Der Schall

Themenbereich


Neuer Bodenaufbau mit Dielenboden, schlechter Trittschall

Hallo liebe Forenmitglieder, Es folgendes Problem eine Decke zum 1. Stock ist eine Filigrandecke mit Hohlen Deckensteinen und mit Beton grob abgezogen (6 cm Höhendiffenz teilweise), allerdings aus den 60er Jahren, mit einem unheimlich schlechten Trittschall. Um das überhaupt herauszufinden, haben wir den ursprünglichen

weiter lesen ..

Bild / Foto:

Hallo, ich bräuchte einen Rat wir wollen auf das Fachwerk neuen Boden aufbringen derzeit sind Spanplatten verlegt die verschraubt sind und Knarren, ist es nach eurer Meinung hilfreich diese Platten durch OSP Platten zu ersetzen? Auf die Platten kommt Trittschall und Parkett. Grüße Dirk

weiter lesen ..

Dielen auf Dielen - Trittschall

Hallo, ich bin dabei den Dachboden auszubauen (Zimmer fuer unseren Sohn), Altbau, mehrstoeckiges Haus, Wand an Wand mit Nachbarhaeusern. Isolierung etc. ist schon alles gemacht, nun geht es an den Fussboden. Es liegen bereits ca. 20 mm Dielen, relative eben, allerdings mit ohne Nut u. Feder, und mit Abstaenden

weiter lesen ..

Einblasdämmung für Zwischendecke mit "besserem" Schallschutz

Bild / Foto: Einblasdämmung für Zwischendecke mit

Hallo Zusammen, ich saniere ein Siedlungshaus aus den 40er und mache mich jetzt Gedanken um die Dämmung der Zwischendecke EG/OG (Holzbalkenlage). Die Decke in EG hat eine enge Lattung (Spalt ca 1cm zw. Latten) mit Strohputz und ist in gutem Zustand. Ca.30% der Decke musste wegen Versetzung von Wände teilweise

weiter lesen ..

Schalldämmung Zwischendecke Finnhütte

Bild / Foto: Schalldämmung Zwischendecke Finnhütte

Hallo Community, ich bin als Hobby-Handwerker inzwischen schon seit einigen Jahren dabei eine Finnhütte als Feriendomizil zu sanieren. Im Laufe der Zeit musste ich natürlich viele Sachen nachlesen, weil ich keine Ahnung hatte und bin dabei immer wieder auf diese Community gestoßen. Aktuell beschäftigt mich

weiter lesen ..

OSB auf Holzbalken - Schwingen, Schall und Stabilität

Hallo zusammen, Mal wieder eine „OSB auf Holzbalken Frage“ mit der Bitte um fachmännischen Rat. Bei unserer Haussanierung (BJ 51) haben wir im DG (Balken 160/100 Abstand 60cm) 25er OSB mit 70er Vollgewindeschrauben (Abstand ca. alle 20 cm) verschraubt. Unebenheiten haben wir mit kleinen Holzplättchen ausgeglichen,

weiter lesen ..

Trittschalldämmung auf Altparkett-Dielung-Holzbalkendecke

Bild / Foto: Trittschalldämmung auf Altparkett-Dielung-Holzbalkendecke

Hallo, endlich endlich ist die Bude soweit, dass der Boden gemacht werden kann. Wir haben die Wände zwischen vier Räumen rausgenommen und einen großen Wohnbereich geschaffen. An den Übergängen von (ehemals) einem Raum in den anderen hat es einen leichten Niveauunterschied, den ich aber angeglichen habe. Insgesamt

weiter lesen ..

Schallschutz

Bild / Foto: Schallschutz

Guten Tag zusammen, der Dachboden meines Hauses wird gerade saniert. Der alte Dielenboden war kaputt und uneben, daher habe ich mich für eine komplette Erneuerung entschieden. Zwischen den Balken befindet sich auf der Hälfte der Fläche noch die alte Lehmdämmung. Auf der anderen Seite befand sich Glaswolle,

weiter lesen ..

Trittschall Dielenboden Höhenproblem

Bild / Foto: Trittschall Dielenboden Höhenproblem

Hallo. Wir haben in unserem Haus die alten Dielen und das Material zwischen den Balken (Mineralwolle/ Lehmschüttung/ Bauabfälle) entfernt. Jetzt mussten wir einen Gefälleausgleich schaffen, indem wir seitlich an die Balken Bauhölzer geschraubt haben. Auf einer Rieselschutzfolie werden wir eine neue Schulung

weiter lesen ..

Schallisolation Altbau

Hallo Ich möchte einen Raum (30m²) Schall isolieren, sodass dort ein Klavier drin stehen und bespielt werden kann. Wir haben eine 3.6m hohe Holzbalkendecke. Die Wände sind dicke (25cm+) Außenwände. Der Boden ist Estrich jedoch nicht schwimmend. Mein Plan ist nun in diesem Raum schwimmend Estrichplatten zu

weiter lesen ..

Nachträgliche Schalldämmung im Altbau

Hallo Forum, Möchte mein Schlafzimmer richtig gut Schallisolieren. Es handelt sich um einen Ausgebauten Dachboden mit ganz dünnen Presspanwänden. Der Boden ist aus 22mm Spanplatte, darunter ganz klassisch die Balken im Fehlboden. Von unten hört man die Stimmen der Leute die da wohnen und von neben an hört

weiter lesen ..

Tipps für Wahl der Trittschalldämmung

Vielleicht hat ja der ein oder andere von Euch einen kleinen Tipp parat, der mich in meiner Ratslosigkeit ein wenig erhellt :-) Ich brauche einen Anstoß für die Wahl der „richtigen“ Trittschalldämmung für Dreischichtparkett auf einer mit OSB 25mm beplankten Holzbalkendecke. Masse ist im Einschub vorhanden.

weiter lesen ..

Trittschalldämmung hohle Holzbalkendecke

Hallo, hoffe ihr könnt mir bei meinem altbekannten, aber dennoch speziellen Problem helfen.... Ich bin meine künftige Wohnung im EG meiner Eltern am renovieren. Vor ca. 20 Jahren wurde der komplette 1 Stock abgerissen und neu gebaut. Dabei ist ein gravierender Fehler enstanden: Die Decke, welche aus Holzbalken

weiter lesen ..

Trittschall bei Einschüben

Was ist aus Gründen des Trittschallschutzes in einer alten Holzbalkendecke mit potentiell Tragfähigen Einschuben zu bevorzugen. A) Die Einschübe tragend auszuführen in folgendem Aufbau: -Einschub aus OSB/Brettern etc. -Rieselschutz -gebundene Schüttung aus Liapor (Blähton) mit Zement bis höhe Balken (ca.

weiter lesen ..

Welche Dämmung zur Trittschallminderung zwischen Latten bei Massivholzdielen

Hallo, im Dachgeschoss möchte ich Eiche Massivholzdielen auf Latten verschrauben. Zwischen den Latten würde ich gerne in den Hohlraum zwecks Trittschallminderung eine Dämmung einbringen. Die Latten sind 23,5 Millimeter stark. Unter die Latten kommt ein 2mm Korkstreifen sodass ein Hohlraum von 25,5 Millimetern

weiter lesen ..

Massivholzdielen auf Dielenboden...

Hallo, wir haben Ende letzten Jahres eine Wohnung in einem Fachwerkhaus gekauft. Die komplette Wohnung ist mit 4 cm dicken, mehr als vier Meter langen Holzdielen (ohne Konterlattung) als Bodenbelag ausgestattet. Die Dielen wurden (speziell im Anstossbereich) nicht richtig verarbeitet. Hier fehlt eine Unterfütterung.

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau im EG

Gleich die nächste Frage: Der Fussboden besteht aus Dielen, die direkt auf die Balken genagelt sind. Darunter Hohlraum, dann Erde. Die Balken liegen auf der Sandsteingründung ca. 70cm über Terrainhöhe. In einem Raum wurden die Dielen bereits entfernt und durch Spanplatten ersetzt darunter befindet sich eine

weiter lesen ..

Gipskartonwände innen mit Dampfbremse?

Hallo ich habe vor zwei Gipskartonwände ein zu ziehen. Ich frage mich ob ich hierfür eine Dampfbremse benötige. Auf den Herstellerseiten habe ich im Wandaufbau nichts dazu gelesen. Einmal betrifft es eine Wand welche von Wohnzimmer zu Schlafzimmer geht. Ich denke mal hier kann ich dann wohl auf die Dampfbremse

weiter lesen ..

Es stinkt im Fachwerk, zum Himmel

Bild / Foto: Es stinkt im Fachwerk, zum Himmel

Hallo Gemeinde, wieder einmal wende ich mich vertrauensvoll an euch. Ich habe ein riesen Problem und sage ganz ehrlich wenn das nicht aufhört nehme ich den Strick oder sonstwas ich kann nicht mehr.... Seid nun ca. 2 Jahren baue ich meiner jüngsten ein hübsches mädchen Zimmer aus. Ich habe, nach empfehlung,

weiter lesen ..

guten morgen... ich habe ein haus aus den 50.ger jahren. da ich jetzt die obere etage vermieten will muss ich den alten holzboden erneuern. um aber nicht jeden tritt der mieter hönre zu müsssen, sollte ich bevor ich den neuen laminat verlege, eine schallschluckung zwischen die balken machen.. was nehme ich da

weiter lesen ..

Schalldämmung Fachwerkwand zum Nachbarn

Hallo Zusammen, ich baue gerade einen alten Fachwerkbauernhof um und dieses Forum hat mir schon viel geholfen, vielen Dank! Nun meine Frage. Es geht um eine Fachwerkwand zwischen zwei Wohnungen. Auf meiner Seite ist das Fachwerk überputzt, auf der Seite des Nachbarn nicht. Gefache sind mit Backsteinen ausgemauert.

weiter lesen ..

Schalldämmung Holzbalkendeck

Hallo zusammen, das hier ist mein erster Forumsbeitrag nachdem ich bisher immer nur eure Beiträge gelesen hatte wenn ich einen Rat brauchte, habe ich mich nun dazu entschlossen mich anzumelden und selbst meinen ersten Beitrag zu verfassen. Bei meinem Schätzchen handelt es sich um ein Fachwerkhaus von 1884

weiter lesen ..

Deckenaufbau Schalldämmung

Bild / Foto: Deckenaufbau Schalldämmung

Hallo! Bei mir soll das Dachgeschoß ausgebaut werden und die oberster Geschoßdecke muß dazu verstärkt werden. Laut Statiker um Schwingungen (Trittschall?) zu vermeiden. Deshalb wir die Decke von oben geöffnet und die Balken verstärkt. Der aktuelle rohe Deckenaufbau von oben nach unten Rauschalung ohne

weiter lesen ..

Flächenlast bedenklich?

Bild / Foto: Flächenlast bedenklich?

Hallo, ich habe jüngst zusammen mit meiner Partnerin ein etwa 300 Jahre altes Fachwerkhaus im Bergischen Land gekauft. Vor dem Kauf fand eine Beratung durch einen Architekten statt und es wurden keine Mängel festgestellt. Generell ist das Haus gut in Schuss und bedarf zur Zeit keiner wesentlichen Arbeiten. Leider

weiter lesen ..

Traditioneller Dachausbau mit Schalldämmungs-Upgrade-Kit

Wir haben hier schon diverse Male das Thema Dachausbau behandelt und ich persönlich favorisiere die "Konrad Fischer Methode", die z.B. in diesen Beiträgen andiskutiert wurde: - http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/daemmung-traditioneller-51517.html - http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/daemmung-weichfaserplatte-23448.html Ohne

weiter lesen ..

