Die Schicht - 33/62

Hohlschichtdämmung schädlich bei dampfdichter Aussenschale?

Hallo, ich habe ein kleines Problem: Das 2 schalige Mauerwerk ( teilw. nur 2* 1/2 Stein Ziegel-MW) unserer Villa Bj 1908 (kein Fachwerk!) möchte ich eigentlich gerne mit Perlite dämmen. Jetzt meint unser Maler, da unsere Fassade mit bereits mehreren dampfdichten Altanstrichen versehen ist, sei sie praktisch dampfdicht, ...»

Kalk-/Gips-Putz (Innen!) auf vorhandenen Lehmputz - wie geht das?

Bild / Foto: Kalk-/Gips-Putz (Innen!) auf vorhandenen Lehmputz - wie geht das?Hallo, wir wollen die Innenwände unseres Hauses verputzen - voraussichtlich mit einem Kalk- oder Kalkgips-Putz. Am Großteil der Wandflächen ist bereits ein Lehmputz vorhanden und darüber eine sehr dünne weitere Putzschicht (Gips oder Zementputz oder so) - Was ist zu beachten und wie sollten wir am besten vorgehen? ...»

Gewölbekellerboden...

da sich schon einige Fragen über Fachwerksanierung in anderen Bereichen aus diesem Forum beantwortet haben, bleibt mir jetzt noch eine Frage zu unserem Keller. Der Boden ist relativ trocken und auf der rechten Seite wurden längs zum Keller Steinkanten aus Sandstein gelegt auf denen ich Holzbalken und darauf querliegende ...»

Holzfaserdämmplatten?

hallo, kann man auf einen alten relativ geraden kalkputz der wohl eine ganz dünne gipsschicht mit tapete hat, eine holzfaserdämmplatte dübeln um dann mit wandheizung weiterzumachen?und wieviel cm reichen da? und könnte man anstelle der egalisationsschicht mit lehmputz unter die holzfaserplatte mit hanfplatten ...»

Luftschicht verschliessen - aber wie?

Hallo, wir haben ein Haus mit einer sehr schönen Backsteinfassade am Stadtrand von Hamburg (Baujahr so um 1930 herum). Wir beschäftigen uns seit einiger Zeit sehr intensiv mit dem Thema 'Verbesserung der Wärmedämmung', wobei die Isolierung der Fassade aus optischen Gründen ausfällt. Bei einem Gespräch mit einem ...»

Perlitefüllung der Luftschicht

Guten Tag Herr Stach, ich beabsichtige, den 20 mm Hohlraum hinter dem Klinker (Achtung! Dahinter noch 50 mm Mineralwolle, nicht hydrophob!) mit Hyperlite-KD auszufüllen. Referenzstellen haben gezeigt, daß das gut geht. Meine Frage: Besteht die Gefahr der Durchfeuchtung der Mineralwolle? Z.B. durch innen ...»

Holzfußboden neu

Ich lass das mit der Betondecke und machs wies war, mit Holz! Balken sind schon bestellt! (der Fußboden ist aufgesockelt, ca 60cm über dem Erdboden, drunter ists pulvertrocken) so, jetzt die Frage: wie bau ich den Fußboden auf? früher war unter dem Fußboden ne Schüttung mit Lava (hier üblich) auf einer ...»