Der Schaum - 1/22

Fenstereinbau im Fachwerkhaus -Schaum oder Hanf?

Liebes Forum, wir sind dabei, Holzsprossenfenster von Fecon für unser Fachwerkhaus zu bestellen und diskutieren nun mit dem Tischler, der sie einbauen soll, über die Art des Einbaus.Wir sind dafür, Stopfhanf zu benutzen, er (obwohl mit alter Fachwerksubstanz erfahren), würde Schaum vorziehen, um die entsprechende ...»

Mörtel schaumig geschlagen

Ich habe beim Renovieren im Betonmischer Kalkzementmörtel angemischt, um damit einen Fenstersturz einzumauern. Während ich den ersten Teil verarbeitet habe, lief der Mischer weiter und hat den restlichen Teil schaumig geschlagen. Hatte die Konsistens von dicker Schlagsahne. Ich wollte fertig werden und habe einfach ...»

Altbau Bodensanierung EG nicht unterkellert

Hallo, in unserme Haus, Baujahr 1840 steht nun die Sanierung der Böden an. Geplant ist, die alten Böden zu entfernen (sehr dünne Betonschicht+Fliesen). Die Schicht darunter ist ein trockener Lehmboden, Wasser ist also nicht unser Problem. Der Aufbau ist nun so geplant: 1. Erdplanum 2. Geotextil 3. ...»

Altbau, Fußboden Aufbau mit Schaum- Glasschotter

Bild / Foto: Altbau, Fußboden Aufbau mit Schaum- GlasschotterHallo Community, Habe einen alten Bauernhof Baujahr 1748 gekauft. Im Erdgeschoss ist unter dem jetzigen Fußboden direkt das Erdreich. Da mir als 2 m Mann die Stockhöhe eh schon knapp ist und wir auch noch Fußbodenheizung einbauen wollen müssen wir wohl oder übel nach unten. Nun zu meiner Frage: Ich habe mich ...»

Aufbau von Fussböden, Schaumglas bei mäßiger Hochwassergefahr

Hallo versiertes Forum, hallo Herr Böttcher! Wir sind bei der Sanierung eines bereits recht stark baulich veränderten Bauernhauses (BJ 1797, OG Fachwerk, EG massiv). Die wichtigsten Bau-Maßnahmen sind: Dämmung obere Geschossdecke, Innendämmung OG + Wandheizung, Erneuerung Fenster und Türen, teilw. Neuaufbau ...»

Fenster tauschen - Bauschaum... ja/nein? Alternativen?

Hallo zusammen. Ich bin seit gut 3 Monaten Besitzer eines alten Fachwerkhauses, das ich nach mehrfacher Begutachtung (unter anderem auch mit Herrn Pickartz hier aus dem Forum) gekauft habe. Das Baujahr ist nicht bekannt, die ersten offiziellen Unterlagen sind aus dem Jahr 1882. Es wurde im Krieg teilzerstört ...»

Dielen über Schaumglasschotter

Guten Tag, liebe Forenmitglieder, ich lese schon lange interessiert hier mit und habe schon manche Anregung bekommen. Nun wage ich mich mal eine Frage zu stellen. Wir haben ein ca. 200 Jahre altes Bauernhaus im Schwarzwald übernommen. Wir möchten gern den ehemaligen unteren Bereich des Hauses, der einmal ...»