Fußboden neu zwecks Schalldämmung und Messingkäferbefall

Hallo! Es geht um ein ca. 300 Jahre altes Fachwerkhaus, an dem schon viel "herumgebastelt" wurde. Konkret geht es zur Zeit um den Fußboden eines Zimmers im Obergeschoß, bei dem wir momentan überlegen, diesen zu erneuern. Die Geschoßdecke besteht aus Holzbalken (ca. 4m Spannweite), zwischen denen sich Lehmstaken

weiter lesen ..

Wie verhält sich der Schallschutz bei durchlaufenden Holzbalken?

Bild / Foto: Wie verhält sich der Schallschutz bei durchlaufenden Holzbalken?

Hallo, da wir gerade unser Dachgeschoss ausbauen und in diesem zwei getrennte Wohnungen enstehen, stellt sich mir die Frage, wie wir hier den bestmöglichen Schallschutz realisieren können. Nach vielen Gesprächen haben wir uns nun für Knauf Diamantplatten entschieden für die Trennwand. Meine Sorge ist nun, dass

weiter lesen ..

Schallschutz auf Dielenboden

Hallo Ich möchte für meine Nchbarn unter mir den Lärmpegel reduzieren. Das Haus in dem ich das vorhabe ist von 1924 und hat Holzdecken. Meine Idee war ich verlege 18mm OSB Platten schwimmend auf 20mm Styrodurplatten wodrauf ich Nenolium verlegen wollte. Oder hat jemand eine bessere Idee, wär für jeden Ratschlag

weiter lesen ..

PUR und FB

Guten Tag, eine Frage zur Fußbodendämmung und -heizung auf erdberührter Bodenplatte im Altbau: Ich plane eine PUR-Dämmung mit Fußbodenheizung darüber. Der Aufbau soll möglichst niedrig sein (höchstens 18cm mit Fliesen) und doch verhältnismäßig gute Dämmwerte haben. Nun will mein Heizungsbauer unbedingt

weiter lesen ..

Schalldämmung

Ich bewohne ein altes Haus (einstmals Fachwerk) im ersten Geschoss.Unter mir wohnt der Vermieter, der das Haus nach seinem besten Wissen ausgebaut hat (ich würde sagen verbaut hat).Das Problem an der Wohnung die ich bewohne ist die unzureichende Schalldämmung nach unten.Ich höre alle Geräusche (Gespräche,Radio,husten,schnarchen,TV...),

weiter lesen ..

Schall- und Wärmedämmung verbessern

Bild / Foto: Schall- und Wärmedämmung verbessern

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich möchte eine bestehende Holzbalkendecke in einem ehemaligen Ladengeschäft für Wohnzwecke von bisher ca. 1o-15 cm Isolation zw. Dachziegel und Innenseite der Holzdecke einfachst von Innen isolieren, um den Schall und auch die Dämmung zu verbessern. Könnte ich mit Einsatz von

weiter lesen ..

Kellerdecke Holzbalkendecke Dämmen oben oder unten Schallschutz

Guten Tag, in meinen Altbau BJ 1928, welches Teilunterkellert ist, habe ich an den Außenwänden da 20% Feuchtigkeit. Wir haben aus dem Esszimmer und dem Wohnzimmer ein Raum gemacht, die alten Holzdielen freigelegt, die möchte ich gerne weiterhin benutzen. Leider sind die beiden Räume unterkellert, einmal mit einer

weiter lesen ..

Trittschalldämmung Fehlboden/Empfehlungen

Grüß Gott zusammen, ich habe vor den ersten Stock zu renovieren. Das Haus wurde in den 60er gebaut, drei Zimmer (2 X Schlafzimmer, 1 Küche) haben Fehlböden mit Kies als Schüttung (laut meinem Vater, den exakten Aufbau mit Maßen, Hohlraum usw. kenne ich nicht) und mit Holzdielen als Bodenbelag. Mein Hauptaugenmerk

weiter lesen ..

Trittschall-Reduktion mit Stoffdecken

Hallo, folgendes Problem: Trittschall vom oberen Stock. Soweit ich verstanden habe wird der Trittschall an der Deckenunterseite zu Luftschall. Diesen/r hört man/stört einen. Ich will 1.) günstig und 2.) ohne bauliche Veränderungen Abhilfe schaffen. Ist eine Reduktion des Luftschalls auch durch Tücher

weiter lesen ..

Höhenausgleich zwischen Räumen

Hallo zusammen, Ich habe in meiner Wohnung 12mm OSB Platten verlegt .Mit Laminat und Trittschalldämmung ergibt sich eine Höhe von ca. 2,2cm. Diesen Höhenunterschied habe ich nun zwischen Raum und Bad , wo sich Fliesen befinden . Kann mir jemand ein geeignetes Ausgleichsprofil empfehlen? Oder gibt es

weiter lesen ..

Trittschalldämmung

Hallo! Ich möchte eine trittschalldämmung aus Glaswolle in die Zwischenräume der 6cm unterkonstruktion legen. Darauf kommt Fichte rauhspunt. Kann mir jemand sagen, ob zwischen Glaswolle und rauhspunt noch eine trennbahn (atmungsaktiv) sollte, um ein Durchdringen von Glaswollepartikeln zu vermeiden? Oder reicht

weiter lesen ..

Schalldämmung für Holzbalkendecke

Bild / Foto: Schalldämmung für Holzbalkendecke

Hallo zusammen, im Zuge unserer Altbausanierung stellt sich akut nun die Frage nach der Schalldämmung für unsere Holzbalkendecke (siehe Anhang). Im Moment sind lediglich die Holzbalken mit der Bestandsdielung vorhanden. Auf dieser soll nun eine neue Dielung als Oberbelag verbaut werden, unter der die Trittschalldämmung

weiter lesen ..

Bodenaufbau Dachgeschoss Trittschall / Luftschall

Liebe Leute, ich weiß, das Thema wurde schon oft diskutiert. Ich „wühle“ mich auch schon seit Wochen durch das Internet, komme aber irgendwie nicht auf den Punkt. Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen. Ich bin gerade am Sanieren von einem REH, Baujahr 1955. Die ersten beiden Stockwerke sind jetzt „fertig“.

weiter lesen ..

schallschutz trockenbau

hallo, ich plane gerade trockenbau-holzständerwände. die ständer haben 40/80 mm und sind doppelt beplankt mit gipskarton bzw einfach mit lehmbauplatten. der zwischenraum soll mit holzweichfaser gedämmt werden. wie optimiere ich nun den schallschutz? ist es besser den zwischenraum komplett zu dämmen oder nur

weiter lesen ..

dampfbremse

hallo, ich würde gerne wissen, ob ich in folgendem fall eine dampfbremse brauche: das eg ist unbeheizt bzw. nur im notfall (wenn es zu kalt ist), darüber ist eine balkenlage, dazwischen dämmung, darauf ein rauspund-boden, evtl. eine trittschallmatte und ein dielenboden. kann es zu kondensat kommen in der decke?

weiter lesen ..

Was als Trittschalldämmung für Dielenboden auf Spanplatten

Hallo zusammen, ich wohne in einer Altbauwohnung im 4.OG eines Mehrfamilienhauses und will jetzt gerne das abgeranzte alte Laminat durch Massivholzdielen ersetzen. In den beiden Räumen in denen ich die Dielen verlegen will, ist irgendwann mal nachträglich eine 10cm hohe Bodenkonstruktion aus Spanplatten (30

weiter lesen ..

holzbalkendecke, neuer aufbau, schallschutz

hallo! ich plane gerade einen bestandsumbau. zwischen wohngeschoss und schlafgeschoss gibt es eine holzbalkendecke die erhalten werden soll. für einen einfachen aufbau und eine größere raumhöhe soll oben auf die balken aufgebaut werden und diese von unten sichtbar bleiben. ich dachte mir folgenden aufbau

weiter lesen ..

Schallübertragung durch Deckenbalken

Bild / Foto: Schallübertragung durch Deckenbalken

Hallo, das auf dem Bild abgebildete Zimmer grenzt direkt an die Nachbarwohnung, leider ist der Schallschutz extrem schlecht. Wir hatten daher überlegt eine Vorwandschale anzubringen, allerdings stellt sich uns die Frage, ob das etwas bringt aufgrund des Deckenbalkens, der durchgängig bis in die Nachbarwohnung

weiter lesen ..

Schallisolierung gegen Lärm von unten

Hallo zusammen, ich besitze eine Eigentumswohnung im Dachgeschoß eines 2-Parteien-Hauses mit Fehlböden/Holzbalkendecken. Vor einigen Jahren bereits haben wir die alten Böden erneuert und in diesem Zuge die Zwischenräume der Holzbalken mit Mineralwolle "gedämmt", darauf OSB-Platten und über der Trittschalldämmung

weiter lesen ..

Massivholzdiele im Altbau auf Balken schrauben? Trittschall- und Luftschalldämmung?

Massivholzdielen im Obergeschoss sollen neu verlegt werden. Bauernhaus Bj. 1922, Vorhanden: Balken im Abstand 50 - 70 cm, dazwischen Schüttung aus Steinen, Sand, usw. Die Dielen (Fichte/Tanne) waren direkt auf die Balken genagelt (mit kleinen Latten dazwischen) - leider zu marode (große Lücken, z. T. nur

weiter lesen ..

Vorsatzschale zur Schalldämmung

Bild / Foto: Vorsatzschale zur Schalldämmung

Hallo liebe Community, ich stehe momentan vor einem Problem, dass ich noch zu lösen suche. Dabei handelt es sich um eine Giebelwand zum Nachbarhaus, die nur aus einer 12'er Wand besteht - sprich man hört eigentlich jedes Wort vom Nachbarn. Viele Hauseigentümer in der Nachbarschaft haben bereits versucht

weiter lesen ..

Schallschutzwand

Hallo Zusammen Hat jemand eine Idee, wie eine Schallschutzwand optisch gestaltet werden könnte, damit sie zum Fachwerkhaus passt? Es handelt sich um ca 3 Meter die nicht begrünt werden können. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Nicole

weiter lesen ..

Dielen direkt auf Deckenbalken / Schallschutz versus Raumhöhe

Bild / Foto: Dielen direkt auf Deckenbalken / Schallschutz versus Raumhöhe

In meiner dritten Frage interssiert mich wie problematisch es bezüglich Schallschutz ist wenn man die Dielen direkt auf die Deckenbalken schraub. Im Moment sind die Räume mit oft nur 180 cm Raumhöhe sehr sehr niedrig was ich auch als recht störend empfinde. Momentan ist der Aufbau von unten nach oben wie folgt:

weiter lesen ..

Holzbalkendecke Schalldämmen und Isolieren

Hallo, ich habe jetzt zwar schon viel gelesen, aber für meinen Fall noch nicht die passende Antwort gefunden. Ich bin aktuell dran ein Bauernhaus Baujahr 1924 zu renovieren. Da die Holzbalkendecke vom 1.OG zum 2.OG (18x10 er Balken) zu viel schwingt habe ich die Decke (Lehm-Stroh und Braschenfüllung) entfern

weiter lesen ..

Nachträglicher Schallschutz von innen für Dach mit PUR-Aufsparrendämmung

Hallo liebe Community-Mitglieder- und Leser, hier kurz meine Informationen zu unserer Ausgangssitutation: Wir haben einen optisch sehr schönen Wohnbereich im DG mit sichtbaren Sparren (ca. 14cm), darüber eine PUR-Aufdachämmung, Baujahr 2006. Auch ein Kaminofen und ein (alter) Schornstein sind im Wohnbereich

weiter lesen ..

