zum Haus: Baujahr ca. 1865 Bruchstein mauern, nicht (sichtbar) feucht Boden

weiter lesen ..

BADFußbodenaufbau auf Erdreich

Hallo, wir brauchen dringend Rat, bevor uns im Winter alles einfriert. Wir sanieren gerade einen Fachwerkbauernhof, das Fachwerk ist über hundert Jahre alt und der angebaute Teil aus Bimsstein etwa 100 Jahre. 1. Problem, Fußbodenaufbau fürs Badezimmer auf Erdreich: Wir planen hier eine Kiesschicht

weiter lesen ..

Wand Dämmung Innenseite

Moin, Bin recht planlos in mein Vorhaben gestartet mein Schlafzimmer Winterfest zu machen und brauch nun etwas Hilfe. Also, 2 Wände des besagten Zimmers grenzen an kalte Abstellräume. Mein Bett steht nun direkt in der Ecke dieser beiden Wände. Meine erste Idee war nun ein paar Styrodur Platten in die Ecke

weiter lesen ..

Bodenaufbau ohne estrich und bitumen

Bild / Foto: Bodenaufbau ohne estrich und bitumen

Hallo ich renoviere gerade eine Wohnung, dabei habe ich kleine probleme mit dem bodenaufbau: 1. kein Keller 2. Wände und alles bereits fertig (schon gestrichen) 3. Rohbetonboden darauf möchte ich wegen der Raumhöhe keinen Estrich, sondern nur 5cm Styrodur und direkt darauf den Trittschalll und Laminat. was

weiter lesen ..

Welche Fußbodendämmung ist am wirkungsvollsten?

Wir möchten unsern Fußboden (besteht aus Beton gegen Erdreich) gern mit einer Wärmedämmung versehen, bevor wir einen Korkboden oder Linolium-Laminat darüber verlegen. Ziel ist es, die gespürte Fußwärme zu verbessern. Was kann ich unter dem Korkboden als Material verlegen um die Wärmedämmung zu erhöhen. Im Moment

weiter lesen ..

Ziegelwand mit Styrodurschrot ausblasen

Ich habe ein Fachwerkhaus, das in den 50zigern "untenrum" mit einer Hohlwand "saniert" wurde. Den Hohlraum möchte ich nun mit extrudiertem Hartschaumschrot(Styrodur)ausblasen lassen. Weil Perlite beim spät.Umbauen rieselt habe ich mich dafür vorerst entschieden. Hat jemand damit schl./gute Erfahrungen gemacht

weiter lesen ..

Keller & EG, Gewöble von oben mit Styrodur?

Hallo, habe hier schon sehr viel gesucht und leider keine Antwort gefunden. Wir haben ein Mehrfamilienhaus erworben. Baujahr um 1900. Der Keller hat eine Gewölbedecke mit Stahlträgern. In den Keller kommt jetzt eine Zentralheizung und neue Fenster, welche die Belüftung unterstützen. Zusätzlich müssen wir nun

weiter lesen ..

Innenwandisolierung

Hallo, beabsichtige eine Kelleraußenwand von innen zu dämmen mit Styrodur (extrudiertes Poly...). Die sehr kalte Außenwand (dahinter liegen 2 m Erdreich) ist innen durch das ständige Kondensieren der Raumlauft leicht feucht. Fühlt sich klamm an. Will nun das Styrodur (4 cm) direkt auf den Putz aufkleben und

weiter lesen ..

Dämmung der Kellerdecke

Hallo, vielleicht könnt Ihr mir hier ja weiterhelfen. Ich habe mir ein Fachwerkhaus mit Lehm gekauft.BJ ca. 1900 Das Wohnzimmer und das Büro sind unterkellert, leider überhaupt nicht gedämmt. Da ich nicht wirklich eine hohe Raumhöhe habe, wollte ich die Kellerdecke dämmen. Die Kellerdecke sieht aus wie Stroh/Lehmmatten

weiter lesen ..

Statt Bodenplatte: Schaumglasschotter und Estrich über Erdreich?

Hallo, ich las kürzlich beim Googeln, daß man sich beim Fußbodenaufbau über Erdreich die Bodenplatte aus Beton sparen kann, wenn man folgenden Aufbau realisiert: von unten nach oben: 1. Auskoffern und Planum über Kies- Sand Gemisch (alte Füllung) 2. Vlies 3. 10cm verdichteter Schaumglasschotter (reichen

weiter lesen ..

