Das Stadthaus - 7/8

Dachterrassenbau bei gartenlosem Innenstadthaus

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie um eine Machbarkeitseinschätzung. Zum Verkauf steht ein gartenloses zweigeschossiges Stadthaus, in welchem der Dachboden noch ausgebaut werden könnte. Da das Haus direkt in der Innenstadt liegt und direkt an Nachbarhäuser/Straßen grenzt gibt es keinen Garten bzw. ...»

Welche Schrauben oder Nägel für alte Dielen?

Hallo, hat jemand einen Vorschlag womit man alte Kiefernholzdielen in den alten Löchern wieder Anschrauben oder Annageln kann? Die Löcher sind teilweise etwas ausgefranst. Ich hatte schon mal über handgeschmiedete Nägel nachgedacht. Ist aber vielleicht stilistisch nicht so ganz passend! Die Dielen sind ...»

Schon wieder - Laminat auf Dielen - haltbarkeit

Hi, Wir haben ein ca. 1910 Stadthaus erworben und werden uns dieses fuer eine Weile mit den Mietern im Untergeschoss teilen muessen (max 9 Monate). Wir werden ins Obergeschoss und DG ziehen, das wir 'Teilsanieren'. Das 'Teil' das noch nicht saniert werden kann, aufgrund der Zeitnot, sind die Dielen (Spaeter ...»

Uralter Dielenboden

Seit einem Jahr besitzen wir ein 700 Jahre altes denkmalgeschütztes Altstadthaus. Das Haus wurde vor etwa 8 Jahren komplett saniert. Die alten Holzdielenböden wurden jedoch nur mit Spanplatten und Teppichböden verlegt. Da wir keinen Teppich mögen war klar, dass diese raus müssen und wir die alten Holzdielen ...»

Belastbarkeit Boden

Guten Tag... Ich hoffe ich bin hier bei euch im Forum richtig... Meine Frage betrifft die Bodenbelastbarkeit einer Geschossdecke (Balkenlage) Und zwar würd ich gern eine Raum in Raum Konstruktion zwecks Schalldämmung in einem bestehenden Raum in einem Wiener Altbau im 3. Stock errichten...d.h. im Orginalraum ...»

Stahlträger im Haus von 1902

Hallo, wir haben ein Stadthaus von 1902 gekauft, das zum Glück nicht kaputt saniert ist. Als wir jetzt teilweise den Putz entfernt haben, ist uns aufgefallen, dass tragende Wände auf einem Holzbalken gemauert sind und sowohl im EG, als auch im OG je ein Stahlträger über die gesamte Hausbreite (10m)oben auf ...»

Kondensfeuchtigkeit

In dem Anbau eines alten Stadthauses BJ 1910 sind die Wände nur 30-35 cm dick. Die Decken und Träger sind schon aus Stahlbeton, was sie meiner Meinung nach noch kälter macht. Da ich mit zur Zeit die Wärmedämmung von außen noch nicht leisten kann, es aber immer wieder zu Kondenswasserschimmel kommt, hier meine ...»