Welche Trittschalldämmung auf alten Dielen

Hallo, ich habe eine Frage. Wir haben ein Haus von 1930 unter dem Wohnzimmer befindet sich ein Kriechkeller mit ca. 80 cm höhe. Er ist trocken und begehbar. Im Wohnzimmer liegen Kieferndielen auf Holzlagern. Da es im Winter immer zog im Wohnzimmer, habe ich vor fünf Jahren eine Dämmung zwischen den Lagern mit

weiter lesen ..

Lehm-Ziegelmischwand Feuchtigkeit und Schallschutz

Liebe Fachwerkgemeinde, ich benötige Hilfe da ich absoluter Laie bin, in Hausbau. Wir sanieren seit einen Jahr (8Std in der Woche) ein uraltes Bauernhaus in Brandenburg. Da wir jetzt beschlossen haben vor Ort in Miete zu ziehen, damit wir mehr dran machen können, ist das Hundezimmer (3 Hunde) momentan das

weiter lesen ..

Schallschutzbewusstsein Gründerzeit

Immer wieder wird behauptet, dass bei "Einfache-Leute"-Mehrfamilienhäusern der Gründerzeit Aspekte des Schallschutzes ignoriert wurden. Aber man hat doch die Wohneinheiten nicht so gebaut, dass sie wie Klangkörper den Schall der jeweils oberen Wohnungen verstärken? Es gab doch auch damals ein Bauwissen, so

weiter lesen ..

Trittschalldammung bei Balkendecke

Nach Sanierung haben wir nun 12cm hohe Balken und obendrauf 12mm OSB. Wie können wir die 12 cm (lieber nur 10) am besten ausnutzen um zu Trittschall und Lärm zu dämmen? Muß obendrauf nochmal OSB? Vielen Dank vorab!

weiter lesen ..

Abwasserrohr durch Balkendecke - was macht das mit dem Schallschutz?

Saniere einen Altbau (1888). Will die Böden nicht zu dick werden lassen, wähle daher folgende Variante: Dielen ab, Dämmstreifen auf die Balken, Dielen schwimmend wieder drauf, verbunden mit einer Leiste, die neben den Balken verläuft. Da einige Räume abwassermäßig angeschlossen werden müssen, bietet es sich

weiter lesen ..

Holzbalkendecke unter Berücksichtigung Scheibenwirkung, Dampfsperre und Trittschall

Bild / Foto: Holzbalkendecke unter Berücksichtigung Scheibenwirkung, Dampfsperre und Trittschall

Hallo liebe Community, wir sind dabei, den Deckenaufbau unseres denkmalgeschützten 150 Jahre alten Hauses zu sanieren. Aufgrund der umfassenden Sanierungsmaßnahmen ist vom alten Deckenaufbau (Putz, Stroh als Putzträger, Fehlboden mit Schüttung, Dielen - direkt auf die Balken genagelt) nahezu nichts mehr da.

weiter lesen ..

Trittschallschutz unter Massivholzdielen O.,K?

Ich möchte meine Kiefernholzdielen aus den 50ern gerne restaurieren. In der Unterkonstruktion befindet sich im Moment 8cm (also gesamte Aufbauhöhe) Sand mit dicken Steinen. Die UK befindet sich auf einer Betondecke (Träögersystem) Ich habe die Dielen alle rausgenommen und will wie folgt vorgehen: Sand raus,

weiter lesen ..

Renovierung Bauernhaus - Schutt durch Blähton ersetzen - Schalldämmung

Hallo zusammen, ich bin dabei den Fußboden im 1.OG eines Bauernhauses zu renovieren. Da der Boden sehr uneben war, habe ich mich bereits bis auf die Balken vorgekämpft und diese durch Aufleisten auf ein Niveau gebracht. Zwischen den Balken befindet sich im unteren Teil eine Glasfaserisolierung, darüber eine

weiter lesen ..

Schallschutz-Kastenfenster

Hallo, Aus Schallschutzgründen möchte ich meine Kastenfenster (Altbau) mit neuen, dickeren Glasscheiben ausstatten. Was wäre empfehlenswerter: Außen 4mm Glas und innen 5mm oder bei beiden Fenstern 5mm. Gibt es Rechner im internet, mit denen man das Schallschutzmaß selber ausrechnen kann? Vielen Dank für

weiter lesen ..

Zwischendeckendämmung (Schallschutz)

Hallo, ich hoffe, hier kann mir jemand weitehelfen. Über unserem Schlafzimmer liegt das Zimmer unserer Tochter. Da sie ja nun auch immer älter wird, mõchten wir die Zwischendecke schallisolieren. Der Fußboden im Zimmer der Tochter besteht aus Holzdielen. Diese sind auf der Unterseite ein wenig mit Dämmwolle

weiter lesen ..

Guten Abend! ich möchte die OG-Decke unseres EFH (Putzbau, 1957) angehen. Die Decke ist ist als Holzbalkendecke ausgebildet. Im vorherigen Sommer habe ich das Dach neu gemacht, dh. Sparren aufgesattelt, nachgedämmt und neu eingelattet. Im Zuge dieser Aktion konnte ich von der Seite in die OG-Decke schauen.

weiter lesen ..

Mauerwerk Ritzen / Schallschutz

Hallo, ich habe in meinem Haus eine Giebelwand, wo der Nachbar direkt an meine Wand gebaut hat. Material ist Bims Hohlblock. Die Wände der Häuser sind deckungsgleich. Ich möchte gerne die Mauerwerksfugen ausfüllen, um den Luftschall zu verringern. Wie würdet Ihr das machen ? Stopfhanf ? Mit Haftputz

weiter lesen ..

Schallschutz in Ständerwand

Hallo liebe Forumsteilnehmer, Eine sehr spezielle Frage, Wir haben eine Holzständerinnenwand gebaut, dort sind Gefache mit 8cm breite die wir nun mit irgendetwas ausfüllen wollen bevor die Gipskartonplatten draufsollen. Es wird keine Wärmedämmung benötigt, jedoch soll der Schall vom TV nicht bzw nicht so stark

weiter lesen ..

Schallschutz Oberwohnung

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen. Wir haben ein Bauernhaus, welches zum Teil in den 20ern gebaut wurde, der andere Teil ist von ca. 1880. Wir bewohnen das Erdgeschoss, oben sind 2 Wohnungen ausgebaut. Das Haus hat eine, wie in den Baujahren üblich, Holzbalkendecke. Der Trittschall von den Oberwohnungen

weiter lesen ..

Trittschall bei Parkett bei Magnesiaestrich (Steinholzestrich)

Hallo Ihr Fussbodenexperten, habe seit geräumiger Zeit eine Denkblockade. Ich möchte auf einen vorhanden Magnesiaestrich (Steinholzestrich) Parkett verlegen. Jetzt habe ich aus diversen sicheren Quellen entnommen, dass der Estrich nach oben in jedem Fall atmungsaktiv (diffusionsoffen) bleiben muss, damit bei

weiter lesen ..

Dämmwolle mit guten Schallschutzeigenschaften, ökologisch

Hallo, wir suchen Dämmmaterial mit folgenden Eigenschaften: - einsatz innen, voll ökologisch und nicht Gesundheitsschädlich, zum Ausfüllen von Gefachen einer Trennwand (100mm dick), gute Schallschutzeigenschaften, Dämmwert ist egal, Wand ist Metallständerwand mit Holzplatten und Putz. Zur Sichtbalkendecke hin

weiter lesen ..

Schüttung

Ich baue gerade den Ex-Stall meines alten Bauernhauses um und habe beim rausnehmen der Bodenbretter im ehemaligen Heuboden neben vielen angefressenen Balken auch eine höchst ökologische Strohhäckselschüttung vorgefunden. Mittlerweile ist die entsorgt, die anfgefressenen Bodenbretter auch und die Balken stabilisiert.

weiter lesen ..

Schallschutzfenster - Traktorenlärm?

Hallo, Wir sind auf der Suche nach geeigneten Schallschutzfenstern, die auch tiefe Frequenzen, wie Traktorenlärm gut abhalten können. Eines wissen wir schon: die Glasdicke und der Abstand dazwischen sind dafür relevant, nicht die Anzahl der Gläser! Die gängigen Verbundfenster bieten einen Schallschutz zwischen

weiter lesen ..

Tritt(schallschutz)

Hallo, ich habe ein Frage.Über unserer Küche ist das Schlafzimmer. Der Aufbau des Bodens im Schlafzimmer besteht aus 12x12 cm Balken im Abstand von 60 cm, darauf OSB Platten, Stärke 120 mm. Zwischen die Balken würde ich gerne was zur Schalldämmung machen, aber nur ca. 5 cm, damit man in der Küche die Balken

weiter lesen ..

Randdämmstreifen abschneiden, welche Höhe

Hallo, in welcher Höhe wird ein Randdämmstreifen bei einem Holzbalkenboden abgeschnitten? Der alte Boden (Holzbalken, alte Dielen, alte Verlegeplatten) fiel bis zu 5 cm. Zum Ausgleich des Höhenunterschieds haben wir darauf Rieselschutz gelegt,Randdämmstreifen angebracht, mit Holzlatten/-balken eine Höhe hergestellt,

weiter lesen ..

Brandschutzpflicht bei Musikzimmer

Hallo, lieber Heimwerker. Es geht um folgendes: Ich möchte mir einen großen Kindheitstraum wahrmachen und mir mein eigenes Musikzimmer an mein Haus anbauen. Ich möchte natürlich alle Normen erfüllen und frage mich deshalb, ob ich in einem solchem angebauten Zimmer eine Akustikverkleidung (Schallschutz) und

weiter lesen ..

Anforderungen an Trittschall bei Altbausanierung

Hallo zusammen, wir haben eine Wohnung im hochpreisigen Segment direkt vom Bauträger gekauft. Die Wohnung wurde kernsaniert d.h. die Decken sind nicht ausgetauscht worden. Nun haben wir das Problem, von unseren Nachbarn (Wohnung über uns) gefühlt jeden Schritt zu hören. Laut Vertrag war der Bauträger zum

weiter lesen ..

Dämmung in Zwischendecke - Alternative zu Mineralfasern?

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, die untere Beplankung unserer Zwischendecken zu planen. Die Ausgangssituation ist folgende, Aufbau von oben nach unten: Dielen auf Traglatten genagelt Schlackeschüttung Deckenbalken mit zwischenliegender Sparschalung Rohrmatten mit Gipsputz. Das Ganze ist zwischen

weiter lesen ..

Trittschalldämmung als Estrichdämmung ?

Hallo, Frage: Geht als Estrichdämmung (Bad, ca 4-5qm)eine ca 5mm Faserplatte (oder auch 2 übereinander)? Problem: Die Decke habe ich zu hoch gegossen, hat einen möglichen Maximalaufbau von ca 7cm.! Idee: OG, darunter 4 Fotovoltaikwechelrichter, decke ca 20-23C° warm. Faserplatten, mini Fußbodenschlange

weiter lesen ..

Innendämmung Giebelwand

Bei meinem Dachausbau möchte ich die Giebelwände wegen dem Schallschutz Dämmen. Dazu habe ich Holzständer 60x120 mm mit 150mm Abstand zur Wand angebracht. Der Giebel nach "Osten" ragt deutlich über das Nachbarhaus hinaus. Mein gedachter Wandaufbau ist folgender. Innen -----------------------------------------------------------

weiter lesen ..

