Der Stand - 1/73

Thesis Betoninstandsetzung

Hallo, ich muss demnächst meine Master-Thesis anfangen und komm bei der Themenwahl leider nicht so vorwärts wie erhofft. Ich wollte über ein Thema der Betoninstandsetzung schreiben. Hat evtl. jemand eine Idee für ein Thema? Würde mich sehr freuen. Viele Grüße...»

Welcher Pils ist das

Bild / Foto: Welcher Pils ist dasmoin kann mir wer sagen was für ein pils das ist? Er wächst auf den Eichenbalken rings um ein Fenster. Das Fenster ist schlecht abgedichtet und bis vor 1,5 Jahren gab es an der Giebelseite Keinen Dachüberstand. mfg thomas...»

Abstandsflächen Grenbebauung Umnutzung

Hallo, erstmal zum status quo: Ich besitze ein Bauernhaus in dörflicher Lage in Bayern mit ca. 2000qm Grund. Das Wohnhaus / Stall 1 (böhmisches Gewölbe) / Stall 2 (böhmisches Gewölbe) / Schuppen sind in einer Linie an die Grenze gebaut. Die Landwirtschaft wird seit über 30 Jahren nicht mehr betrieben. Ich ...»

Hallo! Ich habe im Vorjahr einen Teil meines Elternhauses saniert. Es ist ein Holzriegelbau aus den 1940/50-er Jahren. Nun leide ich an den Folgen des Trittschalls aus dem Obergeschoß. Meine Frage bezieht sich auf den Schallschutz für die Zwischengeschoßdecke. Der Aufbau: Von oben: Bodendielen, alter Filzboden ...»

osb-platten auf balkenabstand 125cm

guten abend wir müssen die kaputte dielung (ca. 32 mm) ersetzen und haben osb-platten 25 mm im haus und kork. meine frage ist: kann ich die osb bei lichtem balkenabstand von 125 nutzen? ich würde sie doppelt verlegen. ich denke es mir so: erste lage auf balken schrauben (die nut-verbindung würde allerdings ...»

Grenzüberbauung störend für die Fachwerkinstandhaltung/setzung

Hallo Zusammen, Ich habe vor ca. 1,5 Jahren ein Fachwerkhaus von 1896 erworben. Trotz Mehrfachbegehung auch mit Fachkundiger Hilfe, haben wir einen wichtigen Fehler nicht gesehen. Auf der Wetterabgewanten Seite, liegt der Schwellenbalken über die Geamte Länge im Dreck! Das Haus ist auf die Grenze ...»

Fachwerkhaus: Beratung zum Holzzustand

Mein Mann und ich beabsichtigen ein altes (ca. 200 Jahre alt) Fachwerkhaus im Thurgau CH zu kaufen und nach eingehende Internet-Recherche haben wir jetzt einige Unsicherheiten. Wir wären sehr dankbar wenn wir durch dieses Forum ein paar von diese aufklären könnten. Fragen: 1. Das Fachwerkhaus ist von Aussen ...»