Garage isolieren

Hallo! Ich habe eine 75m² Garage mit 3m Raumhöhe. Ich möchte diese Garage nun isolieren (Wände und Dach) und anschliesend an Wände und Boden Fliesen legen. Zuerst habe ich an Isolationsputz gedacht, aber eine Gipser meinte ich soll das lassen, weil der Putz viel zu teuer ist, kaum isoliert und ich nicht drauf

weiter lesen ..

Holzbalkendecke/ Fußbodenheizung/ schwimmender Estreich

Hallo miteinander. Ich hab eine Frage zu einer zukünftigen Holzbalkendecke. Balken 18/24 - Lichte Weite ca. 75 cm; Spannweite ca. 4,5m Geplant ist, die als Sicht Profilbretter direkt auf die Holzbalken zu legen: 1. Balken 2. Profilbretter (19mm) 3. Spannplatten V100 (25mm) 4. Isolierung (Styrodur - ca.

weiter lesen ..

Fußbodenaufaufabau

Hallo, ein tolles Forum! Nachdem ich so einiges quergelesen habe bin ich als Bauamateur gerade sehr verunsichert. Wir wollen einen älteren Schweinestall ausbauen zur Ferienwohnung. Mit dem Bodenaufbau haben wir jetzt angefangen. Erde, Sand ( zum ausgleichen), Bitumenschweißbahn, 10 cm Styrodur, 15 cm Kalkschotter.

weiter lesen ..

Daemmung so richtig?

Hallo Habe bei einem Bekannten diesen Dachaufbau gesehen . Dieser gefaellt mir gut und ich wollte wissen , ob dieser so funktioniert , oder ob es Probleme mit Feuchtigkeit geben kann . Er hat ein Haus aus den 60er Jahren wo die Dachschraegen nur aus Schilfplatten mit Putz bestehen. Diese hat er auch nicht

weiter lesen ..

Fachgerechte anbringung von einer Dampfbremsfolie

Bild / Foto: Fachgerechte anbringung  von einer Dampfbremsfolie

Hallo Ich habe dieses Forum entdeckt und habe folgende Frage: Wie bringe ich eine Dampfbremsfolie fachmännisch richtig an. Zur Dachisolierung habe ich zwischen den Sparren Styrodur Platten eingebracht nun möchte ich eine Dampfbremsfolie auf den Sparren befestigen. Kann ich die Dampfbremsfolie nur festtackern

weiter lesen ..

Dachschrägendämmung

Hallo, wir haben uns ein 100 Jahre altes Haus gekauft. Wir wollen die Dachschrägen besser wärmedämmen ohne das Dach abzudecken und ohne den Innenputz auf Schlifbahnen zu entfernen. Vom Dachboden kann man frei in die Dachschrägen zwischen die Sparren schauen, ca 10 cm. Die Maßnahme soll bis zur richtigen Dachsanierung

weiter lesen ..

Eure Ideen sind gefragt - Ausbau und Verkleidung einr Loggia an einem Bruchsteinhauses

Bild / Foto: Eure Ideen sind gefragt - Ausbau und Verkleidung einr Loggia an einem Bruchsteinhauses

Hallo, unser "Umbau" schreitet stetig voran. Fenster sind vergrößert, die Fassade verfugt und im Inneren wird gerade alles für die Elektrik und die Heizung getan. Unser Problemkind ist der Ausbau der Loggia/Dach. Dieser ist vom vorbesitzer mit Minderwertigem Fichtenholz vekleidet worden, welches sich durchgebogen

weiter lesen ..

Lagerhölzer

Hallo Fachwerk-Freunde, wie schön, dass ich dieses Forum im Netz entdeckt habe, es hat mir schon einige Ideen "geliefert"! Wahrscheinlich gibt es schon die passende Antwort und ich habe sie nur nicht gefunden... Wir haben uns ein 240 Jahre altes Haus in Hessen gekauft und stehen nun vor vielen offenen Fragen: das

weiter lesen ..

Beton+Estrich oder Kanthölzer+Dielen auf nichtunterkellerten Räumen?

Hallo, wir wollen in unserem Fachwerkhaus-Erdgeschoß (nicht unterkellert) die fauligen Böden aus zwei Zimmern erneuern. Was ist heutzutage geeignet, Betonplatte mit Estrich und eventuell Fußbodenheizung, oder wieder Holz in pulveriger Erde? Es sollte auch nicht zu teuer sein, wenn möglich werden wir es sogar

weiter lesen ..

Querverweise

Styrodur

Styrodur


© Fachwerk.de