Schwere Fußbodenschüttung

Bei uns muss in einem Raum der Bodenaufbau nach einem Wasserschaden erneuert werden. Aufbau (von unten nach oben): Putz Rohrmatten Sparschalung Balken ca. 18x27 hochkant, Spannweite 5,3 m Schalung 25 mm Fichte mit Deckleisten als Rieselschutz Darüber befanden sich etwa 10 cm Bauschutt und ein schwimmender

weiter lesen ..

Stahlbetondecke mit Dielenboden (Trittschalldämmung)

Liebe Forengemeinde, ich habe eine Frage. Ich wohne in einem Haus aus dem Jahre 1951. Im Flur gibt es einen Boden (Stahlbetondecke) mit einem Loch (alte demontierte Treppe in den Kellerbereich) die durch eine Verlegeplatte überbaut wurde. Unter dem Flur ist eine weitere Wohnung. Der Boden ist wie

weiter lesen ..

Holzbalkendecke - Schall und Statik

Liebes Forum, ihr habt schon sehr viel zu diesem Thema geschrieben, einiges davon habe ich mir durchgelesen, aber wie es so ist, es passt immer nur teilweise. Deshalb frage ich jetzt noch einmal selber nach. Unser Haus ist aus den 1930er Jahren. Es gab Änderungen am Dachstuhl und ein paar Deckenbalken (auf

weiter lesen ..

Zwischendecke EG -> 1OG Dämmen Dampfsperre???

Hallo liebe Community, Ich bin total verunsichert, da ich gerade gelesen habe, dass bei einer Zwischendeckendämmung unbedingt eine Dampfsperre verwendet werden soll. Zum Prozedere: Ich habe einen Altbau mit Holzbalkendecke und Lehmzwischenfeldern! Aufgrund einiger Defekter Balken (Hausbock) musste ich

weiter lesen ..

Welche Fassadendämmung gegen Lärm von außen /Bauernhof

Hallo zusammen, benötige Hilfe, ich habe ein Haus Fachwerkhaus gekauft. Dieses liegt relativ nah an einem Bauernhof. Dort ist ein sogenannter Hoftruck im Einsatz. Beim fahren entsteht ein tieffrequenter Schall, den ich im Innenbereich höre. Die Außenwände sind mit Bimssteinen ausgemauert und nicht sehr dick.

weiter lesen ..

OSB auf alten Rauspund

Hallo zusammen, ich habe im Spitzboden einen alten Rauspund auf den Balken liegen. Darunter ist Lehm u. Stroh gemisch (teilweise auch schon weggebrochen). Der Rauspund hat außerdem teilweise Löcher und ist nicht ganz eben - hält aber ansich noch gut. Nun würde ich gerne Teppich verlegen bin aber unsicher,

weiter lesen ..

Alte Dielen.

Hallo Leute.... nun habe 3 Zimmer mit alten Dielen,werden nicht gerettet. Sind alle verschraubt,nicht´s knarzt oder bewegt sich. Suche nun eine effektive Trittschalldämmung.Gesamthöhe max 20mm.Endboden 5mm rest 15mm?.Aber was? Sind auf den Laufwegen 2-5 mm luft,also nicht Optimal gerade,aber das geht ja noch. Suche

weiter lesen ..

Schalldämmung zwischwen 2 Räumen

Hallo, ich habe in meinem Haus zwischen 2 Wohnungen eine 10er Ytong-Wand, die müsste ca. 7 - 8 Meter lang sein. Ich habe nur in verschiedenen Foren gelesen, wie man am besten einen Schallschutz dort aufbaut. Leider bin ich noch mehr verwirrt. Würde z. B. helfen, wenn die Wand mit Holzbalken gefestigt werden

weiter lesen ..

Deckenisolierung von unten

Ich möchte unser Schlafzimmer von unten gegen Trittschall von oben isolieren.Die Wohnung ober uns ist mit sehr schön und teuer eingerichtet,aber leider knarrt der Stabparkett beim begehen sehr. Wie und was kann ich von unten dagegen machen?

weiter lesen ..

Verbesserung Schalldämmung Holzbalkendecke mit Masseschüttung

Hallo zusammen, ich bin immernoch am Tüfteln bezüglich meines bodenaufbaues. Es geht um eine Holzbalkendecke in einem Mehrparteienhaus aus der Gründerzeit (1912) in Österreich. Originalaufbau v.u.n.o. ist: 3cm Putz auf Schilfrohr, Sparschalung 2cm, Balken 20/12/Abstand 70...90, Sturzschalung 2,5cm, Schüttung

weiter lesen ..

Aussteifung durch Dielung im Gründerzeitbau

Hallo, bevor ich einen Statiker konsultiere, wollte ich kurz hören ob diese Frage tatsächlich relevant ist oder nur ein Lachen erzeugt: Hier im Forum ist oft zu lesen, dass die Dielung auf Holzbalkendecken bei alten Häusern als statische Scheibe fungiert. Gilt das auch für mehrgeschossige, in Reihe gebaute Gründerzeitbauten

weiter lesen ..

Schallschutz auf Holzbalkenlage

Hallo,ich hab da mal ein Problem. Womit erreiche ich die beste Schalldämmung bei einem Streifhaus (Neckermannhaus) auf der bestehenden Holzbalkendecke? Sie besteht aus Bohlen 4,5cm x 18cm, von unten und oben mit Spanplatten verleimt, in 125cm Elementen. Wollte Betonpletten auslegen (hat der Statiker untersagt). Die

weiter lesen ..

- UPDATE - Aufbau Zwischendecke mit Holzbalken - Tritschall- und Wärmedämmung

Hallo zusammen :-) In der Zwischenzeit hat sich in meinem Altbau viel getan und eine neue Baustufe und zwar der Dachbodenausbau, steht nun an. Die Vorgeschichte findet steht hier: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/aufbau-einschub-178679.html Der Aufbau der Erdgeschossdecke und die Einblasdämmung

weiter lesen ..

Aufbau Fussboden bei Holzbalkendecke

Habe zum Aufbau einer Holzbalkendecke folgende Frage: Derzeit habe ich folgenden Aufbau: 20 cm hohe Holzbalken, dazwischen Schalung mit Lehmschüttung, darüber Dielen unter den Holzbalken: 12,5 mm Gipskartonplatten Anstatt eines Dielenbodens soll Parkett verlegt werden. Meine Vorstellung: Auf den

weiter lesen ..

Kamin- Überdachung

Guten Tag, wollte meinen Kamin verschiefern und mit optisch toller Überdachung aus Edelstahl verschönern lassen. Zur Info: Einfamilienhaus, Zweigeschossig, Zentrale Ölheizung m. Öl.- Gebläsebrenner kleiner 18 KW. Kaminquerschnitt verkleinert (ausgeschleudert). Schornsteinfeger hat Bedenken weil Ölfeuerung,

weiter lesen ..

Schallschutz gesucht

Hallo, ich bin gerade bei der Renovierung eines Altbaus. Nun bin ich am Dachboden angekommen und überlege was man für den Zwischenraum von Boden und der unteren Decke als Schallschutz nehmen kann. Glaswolle vermeide ich aus verschiedenen Gründen. Hat jemand von euch Vorschläge? Und was sagt ihr zu Sägespäne? PS:

weiter lesen ..

Trittschall Estrich oder Lagerhölzer?

Wir sind gerade dabei ein Haus aus den 50ern zu renovieren und stehen vor der Entscheidung, ob wir im 1. OG auf die Betonwabendecke (die nur eine geringe Aufbauhöhe von max. 6 cm zulässt) entweder a)einen Dielenboden auf einer Lagerholzkonstruktion verlegen oder b) Estrich gießen lassen und dann ein Korkparkett

weiter lesen ..

Neuaufbau Fussboden auf Holzbalkendecke Bj. 1912

Hallo zusammen, nach langem Überlegen und Durchrechnen vieler Varianten bin ich nun auf folgende Sanierungsvariante des Fussbodens meiner Gründerzeithaus- Wohnung gekommen: Deckenaufbau v.u.n.o. ist: Balken ca 100x200mm, 27mm Bretterboden, Gefache mit Zellulose gefüllt Ursprünglicher Bodenaufbau darauf

weiter lesen ..

Alles Schall und Rauch - !!! oder ???

Hallo mal keine Frage aber evtl trotzdem interessant! http://www2.haus-und-grund.com/presse_732.html FK

weiter lesen ..

Dämmung von Holzbalkendecken incl. vorhandenen Dielenboden (Luftschall + Trittschall)

Es sollen freigelegte Holzbalkendecken zwischen EG und DG, sowie DG und Spitzboden mit möglichst ökologischen Materialien gedämmt werden. Da die Fassade sehr hochwertig und aufwendig von außen gedämmt wird und das Dach schon gedämmmt ist (U- Wert ca. 0,18) dürfte sich die anstehende Dämmung überwiegend auf

weiter lesen ..

Eichendielen 20 mm auf osb aufbringen

Hallo Fachleute, Im Moment renoviere ich eine Wohnung in der ganzflaechig osb-platten verlegt sind. Die darauf verklebten alten Teppiche habe ich entfernt. Ich möchte gern eichendielen mit Nut und Feder aufbringen. Die Wohnung liegt im 2 og eines Mfh. Ich muss das Niveau der Eingangstür einhalten und deshalb

weiter lesen ..

Mineralwolle als Fußbodendämmung?

Hallo miteinander, unser altes Hauss (Backstein, Bj 1900) soll energetisch aufgemöbelt werden. Da es nur teilunterkellert ist und der Keller nur 175cm hoch ist, haben wir uns für eine oberseitige Fußbodendämmung entschieden. Um die berechneten Dämmwerte einzuhalten, sollten nach ursprünglicher Planung 70mm-PUR-Platten

weiter lesen ..

Baurecht??

Hallo, wir haben ein Haus an einer Bundesstraße. Daher gibt es Geräusche. Dort ist eine Garage zwischen 2 Häusern die nur 3,5m hat. 3m höher würde den größten teil der Geräusche abhalten, darum die Frage: Wenn wir dort ein Rankgerüst(?) installieren, Balken mit Bretter, geschlossen und die bepflanzen, benötigt

weiter lesen ..

Trittschalldämmung - Aufbau auf alten Holzdielenboden

Hallo! Wir wollen alle unsere Böden (Holzdielen auf Holzbalken) mit einer Trittschalldämmung ausstatten. Es handelt sich um ein Mehfamilienhaus aus dem Jahr 1911. Wir können alle Böden um ca. 10 cm aufbauen/erhöhen. Folgendes planen wir: - alte Holzdielen (teilweise ausgebesser mit OSB-Platten) - darauf

weiter lesen ..

dachboden erneuern

hallo zusammen habe mir vor kurzem ein aelteres haeuschen gekauft ca.100 jahre alt nun will ich den dachboden ausbauen ,dach wurde schon erneuert mit 140 er aufsparrendaemmung nun soll der boden dran kommen das meine tochter endlich ihr zimmer bekommt allso habe gestern die alten diehlen raus gemacht darunter

weiter lesen ..

Schalldämmung

Hallo zusammen, wir haben ein etwas älteres Haus erworben; Baujahr 1930, bzw. das obere Geschoss davon. Bedingt durch die alte Bauweise; Holzbalken, Sand & als Abschluss Holzdielen ist kaum ein Schallschutz vorhanden. Wir hören jedes Wort der unten lebenden Dame. Wir sind nun schon seit längerem auf der Suche

weiter lesen ..

Eichediele geklammert auf Trittschalldämmung

Hallo, einen Glückwunsch erst einmal an das gesamte Forum. Ich bin hier sehr oft unterwegs, da ich die letzten Jahre damit verbringe unser Fachwerkhaus zu renovieren. Da dabei nahezu ausschliesslich ökologische Baustoffe verwendet wurden und auch noch werden, haben wir uns nun in der Küche für gebürstete 22mm

weiter lesen ..

