Die Sparren - 1/75

Zwischensparrendämmung und Dampfbremse nach Dachsanierung

Bild / Foto: Zwischensparrendämmung und Dampfbremse nach DachsanierungHallo, ich habe das Dach meines Hauses erneuern und eine Aufsparrendämmung aufbringen lassen und arbeite nun an der Zwischensparrendämmung. Es wurde eine alukaschierte Unterspannbahn verwendet, sodass die Dachkonstruktion nach aussen hin diffussionsdicht ist. Die Aufsparrendämmung endet über der Fußpfette ...»

Alte Verzapfung verfüllen

Hallo zusammen, es erübrigt sich zu erwähnen, dass ich hier neu bin. Ich würde mich jedoch trotzdem sehr freuen, wenn jemand laienverständlich folgende Frage beantworten könnte: Einige Dachsparren (Kaliber 16 x 16 ) weisen alte Verzapfungslöcher auf, die die Sparren schwächen. Wie können diese Löcher (ca 8 ...»

Wiedermal Zwischensparrendämmung - Sanierung - Alternativen

Hallo Forum, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich auch nach tagelangen Lesen im www, informieren bei Fachleuten usw. nicht zu einer befriedigenden Lösung komme! Die Ausgangslage: unser EFH, Baujahr 1992 - teilweise ausgebautes Dachgeschoß mit Zwischensparrendämmung / 120 mm Mineralwolle - ...»

Holzweichfaser mit oder ohne Dampfbremse

Bild / Foto: Holzweichfaser mit oder ohne DampfbremseFreundliches Hallo an alle Wissenden Seit ich mich mit der Sanierung eines älteren Gebäudes befasse, führen mich bauphysikalische und bautechnische Fragen häufig zu Euch. Oft hat intensives Lesen gereicht. Nun brauchts aber eine konkrete Diskussion weil ich zwischen Statiker, Dachdecker und Energieberater ...»

Sparrenverstärkung durch 2 Bohlen

Sparrenverstärkung durch 2 Bohlen Moin, Moin, zu folgender Konstellation hätte ich gerne grobe Angaben: Ein Sparren auf einem Satteldach (ca. 20 Grad) in den Maßen von 100 x 150mm in der Länge von 4m soll mit zwei Bohlen verstärkt werden. Die Dachhaut ist Pappe. Nun debattieren wir Halbfachleute ...»

Neues Problem an unserem alten Häuschen - Dachstuhl

Bild / Foto: Neues Problem an unserem alten Häuschen - DachstuhlHallo zusammen, wir haben uns vorgestern mal ein bischen auf dem Dachboden umgesehen und festgestellt das einige Dachsparren etwas komisch aussehen. Wir sind schon mit einer Holzbaufirma die sich auch mit der Sanierung von Dachstühlen beschäftigen in Kontakt getreten. Da aber erst jemand vorbeikommen kann wenn ...»

Wer hat Erfahrung mit Protegon?

Hallo, Braas wirbt mit seiner Infrarotstrahlung reflektierenden Dachpfanne. Da die Räume in meinem Dachgeschoss klein und niedrig sind, möchte ich einen bestmöglichen Wärmeschutz. Geplant sind eine 35mm Aufsparrenddämmung mit Holzfaserdämmplatte und eine 20 cm Zwischensparrendämmung mit Holzfaser oder Hanf. ...»