Die Schicht - 33/65

Alte Kleberschicht auf Wänden

Hilfe! An alle Hobby- und Profi-Altbau-Sanierer. In unserem Fachwerkhaus steht die Sanierung des Treppenhauses an. Wir haben angefangen, die Raufasertapete zu entfernen. Unter die Tapete wurde eine 2-3 mm dicke Styroporplatte auf die Wände geklebt. Vermutlich zum isolieren. War aber keine gute Idee: teilweise ...»

Welcher Putz in der Küche?

Hallo, wir haben jetzt endlich unsere Küche von Fliesen befreit. Die obere Fliesenschicht war leicht zu lösen, da sie auf eine andere Fliesenschicht geklebt war. Die untere Fliesenschicht war mit Zement aufgebracht und es war eine Hundsarbeit die zu entfernen. Der Zement ist immer noch drauf und haftet bombig. ...»

Taupunkt

Liebe Community, ich habe mein Haus folgendermaßen gedämmt. Fachwerk, ausgemauert mit Bimssteinen 12cm LEhmschicht, in diese Lehmschicht eine vier cm dicke Pavatexplatte als letzte Schicht eine ca 2cm dicke Lehmfeinputzschicht und Sumpfkalkfarbe. Nun möchte ich meine Eternitfassade entfernen und ersetzen, entweder ...»

Dämmung aussen - mit Aufdopplung

Einen ähnlichen Beitrag habe ich bereits gelesen, aber leider gab es keie lösungsorientierten Antworten.. Mein Vater möchte sein Fachwerkhaus dämmen. Der Zimmermann hat ihm vorgeschlagen, eine Aufdopplung zu machen, auf den Ausfachungen ebenfalls eine Lattung aufzubringen, um 1. eine ebene Fläche für die Faserdämmplatten ...»

Schlossdiele im Mehrschichtaufbau

Hallo liebes Fachwerk-Forum! Eigentlich, ja eigentlich wollte ich mir Douglasiendielen von der Firma Dinesen verlegen lassen (vollflächige Verklebung). Leider kann der Fachbetrieb, welchen ich beauftragt hatte, den Verlegetermin nicht halten > da ist wohl ein "größerer" Auftrag dazwischen gekommen... Daher ...»

2-Schicht Parkett auf schwimmende MDF Platte

Hallo und gleich mal eine Frage an die Experten! Kann ich einen 2-Schicht Klebe-Parkett auf eine schwimmende MDF Platte kleben? Im Prinzip müsste das ja gehen - wird ja indirekt zu einem normalen 3-Schicht Parkett, welches schwimmend verlegt werden kann. Meine Frage dazu wäre eigentlich folgende: Wie dick ...»

Kellerausbau, Fußbodenaufbau mit Dämmung

Hallo Zusammen und einen guten Abend, ich habe mir nun schon einige Meinungen und Antworten im Forum zum Thema Dämmung und Kellerfußboden durchgelesen, und habe dazu dann doch noch mal eine Frage. Würde mich über einige Meinungen und Erfahrungen freuen. Ich möchte den Keller als Büro und Hobbyraum nutzen. Hintergründe ...»