Dielenboden - Statik - Trittschall

Lieber Leser, z.zt. beschäftigt mich das folgende Thema: Fakten: Balkenabstand Mitte-Mitte 120 cm Wickelstaken mit Sandschüttung neue Dielen 121 X 34 mm Nut-Feder Der alte Dielenboden u Lagerhölzer sind raus. Soll der neue Bodenaufbau schwimmend verlegt werden, oder sollte man den alten Aufbau identisch

weiter lesen ..

Bessere Wärmedämmung: Fertigparkett plus 5mm XPS Dämmplatte oder geklebte Massivholzdielen?

Hallo, wir haben ein Haus (Baujahr 1994) ohne Keller und vermutlich keiner wirklich guten aber auch keiner extrem schlechten Bodendämmung (was Mitte der 90iger Jahre so üblich war). Keine Fußbodenheizung. Jetzt soll im Wohnzimmer der Teppichboden raus und Holzfußboden auf den Estrich. In Frage kommen Eschefertigparkett

weiter lesen ..

welche Trittschalldämmung und wie dick?

Hallo, ich werde bald Klickparkett auf einer Holzbalkendecke mit 22mm-OSB-Platten verlegen. Jetzt muss ich mich noch für eine geeignete Trittschalldämmung entscheiden. Anforderungen: möglichst guter Schallschutz (damit ist vor allem Gehschall gemeint, d.h. ich möchte eine möglichst gute Schalldämmung zum

weiter lesen ..

Lärmschutz und Fachwerk

Hallo zusammen, heute mal einige Fragen bezüglich Schallschutz und Fachwerk. Ich möchte mein Fachwerkhaus, das ihr auf dem Photo seht, kernsanieren und in den Originalzustand rückbauen. Das Haus steht leider an einer Landesstrasse, an der täglich etwa 6000 Fahrzeuge vorbeifahren. Weil die Strasse am Hang

weiter lesen ..

Fenster, Aussendämmung und Schallschutz

Hallo, Mein altes Bauernhaus (Bj 1900) in Fachwerk soll eine Aussenwanddämmung erhalten. Vor den vorhandenen Putz wird mit Kanthölzern ein Gestell gebaut, welches mit Stopfhanf gefüllt wird. Abgeschlossen nach aussen wird mit Gutex Platten (Multiplex 18er), dann kommt eine hinterlüftete Boden - Deckel Fassade.

weiter lesen ..

trittschalldämmung und kork auf alte dielen legen

hallo ihr lieben, ich wohne in einer altbauwohnung und habe das massive problem, dass die nachbarn über mir ihre eigentumswohnung renoviert, dabei den alten teppich und die trittschalldämmung entfernt und anschließend die alten dielen abgezogen haben. idealerweise liegt das kinderzimmer natürlich über meinem

weiter lesen ..

Dielenfußboden

Hallo, ich hab da mal eineFrage. Ich habe vor sechs jahren ein Haus umgebaut. ich habe eine neue Holzbalkendecke eingebaut und darauf direkt Dielen verlegt und darauf teppich. Da ist die Schalldämmung ja gleich null. Nun zu meiner Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Schalldämmung zu verbessern ohne die Dielen

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau mit Trittschalldämmung

Hallo, ich möchte in einem Altbau mit Holzbalkendecke, deren Zwischenräume mit Lehm verfüllt sind, aus Lehm eine ebene Fläche herstellen. Darauf 12 mm Weichfaser verlegen, als zweite Lage ca. 12 mm OSB oder Verlegespan und darauf dann Massivholzdielen verkleben. hat jemand Erfahrung mit solch einem Fußbodenaufbau,

weiter lesen ..

2 Fragen zu Trittschalldämmung und Parkett/Dielen

Hallo, ich bin am Innenausbau des Dgs und nun an der Auswahl des Bodens: Der Boden ist momentan mit OSB-Platten versehen, die fest mit den Balken verschraubt sind. Nun will ich unter den zukünftigen Belag entweder Klickparkett oder Holzdielen verlegen. Bei den Dielen käme wegen der Trittschalldämmung nur

weiter lesen ..

Schiebetüren - in der Wand laufend

Hallo liebe Leute, häufig lese ich hier im Forum und bin auch schon ein bisschen schlauer geworden. Nun habe ich aber mal eine etwas andere Frage und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Wir haben ein altes Haus gekauft, welches wir sanieren bzw. entkernen. Da unser kleiner Sohn körperbehindert ist, bekommt

weiter lesen ..

Hohlraumdecke schalldicht machen?

Hallo, wir renovieren nun unser Fertighaus und sind fast bei den Decken angekommen. Es ist die typische Holzkonstruktion jedoch sind die Decken hohl. Wir möchten ungern die Decke befüllen und fragen uns, ob man diese auch von unten oder oben mit einem bestimmten Material z.B Flies und RG Platten abdecken könnte.

weiter lesen ..

trittschalldämmung

bin gerade den Dachboden am ausbauen und möchte dort zwischen den ca.10 cm. hohen sparren eine trittschalldämmung einbringen.was ist am besten ? später möchte ich ein massives eichenparkett verlegen. wie sieht der Aufbau aus?.gibt es ökologische trittschalldämmung? vielen dank für guten rat.

weiter lesen ..

fußboden aufbau die hunderste

hallo liebe gemeinde ;) wir haben mitte des jahres unsern traum erfüllt und uns endlich ein häuschen zugelegt(bauj1935) da der vorgänger ziehmlich sorglos mit seinem eigentum umgegangen ist musste der größte teil entkernt werden. zb. dachbalken wurden nur mit latten angeschuht um an den anbau angegelichen

weiter lesen ..

Sandwichwand mit Porenbeton zur Schalldämmung?

Hallo! Wir haben ein Haus aus dem Jahre 1901 mit Vollklinker und Sichtfachwerk. Eine INNENwand zwischen zwei Schlafzimmern musste raus, weil sie nicht mehr wirklich stabil stand. Die neue Wand zwischen diesen Zimmern soll nun mit leichterem Material hochgezogen werden, was ja bekanntlich gute Wärmedämmwerte

weiter lesen ..

Aufbau Zwischendecke mit Holzbalken - Tritschall- und Wärmedämmung

Hallo liebe Häusle bauer. Ich bin neu hier im Forum und benötige einen guten Rat von Euch. Und zwar möchte ich in einem Altbau die Zwischendecke zwichen EG und 1.OG erneuern bzw. überarbeiten. Unter, sowie über der Decke befinden sich bewohnte Bereiche. Der JETZIGE AUFBAU von Oben nach Unten ist wie

weiter lesen ..

Holzfaserdämmplatten in der Zwischendecke

So, hier wieder eine Frage. Ich möchte an der Zwischendecke meines Hauses von unten Holzfaserdämmplatten anschrauben. Diese sollen dem Schallschutz nach oben dienen und natürlich dem Raumklima. Darauf soll dann eine einlagige Schicht Lehmputz aufgetragen werden. Gibt es für die Befestigung der Platten Besonderes

weiter lesen ..

Neuaufbau Holzbalkendecke mit Schalldämmung

Guten Tag zusammen, nach einem Wasserschaden in unserem Wintergarten mussten wir den gesamten Bodenaufbau entfernen und nun geht es um den Neuaufbau. (ca. 10 qm, 20 cm Aufbauhöhe) Der Wintergarten liegt im 1. OG. und der neue Bodenaufbau soll möglichst schalldämmende Eigenschaften haben. Da unser Haus relativ

weiter lesen ..

Holzbalkendecke Dämmen und Schallschutz, einige Fragen

Hallo zusammen, Ich habe ein 3-Familienhaus, Bj. 1927 erworben und werde dies kernsanieren. Grobe arbeiten mache ich selbst, der Rest die Handwerker. Ich habe ein paar Fragen zur Holzbalkendecke und deren Schall- und Wärmedämmung, da ich hier einige verschiedene Meinungen abgleichen möchte. Es handelt sich

weiter lesen ..

dünne Kokosfaserstreifen

Hallo, ich suche gerade eine Trittschalllösung für unseren Dielenboden. Vorhanden sind 8cm breite Lagerhölzer, darauf kommen die alten Dielen. Um ein wenig Trittschalldämmung zu erhalten und auch Unebenheiten (bis max. 3mm) auszugleichen wollte ich Kokkosfaserstreifen unterlegen. Bisher habe ich die aber

weiter lesen ..

Dielenboden- welcher Trittschall unter Auslegware/Teppichboden

Meine Frage steht ja schon oben. Wir wollen im Obergeschoss Teppichboden auf die alten Dielen verlegen. Ich denke aber, daß es zu hart für die Kinder werden wird und hätte gerne etwas unter dem Teppichbelag gelegt. Würde sich da eine Trittschalldämmung eignen? Wenn ja, welche? Und wie muß ich es befestigen...

weiter lesen ..

Dielen erneuern mit wenig Aufbauhöhe und Schall ins EG eindämmen

Hallo! Da ich im Forum schon sehr viele gute Beiträge gelesen habe, aber noch unschlüssig bin wie ich meine alte Zwischengeschossdecke erneuer frag ich selbst mal nach. Um sich ein besseres Bild zu machen eine kleine Skizze siehe rechts… Der Deckenaufbau ist zurzeit so, Dass die Erdgeschossdecke mit Brettern

weiter lesen ..

Trittschalldämmung

Der neu erworbene Altbau unserer Tochter hat wunderbar erhaltene Dielen, die weiterhin erhaltenswert sind. Allerdings ist es in solchen Altbauten mit der Trittschalldämmung so ein Problem.Gibt es die Möglichkeit,Trittschall in Sprühform unter die Dielen zu platzieren ?

weiter lesen ..

Wärme/Schalldämmmung Dachboden und Dach

Hallo Zusammen, hoffe das Forum kann mir weiterhelfen.(Danke schonmal sehr!) Ich werde/muss mein Dach wie folgt sanieren: 16/8 Sparren, Zwischendämmung mit Toprock 160mm, 035 Steinwolle, Aufsparrendämmung mit 52mm Holzfaserplatte. Ziegel. Dampfbremse (folie von Innen) 1) Welche Folie (Dampfbremse) bietet

weiter lesen ..

Zelluloseschüttung zwischen Lagerhölzern der Dielen

Hallo, im Erdgeschoss haben wir zw. die Lagerhölzer der Dielung Blähton eingebracht. Da dies recht teuer ist, wollte ich im OG mit Zelluloseschüttung von Unifloc arbeiten. Die Decke zw. EG und OG besteht aus Stahlbetonträgern mit hohlen Füllkörpern sowie eine übergossenen Betonschicht, Stärke insgesamt

weiter lesen ..

Trittschalldämmung unter Lewisplatte / Luftzirkulation

Hallo an alle, ich bin gerade dabei, ein neues Bad im Obergeschoss zu planen. Der Fußbodenaufbau erfolgt mittels Lewisplatte direkt auf der Balkenlage und Estrichbeton. Die Dielung hab ich herausgenommen, da diese Wurmstichig war. Die Balkenlage (100x200x3600 mm hochkant) ist lt. Statiker ok. Für die Lewisplatte

weiter lesen ..

alte Dielen erhalten aber dennoch Trittschall dämmen???

