Die Schicht - 33/64

Erneuerung Fußboden EG ohne Keller (weider einmal) :-)

Hallo zusammen, ich weiß, dass diese Thema schon oft im Forum diskutiert wurde, ich habe viele Beiträge gelesen. Bin aber auf keinen grünen Zweig gekommen. Folgender Sachverhalt: Erneuerung Fußboden EG ohne Keller, keine Belüftung von außen, altes Bauernhaus BJ 1893 Bisheriger Aufbau: Erdreich ...»

Fenster renovierung im Altbau einer Mietwohnung

Hallo liebe Forengemeinde, bin gerade am renovieren der Altbauwohnung ( Mietwohnung ).Wir haben alte Holzdoppelfenster mit Einfachverglasung.Ich wollte diese vernümftig bearbeiten. 1. Farbe abbrennen und anschließend abschleifen. Nun die Frage : Wie mache ich dann den richtigen Anstrich. Hab schon so einiges ...»

Dämmung einer zweischaligen Außenwand

Wir besitzen ein versetzt angeordnetes Reihenhaus aus den 60ern und beschäftigen und zur Zeit mit dessen Sanierung, da das Dach undicht ist und die Heizung erneuert werden muss. In diesem Zuge möchten wir auch die Außenwände dämmen. Soweit wir wissen, handelt es sich bei den Außenwänden um folgenden Aufbau: ...»

Kalk und Lehmputz: - Kapilarbrechende Schicht wirklich Kappilar brechend???

Hallo Kollegen (und -innen). Beim Verputzen meines Kellers eines 1939 Siedlungshauses mit aus Bruchsteinen gemauertem Keller stolpert ich immer wieder über folgenden Terminuns: "Kappilarbrechende Schicht einbauen". Jetzt stellt sich mir die Frage ob das in einer Wand überhaupt realisierbar ist. Wenn ich die ...»

Wandaufbau - Verstärkung der Dämmschicht

Hallo Miteinander, ich bin Bauingenieurstudent und hänge gerade an einer Aufgabe fest. Es geht um folgenden Wandaufbau: Innen Gipsputz-p=1400 kg/m³; 0,02m dick; 0,70 W/mK; R=0,03m²K/W Dampfsperre PUR(040)-p>30kg/m³; 0,08m dick; 0,04 W/mK; R=1,50m²K/W HLZ-p=1600 kg/m³; 0,24m dick; 0,68 W/mK; R= 0,35 ...»

Fußbodenaufbau - ohne Dampfsperrschicht?

Hallo, inzwischen habe ich so viel gelesen über Fußbodenaufbau aber je mehr ich lese desto weniger weiß ich was wirklich geeignet ist. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Unser Haus ist 105 Jahre als, seit etwa 5 Jahren nicht mehr bewohnt und hat durch ein marodes Scheunendach nebenan gelitten. Es kam Wasser ...»

Die Lehmputzdecke

Bild / Foto: Die Lehmputzdeckein der Küche ist schon recht lose und bröckelig. Dass ich die losen Teile entfernen muss weiß ich, aber wie bringe ich den neuen Lehmputz dazu, dass er dort wieder hält? Habe überhaupt keine Erfahrung mit Lehmputz. Wird dieser in mehreren Schichten aufgebracht und hat er zwischendurch eine Trocknungsperiode einzuhalten? ...»