Liebe Forumsmitglieder, wir renovieren gerade in unserem historischen Gasthaus (Bj. 1904, Ziegelmauern, Holzdeckenbalen mit Schüttung dazwischen) zwei übereinanderliegend Wohnetagen. Mit Freude habe ich unter etlichen Lagen PVC, Teppich und Laminatdreck die originale (und gut erhaltene!) Dielung freigelegt.

weiter lesen ..

Schallschutz mit Sand, eine abwegige Idee?

In einem Altbau (ehemaliges Getreidelager) sollen drei Wohnungen eingebaut werden. Trennwände zwischen den Wohnungen bestehen nicht, es soll nicht gemauert werden. Die neuen Trennwände sollen aus Holzfaserdämmplatten und einem Lehmputz bestehen. Die Böden und Decken sind schon akustisch entkoppelt. Kann

weiter lesen ..

Schallschutz für Holzbalkendecke von unten

Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein (bald ;-) schönes Backsteinhaus von ca. 1890. Jetzt haben wir ein Problem mit der Schalldämmung unserer Holzbalkendecke. Ich hoffe, dass die Altbau-Experten hier uns weiterhelfen können :-) Der bisherige Deckenaufbau war von oben nach unten wie folgt: - Holzdielen -

weiter lesen ..

Zimmerdecke schalldämmen

Hi, also bei uns ist es jetzt einmal andershersherum als sonst. Wir wollen nicht den störenden Nachbarn von oben wegdämmen, sondern sorgen uns um ein wenig Schallabdichtung für unseren gemeinschaftsraum. Der liegt im Souterrain und hat bisher eine beplankte Decke mit furchtbarer Holzvertäfelung. Dazwischen

weiter lesen ..

Problem: Altbausanierung 1910 > Fußböden mit erheblichen Niveau-Unterschieden

Holzbalkendecke mit Dielung, Niveauunterschiede von ca. bis 3-5 cm teils innerhalb eines Raumes. Geplant: Niveauausgleich, Trittschalldämmung, neuer Holzboden.

weiter lesen ..

Zwischenwand Schallschutz Treppenhaus zu Wohnung

Hallo, brauche eine neue Zwischenwand, zwischen Treppenhaus und Mietwohnung. Im Moment sind da 0,9 cm Holzpaneele, kannste schon an manchen Stellen durchgucken. D.h. es handelt sich um eine nur oben an der Decke und unten an der Schräge der Treppe zu befestigende Wand. Brauche vor allem Schallschutz, wenn

weiter lesen ..

Holzbalkendecke

Hallo, haben in unserem Häuschen Holzbalkendecken. Teilweise waren diese nach alter Bauart mit alten Hölzern und Lehmumwickelung, teilweise mit mit Bimssteinen ausgemauert. Leider mußten wir beiden entfernen, weil der Halt nicht mehr gewährleistet war. Wir wollen jetzt zwischen den Balken eine Lehmputz

weiter lesen ..

müssen wir alte holzdielen dämmen?

Hallo! Wir haben ein Altbau (1934) gekauft und sind nach Entfernen des alten Bodenbelages (Teppich und darunter geklebter PVC) in dem zukünftigen Kinderzimmer auf schöne, wenn auch knarrende, Holzdielen gestossen. Ich wäre ja für losschrauben und wieder anschrauben (=Knarren beseitigen), ordentlich abschleifen

weiter lesen ..

Dielen auf Dielen - Trittschalldämmung

Ich hab mal wieder den "Fehler" begangen, einem guten Freund beim Renovierenseiner neuen Wohnung zu helfen. Mietwohnung in Wien, schriftliche Erlaubnis des Eigentümers für entsprechende Arbeiten liegt vor, Material wird teilweise (ca. 2/3) bezahlt. Ziel der Sache ist: in allen drei Zimmern neuen Dielenboden

weiter lesen ..

Laminat knarzt

HALLO und HILFE! Ein Freund, der sich eigentlich mit Laminat verlegen auskennt, hat dies in meiner Wohnung unter meiner Mithilfe getan. Der alte Teppichboden der Vormieter wurde von Fachleuten sachgerecht entfernt. Teilweise klebte der Estrich jedoch noch. Aber angeblich wäre dies nicht so schlimm. Wir legten

weiter lesen ..

Holzbalkendecke, wie funktioniert ordentliche Wärmedämmung und gleichzeitig Trittschallschutz?

Hallo, ich brauche einen fachkundigen Rat! Ich habe ein Haus geerbt, Baujahr etwa 1910 und habe begonnen dieses zu renovieren! Jetzt zur Frage: Da man jegliche Schrittegeräusche etc. aus der 1. Etage im Erdgeschoss hört überlege ich die Holzbalkendecke freizulegen und neu aufzubauen. Wichtig wäre mir

weiter lesen ..

Rauhspund auf Balkenlage

Muss Rauhspund auf Balkenlage aufbringen. Balken 10/24 mit Balkenschuhen an den Mittelpfetten befestigt. Spannweite 5,20 m Abstand : Lichte 65cm Achs logischerweise 75cm Der entstehende Raum wird Teils als Speicher und Büro genutzt. Fläche 5,20m x 13,0 m Frage reicht bei dem Balkenabtand 28mm Rauhspund

weiter lesen ..

Unterkonstruktion Holzterasse aus ISOSTEP Aluprofil stattt Tragbalken auf Bitumenbahn ohne Schäden möglich?

Hallo zusammen, für meine unterkellerte Terasse, die mit Bitumenbahnen abgedichtet ist, möchte ich eine Holzterasse verlegen. Normalerweise würde ich eine Unterkonstruktion aus 50mmx70mm Balken nehmen, die man auf das Bitumen legt und anschließend die Holzdielen verschrauben. Damit das Wasser abfliessen

weiter lesen ..

Bodendielen verlegen

Hi! Nur eine Frage zur Rückversicherung: Ich will neue Bodendielen auf Lagerhölzern auf Trittschalldämmstreifen verlegen. Nun habe ich gelesen, das man die Lagerhölzer auf den Boden schrauben soll. Stimmt das, also die Lagerhölzer durch die Trittschalldämmstreifen auf den Boden schrauben? Wirklich

weiter lesen ..

Balkendecke Trittschall Fußbodenheizung

Liebe Fachwerk-community, wir sanieren gerade ein Mehrfamilienhaus aus den 50ern/60ern mit Holzbalkendecke. Es entstehen abgetrennte Wohnungen. Im Moment hört man jeden noch so vrosichtigen Schritt in den darunterliegenden Stockwerken, weswegen der Trittschall nun auf ein vernünftiges Maß gebracht werden soll.

weiter lesen ..

Massivholz Dielenbodenaufbau bei grossem Tragbalkenabstand

Hallo, Erstmal: Super so viele (freundliche) Antworten in den Foren lesen zu können!!! Hochachtung! Ich möchte einen neuen Dielenboden (Massiv-eiche 20mm stark , fallende Längen 140 mm * (1100 - 2200mm) ) Einbauen. Meine frage ist: Da die Tragbalkenabstände (Eiche 250*200mm) ca. 1m sind (siehe Bild) muss

weiter lesen ..

schon wieder Trittschalldämmung.....

Hallo und guten Morgen! Da ich für mein Problem bisher keine Lösung im Forum gefunden habe, muß ich doch mal nachfragen. Vor einigen Jahren wurde die ans Fachwerkhaus anschließende Scheune innen ausgebaut, das alte Fachwerk erhalten, neue Böden eingezogen. Leider gibt es zwischen erstem und zweitem Stock

weiter lesen ..

Lagerhölzer auf EPS?

Hallo, auf Eichenbalken 25 x 25 cm , Abstand zwischen den Balken ca 90 cm, habe ich Fichtenfosten 4 cm dick verlegt. Längs zu den Fichtenbohlen möchte ich Lagerhölzer (Fichte) verlegen, mit denen ich auch das vorhandene Gefälle - ca. 15 cm auf 5 m - ausgleichen möchte. Zur Trittschalldämmung hatte mich mir

weiter lesen ..

moin moin, ich möchte im Dachgeschoss auf einer Holzbalkendecke als Boden Osbplattenverlegen. Diese sollen sowohl Untergrund als auch Lauffläche sein. Aus dem Forum habe ich nun gelesen, dass man OSB 4 nehmen soll, wegen der Ausdünstung.Soweit richtig? Als Stärke dachte ich 22 bzw 25mmm. Sparrenabstand ist unterschiedlich,

weiter lesen ..

Schlacke zum Schallschutz heute noch verwenden?

Hallo! Ich wende mich heute mit einer Frage bzgl. der Verwendung von Schlacke im Bodenaufbau an Euch. Wird diese heute noch zum Schallschutz verwendet oder ist davon eher abzuraten? Hintergrund: Meine Nachbar hat eben eine ganze Menge davon ausgebaut. Ich könnte das Zeugs umsonst bekommen. Was könnt ihr mir

weiter lesen ..

Trittschall und Wärmedämmung oberste Geschossdecke zum Wohraum

Guten Tag Fachleute, nach dem am Samstag endlich meine beiden Dachfenster eingebaut wurden, will ich nun den im Raum befindlichen Fußboden dämmen. Hintergrund ist, dass der Aufbau dieses Fußbodens aus Fichtebalken und Lehmgemisch gemacht wurde. Auf dieses Lehmgemisch wurde ein ca. 2-3 cm Estrich verlegt. Nun

weiter lesen ..

Schallschutz bei Abwasserrohr

hallo an alle, im ersten Stock meines 30-Jahre-Siedlerhäuschens soll ein neues Bad eingebaut werden. Das neue Bad liegt über der Küche im Erdgeschoß. Das Fallrohr passiert die Küche an einer Ecke des Raumes und führt weiter in den Keller. Nun mache ich mir ein bißchen Sorgen über die "Geräusch-Emissionen"

weiter lesen ..

Holzbalkendecke ( geöffnete und kompl. entkernt) von unten neu aufbauen

Hallo, wir müssen unsere Holzbalkendecke im EG zum OG hin neu aufbauen und brauchen eine gute Schall- Trittschall (sofern von unten noch möglich) und Wärme-Dämmung, sowie eine neue glatte weiße Zimmerdecke. Die Arbeiten können nur von unten gemacht werden, da im OG bereits ein fest verklebter und versiegelter

weiter lesen ..

Bodenaufbau für Schallschutz und Dielenverlegung im Altbau

Hallo Zusammen - ich bitte um Eure Meinung zu folgendem Vorhaben: 400 m² Eichedielen (15 cm breit, 21 mm stark, fallende Längen ab 260 cm) verlegen auf Holzbalkendecken, aktuell nur Rauhspund drauf und sehr unterschiedliche Höhen. wichtig ist mir eine gute Schallisolierung, da es versch. Wohnungen sind. Geplant

weiter lesen ..

OSB Platten schwimmend verlegen auf einer Fußbodenheizung im Kinderzimmer

Hallo, ich habe vor OSB Platten schwimmend auf einer Fußbodenheizung im Dachgeschoss zu verlegen. Bei der Fußbodenheizung handelt es sich um ein Trockensystem, bei dem die Rohre in Aluleitbleche eingeklinkt werden. Statt der Fermacell-Platten als Lastverteilungsschicht (E22 / 25mm) wurde mir vom Heizungsbauer

weiter lesen ..

Schallschutz Leichtbauwand

Hallo und Moin Moin, ich muss einen Teil des Heizungsraum abtrennen. Da die Heizung nicht gerade leise ist brauche ich einen guten Schallschutz. Der da hinterliegende Raum ist Wohnbereich. Hat vielleicht einer eine gute idee bezüglich Ausführung. Beplankung Rigips oder Fermacell, Holzbau, Ständerwerk,

weiter lesen ..

Stahlplatten als Trittschalldämmung

Hallo Forums-Mitglieder, ich möchte den Trittschall einer Holzbalkendecke aus den 30er Jahren verbessern. Dazu stelle ich mir folgenden Aufbau vor (von unten nach oben): Schilfrohrdecke (alt) Holzbalken (mit Schlackenschüttung) (alt) Dielen (alt) neu (zusätzlich): 5mm Stahlplatten (verklebt, 40kg pro

weiter lesen ..

Trittschall: Vollfächig verklebtes Industrieparkett auf Holzbalkendecke

Hallo Zusammen, ich möchte Industrieparkett (Hochkantlamellenparkett) vollflächig verklebt, verlegen und interessiere mich für geeingete Trittschallvarianten (Bodenaufbau) für eine Holzbalkendecke. Vorhandener Bodenaufbau: Holzbalkendecke mit OSB Platte. Ich wäre für dankbar für ein paar Ideen - fachmännischen

weiter lesen ..

Trittschalldämmung als minimaler Höhenausgleich ok?

Ich habe im OG die alten Teppichböden von meinem Vorgänger entfernt. Diese wurden mit einem dermaßen fest werdenden Zeug auf den alten Holzdielen verklebt, dass ich diesen kaum von den Dielen abbekomme. Schleifen, meiseln, Stemmen, nichts ging ab. Da die Klebeinseln von ca. 1-2mm nun anscheinend auf dem Holz

weiter lesen ..

Schalldämmung von Unten

Hallo wer weiß einen Rat : ich habe eine holzbalkendecke Belag oben Holzdielen 20 mm rockwool Trttschall 15 mm 12,5 mm Osb , Eiche holzdielen 15 mm , nun möchte ich den schall dämmen geht aber nur von unten ausfüllung in der decke lehm und schlacke ( soll drinnen bleiben ) von unten hab ich noch 5-6 cm

weiter lesen ..

BODEN DÄMMEN DAMIT ICH MEINE UNTERMIETER NICHT MEHR HÖRE

Schönen guten tag alle zusammen, Habe da mal eine Frage und zwar geht es darum das ich eine neue wohnung bezogen habe und ich permanent meine nachbarin höre egal was sie auch ob sie tv guckt oder music hört. nun zu meiner frage ist es möglich irgendwie diesen lärm zu dämmen. habe dabei an folgendes gedacht

weiter lesen ..

Schallschutz im Fachwerkhaus

Hallo ! Ich möchte in unserem ca. 150 Jahre altem Fachwerkhaus , das 2 Wohnungen aufweist, auf den Boden der oberen Wohnung eine Schalldämmung aufbringen, da man jeden Schritt und auch jedes lautere Gespräch /Musik durchhört. Die untere Wohnung hat nur eine Raumhöhe von 2 m und weniger. Die wenigen Deckenbalken

weiter lesen ..

Fachwerkwand Neubau

Ih würde gerne ein Fachwerhaus bauen und bin etwas verunsichert wie ein vernünftiger Wandaufbau aussehen sollte um die Anforderungen der EneV zu erfüllen. Wer kann mir einen Rat geben ?

weiter lesen ..

Nachträgliche Schalldämmung Decke

Hallo zusammen! Wir sind gerade in eine neue Mietswohnung umgezogen und müssen jetzt feststellen, dass unsere Nachbarn den ganzen Tag unheimlich laut TV gucken. Es ist eine sehr schöne Wohnung direkt am Wald, wir wollen daher nicht direkt wieder umziehen. Unsere Decken sind hoch genug (3,3m); ist es möglich

weiter lesen ..

Füllung zwischen Holzdeckenbalken und Aufbau des Bodens

Danke für die Antworten. Zur Info: Der Sand mußte raus weil er ständig durch die Spalten des eingelegten Bodens zwischen den Deckenbalken durchsickerte. Zum Teil benötige ich auch eine Dämmung in der Decke, da nicht der gesamte Speicher genutzt wird. Trotzdem meine Frage zum Bimsstein. Er hat Masse und schluckt

weiter lesen ..

Dämmung zwischen einer alten Holzbalkendecke

Ich baue gerade meinen Speicher über dem OG aus. Die Decke zwischen der Wohnung des Obergeschosses und des Speichers ist freigelegt. Man sieht von unten in der Wohnung stehend durch die Deckenbalken in den Speicher. Vorher war zwischen den Deckenbalken Sand eingebracht. Jetzt habe ich Styropor (10 cm) eingebracht

weiter lesen ..

Fensteranbindung möglichst schalldämmend

Bild / Foto: Fensteranbindung möglichst schalldämmend

Ich plane den Einbau hölzener Sprossenfenster in ein denkmalgeschützes Backsteingebäude der Hannoverschen Schule. Die Fenster werden außen mit Kompriband gegen einen recht schmalen Gegenanschlag gesetzt. Innen schließen sie bündig mit bereits vorhandenen Laibungen aus Holz ab. Problem: Da die Fenster in die bestehende

weiter lesen ..

Trittschalldämmung oder Ähnliches

Hallo, ich wohne zur Zeit auf Miete in einem älteren Haus im ersten Stock. Da meine Vermieterin schon etwas älter ist möchte ich sie ungern belästigen wenn ich Abends nach Hause komme. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich habe mir für meine Xbox Kinect bestellt. Dabei muss man quasi vor seinem Fernseher bei

weiter lesen ..

Branschutzbestimmung bei Wänden zwischen Treppenhs und Wohnung

Hallo zusammen, wir haben eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gekauft. Im Zuge der Verkaufsmaßnahmen durch den alten Eigentümer wurde dem neuen Eigentümer der Wohnung im Dachgeschoss genehmigt einen Aufzug in das Treppenhaus einzubauen. Die Kosten für den Einbau teilen sich nun der Verkäufer und Käufer. Die

weiter lesen ..

Fensterfrage - welche nehmen ?

Hallo, stehe vor folgendem Problem: Austauscht werden sollen alte DDR Holzfenster. Haus steht in der Nähe einer Hauptstraße. Vorgesehen hatte ich Fenster mit isolierverglasung und Rolläden. Jetzt bietet mir ein Bekannter aus Fehlbestellung zwei Fenster ohne Rolladen aber mit Schallschutzverglasung an. Welche

weiter lesen ..

Schalldämpfung im Fachwerk

Wie würden die hier schreibenden Fachleute eine Wohnung in einem Fachwerkhaus mit bester Wirkung nach oben hin schalldämmen?

weiter lesen ..

Frage zum Bodenaufbau und Traglast

Hallo liebe Forumsmitglieder, wir sind eine junge Familie die im Moment peu a peu das Eigenheim sanieren möchte... Wir besitzen ein Haus das 1930 gebaut wurde mit massiven Außenwänden und Fachwerk Innenwänden. Der Boden zum OG und DG ist eine Holzbalkendecke mit Zwischenboden. Wir wollen im OG vornehmlich

weiter lesen ..

Tragfähigkeit Holzbalken

Hallo, ich habe eine Holzbalkendeckendecke aus dem Jahre 1756. Die Eichenbalken sind 30 x 30 cm stark und überspannen 4,50 m. Der Abstand von Balken zu Balken ist ca. 90 cm. Über den sichbaren Holzboden habe ich Fosten aus Fichte mit Nut und Feder, 4,2 cm stark quer zu den Balken verlegt. Auf diesen Fichtenboden

weiter lesen ..

Schalldämmung für Schlagzeug im Dachgeschoss

Wer hat Erfahrungen mit nachträglicher Schalldämmung im Schrägdach und Deckenbereich um Schlagzeuglärm etwas einzudämmen

weiter lesen ..

Pavatexreste als Trittschall unter Balkenkonstruktion für Holzdielendecke

Hallo Forumleser, ich möchte Eichendielen mit Nut & Feder verlegen und habe dabei folgende Situation. EG: Auf betonierter Kellerdecke soll unter einen 25 mm-Brett 35 mm Pavatexstreifen geklammert werden (hab ich noch von Dach und Außenfassade übrig). Darüber kreuzweise 60 mm x 60mm Latte, darauf eine 21

weiter lesen ..

Aufbau Decke zwischen Sparren

Hallo zusammen, ich habe die alte Gips-Deckenverkleidung in meinem Erdgeschoss heraus gerissen. Ich blicke jetzt erwartungsgemäß auf die Unterseite des Holzdielenbodens des ersten OG´s und auf die Tragkonstruktion aus Balken. Ich möchte nun zwischen die Balken massive Vollholzdielen einbringen (rechtwinklig zu

weiter lesen ..

Gerüche und Schadstoffe ziehen durch Dielenboden

Hallo, mein Mann und ich wohnen im 1. OG eines Fachwerkhauses mit alten Dielenböden. Wenn in einer der unteren Wohnungen gekocht oder gestrichen wird, sind die Gerüche sofort 1 : 1 in unserer Wohnung. Wir überlegen schon länger, einen anderen Boden auf die Dielen aufzubringen, z. B. Kork oder Linoleum. Darüber

weiter lesen ..

Diffusionssperre auf Nadelholz

Moin zusammen.. direckt zum Problem! Ich habe in unserem Haus (Bj.ca.1870) die Geschossdecke zum Speicher entfernt, die Fichtenbalken, soweit möglich, überarbeitet und neue Holzbretter aufgeschraubt.(Die alten wahren nicht zu retten). Balken und Bretter sind jetzt sichtbare Deckenunterseite. Nun das Problem.

weiter lesen ..

Trockenbauwand

Hallo, bin noch grün bezüglich Lehm, möchte davon jedoch einiges für Klima und Schallschutz beim Innenausbau unseres EFH einplanen. Da u.a. Trockenbauwände aufgestellt werden sollen, stellen sich mir für diese folgende Fragen: 1) da Trockenbauwände üblicherweise entweder hohl oder mit einer elastischen

weiter lesen ..

Dielenboden auf Spanplatte verlegen

Hallo,habe eine t. Frage. Möchte einen neuen Dielenboden (Lärche 32mm x 160mm x 4000mm) verschrauben. Unterkonstruktion ist 28 mm Spanplatte, dann 4 cm Trittschall (Hartfasermatte) und dann 22mm Spanplatte schwimmend verlegt (verleimt in Nut und Feder). Der alte Dielenboden ist leider nicht mehr zu retten und

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau Zwischenlage Holzweichfaserplatte ?

Ich möchte auf 25mm Rauhspundbretter einen neunen Dielenboden verlegen (25mm Lärche). Unter die Dielen möchte ich eine 10mm Holzweichfaserplatte (Gutex) legen. Hält diese relativ weiche Platte der Druckbelastung stand? Habt ihr andere Vorschläge? (Bitte keine Kunstoffe)

weiter lesen ..

Massivholzdielen auf Holzkonstruktion - Hilfeee

Hallo, ich habe nun fast das ganze Forum durchgelesen und bin nicht wirklich fündig geworden. Ich hoffe jemand kann mir helfen ... da ich Angst habe irgendetwas falsch zu machen. Ich habe vor in meinem Wohnzimmer ca. 37 m² Massivholzdielen zu verlegen. (Kurzdielen Eiche mit einer Dicke von 20 mm). Im Vorfeld

weiter lesen ..

trittschalldämmung auf Holzbalken?

Hallo, ich muß den Fußboden im Dachgeschoß erneuern und wollte ein paar Fragen los werden: Der Fußboden ist komplett ausgeräumt (nur noch Holzbalken)und jetzt möchte ich OSB Platten auf die Balken schrauben. Kann ich als Trittschalldämmung Streifen auf die Balken legen, bevor ich die OSB Platten verschraube?

weiter lesen ..

Hat jemand Erfahrung mit Phonewell Schalldämmung - Wand oder Boden?

Hallo, durch dieses Forum bin ich durch einige Beiträge auf das Produkt Phonewell von Wolf Bavaria gestossen. Bin bzgl. des Produktnamens etwas verwirrt denn auf der Homepage von Wolf heißen die Platten Professional und Tristar - aber naja. Leider sind hier nur Absichtserklärungen zum Einbau dieser Platten

weiter lesen ..

Schalldämmung alter Dielenfußboden

Hallo zusammen, wir bauen gerade das 1.OG aus. Der Deckenaufbau besteht aus Balken auf denen von unten die Decke (Holz) geschraubt ist. Dazwischen war bzw. ist Luft bzw. Teile der Schlacke die durch den vorhandenen Fehlboden gefallen sind. Auf dem Fehlboden war Schlacke. Dann kamen die Dielen. Die alten knarrenden

weiter lesen ..

Schalldämmung

Hallo, ich habe eine Doppelhaushälfte bei dem die Wand zu den Nachbarn sehr dünn ist. Warscheinlich nur 12cm Bimsstein. Jetzt hab ich im Obi Styrodur Platten gesehen die gegen Schall helfen sollen, wollte nun wissen ob dies wirklich etwas hilft oder ob ihr vieleicht etwas besseres kennt das man an die Wand

weiter lesen ..

Fußboden Dachboden schallentkoppeln

Ich möchte meinen Dachboden sanieren und habe das Problem, dass der Boden recht laut ist, da die bestehenden Dielen direkt auf die Deckenbalken (9x18cm, 50 cm Abstand) genagelt wurden. Die Zwischenräume zwischen den Balken sind mit Glaswolle gefüllt. Zudem finde ich, dass der Boden an manchen Stellen sehr schwingt,

weiter lesen ..

Welche Trittschalldämmung für Schwellhölzer / Trockenestrich

Wir werden im Altbau Fermacell Trockenestrich auf Ausgleichsschüttung verlegen. Damit wir zimmerweise vorgehen können, werden die Zimmer an den Türdurchgängen mit Schwellhölzern bis auf die Höhe der Schüttungsobergrenz abgetrennt. Nun stellt sich uns die Frage, mit was wir die Schwellhölzer (Sperrholzplatten)

weiter lesen ..

Körperschall Vibrationen

Hallo, ich wohne in einem Altbau erbaut 1929 mit Holzdecken und Holzkonstruktion in den Wänden. Seit einiger Zeit fühle ich mich erheblich gestört von meinen Nachbarn, die unter mir wohnen. Ich habe inzwischen ein massives Schlafdefizit, weil ich jeden Morgen durch das Hüpfen, Trampeln Türenschlagen der Kinder

weiter lesen ..

Schallschutz bei schwimmend verlegter Dielung auf Dachboden

Hallo, ich habe sehr viele Beiträge zu Schallschutz bei neuen Dielungen gelesen und eine für mich entscheidende Frage wurde meines Erachtens bisher nicht gestellt und beantwortet. Ich möchte Dielen auf die oberste Geschossdecke eines Mehrfamilienhauses aufbringen, um den Boden als Trockenraum und Stauraum

weiter lesen ..

Mal wieder ein Bodenaufbau .... ;)

Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unser Dachgeschoss auszubauen und machen uns Gedanken über den Fussbodenaufbau. Dieser sollte möglichst einfach selbst zu erstellen sein. Gegeben ist aktuell eine Holzbalkendecke mit einer Spannweite von ca. 4m. Der Raum hat eine Gesamtlännge von ca. 7,50m. Die alten

weiter lesen ..

Schallübertragung mit Tonrohren

Hallo, ich plane gerade einen Sinnesgarten, bei einer Station soll das Plätschergeräusch eines kleinen Bachlaufs mit einem großen Metall- oder Tontrichter, je nach dem, aufgefangen werden, ca. 20m unterirdisch durch ein Rohr geleitet werden und dann an anderer Stelle herauskommen. Meine Frage ist jetzt, ob

weiter lesen ..

Phonewell-Platten

Hallo an alle, Ich überlege mir eine Boden-Trittschalldämmung mit Phonewell-Platten. Laut Prospekt hat diese Platte ganz tolle Werte, aber Prospekte versprechen viel. Ich habe zwar schon Prüfunterlagen angefordert, aber ich dachte ich könnte ja auch hier mal fragen, ob wer schon Erfahrung mit diesen Platten

weiter lesen ..

Technische Werte Lehmbau Schallschutz Wärmedurchgang... für Lehmbauseminar

Einen schönen guten Tag! Gibt es ein Buch oder ein Merkblatt in dem technische Werte für den Lehmbau festgehalten sind. Wäre gut wenn sich fleißige und wissende Menschen einmal die Arbeit gemacht hätten solche Daten auch für Leichtlehm zu ermitteln. Wenn jemand weiß wo es solche Daten gibt, der gebe mir doch

weiter lesen ..

Trittschallverbesserung im Zuge einer Wohnungsrenovierung

Hallo, Ich wohne in einem 1956 erbauten und leider sehr hellhörigen Haus. Hellhörig meint sowohl Trittschall als auch Luftschall, was - ich hab ein Kind - immer wieder zu Schwierigkeiten mit den Nachbarn führt, bzw. leide ich selbst wenn die Nachbarn oberhalb aber auch jene unterhalb nächtliche Feste feiern.

weiter lesen ..

Bad auf Holzbalkenboden

Hallo allerseits, die Frage ist bestimmt schon einige male gestellt worden, und ich habe mich auch schon im Internet durchgelesen, jedoch nur selten das Thema Bad/Feuchtraum auf Holzbalkenboden gefunden. Wir haben ein Haus Bj. 1930 gekauft und sind fleißig am Sanieren. Im 1OG möchten wir das alte Bad vergrößern.

weiter lesen ..

Schallisolierung für die Holzbalkendecke revisited: Last über hängenden Blindboden

Bild / Foto: Schallisolierung für die Holzbalkendecke revisited: Last über hängenden Blindboden

Hallo Forum, das Thema Schallisolierung bei Holzbalkendecken wurde ja nicht nur in diesem Forum schon reichlich behandelt. Ich habe mir jetzt aber eine Lösung ausgedacht, die ich sonst noch nirgends gefunden habe. Es würde mich doch sehr interessieren, was Sie hier im Forum dazu sagen. Zunächst die Ausgangssituation: Unser

weiter lesen ..

Suche geeignetes Material gegen Trittschall-Dämmung

Hallo Zusammen, ich suche momentan nach den geeigneten Materialien zur Dämmung meiner Altbaudecke gegen den Trittschall meiner Nachbarn über mir. Ich habe nun im Internet mehrfach von der zuverlässigen Wirkung von Steinwolldämmplaten gehört. Insofern werden auch Noopenschaum-Platten angeboten, welche

weiter lesen ..

Dachausbau

Hallo zusammen, wir haben uns ein gemauertes Haus gekauft von 1948 und genau so alt ist auch das Dach. Wir bekommen jetzt ein Neues mit Doppelseitigen Gauben und es muß zwei Kinderzimmer und ein kleines Bad enthalten. Frage 1 da das Dach nicht als Wohnraum galt sind die Dielen locker, alt und staubig... um

weiter lesen ..

Fußboden neu dielen

Hallo @ all, ich versche gerade mein Elternhaus zu sanieren und brauche mal eure Hilfe. Die Dielung im zukünftigen Kinderzimmer muss erneuert werden. Wie man sieht haben wir die Holzdiehlen schon entfernt. Unten sieht man bereits die Deckenbeblankung vom unteren Raum (Holzdielen, Sauerkrautplatte, Putz)! Nun

weiter lesen ..

Eichenfachwerk Ausfachen - der richtige Stein ist gesucht

Hallo, Randbedingungen: Unser Fachwerk (Eiche) ist mit einem bunten Materialmix ausgefacht: Bims, Backsteine, Ziegel(mit Loch)... Es sind keine Dreiecks-/Trapezleisten verbaut und die Gefache haben fast alle Schlitze zu den Balken--> es pfeift und wackelt. Nun wird inne ohnehin alles entkernt (alte Renovierungssünden

weiter lesen ..

Bitte um Hilfe bei Schallschutz Holzbalkendecke

Hallo! Bei der Aufstockung eines Flachdachwohnhauses Bj. 1975 ist von unten folgender Deckenaufbau gegeben: 1. Gipskarton 2. KVH-Lattung (leider Altbestand, nicht entkoppelt) 3. Dachbalken (Höhe 220mm), dazwischen MiWo035 (Höhe 220mm) 4. OSB-Platte 25mm 5. Bitumendachbahn Soweit ist die Decke bereits vorhanden. Der

weiter lesen ..

Altbau Fußboden Tragfähigkeit!

Hallo, ich möchte unseren Fußboden erneuern und bin mir unsicher ob die Trägerbalken den neuen Aufbau halten. Zum Haus: 6 Familien, Fundamentlos gebaut ca. 1920, Außenwände massiv, Innenwände Holzfachwerk ausgemauert, Fußböden Lagerhölzer mit Dielen. Der Boden in der 1 Etage soll erneuert werden (Schallschutz,

weiter lesen ..

trittschall, alte holzbalkendecke mit dielen

hallo zusammen! ich möchte in meiner wohnung (1.og) einen neuen fußboden verlegen. im erdgeschoss ist wirklich jeder schritt und jedes wort zu hören. und das nervt natürlich die mieter unter uns. wer kann mir einen echt wirksamen tip geben wie ich dieses problem lösen kann? ich denke das die hohlräume in

weiter lesen ..

Fußbodenheizung unter Dielen

Erfahrung Fußbodenheizung unter normalen Dielen (keine 3-Schicht). Ich habe meine mittlere Etage im Fußbodenbereich komplett entkernt. Hier sollen 32mm starke Dielen, fallende Breiten 14 bis 27cm, ganze Raumlänge 4,5m, verlegt werden. Zur Beheizung der Räume sind ausreichend Heizkörper an den Wänden. Nur

weiter lesen ..

Randdämmstreifen

Hallo zusammen, ich bitte euch um Unterstützung bei folgender Frage: Ich möchte gerne in unserem Holzständer-Neubau mit sichtbaren Holzbalkendecken bei den Kinderzimmern einen möglichst guten Schallschutz mit einem trockenen Estrichaufbau erzielen. Folgendes ist angedacht: Auf den Rauhspund plane ich eine

weiter lesen ..

Trittschalldämmung überhaupt möglich?

Hallo, trotz umfangreicher Suche habe ich leider keine passende Antwort auf diese Frage im Forum gefunden: Wir sind im Begriff, eine Holzbalkendecke (ca. 1911) von Balkenlage an aufzubauen, um darüber Eichendielen verschrauben zu können. Nach wochenlangem Planen und unzähligen "Expertenmeinugen" soll

weiter lesen ..

Parkett auf Verbundestrich verlegen / Trittschalldämmung??

Liebe Experten, Ich möchte in einem DDR-Plattenbau Parkett verlegen, entweder massives oder Fertigparkett (Klickparkett). Nun dürfte aber die Bodenkonstruktion eher hellhörig sein: - 140 mm Stahlbetonrohdecke - darüber 25 mm Fließanhydritestrich (d.h. Verbundestrich) Auf einem schwimmenden Estrich wäre

weiter lesen ..

Gleichzeitiger Schallschutz und Wärmeisolierung bei Fenster für ein altes Bauernhaus

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Bauernhaus von 1860 gekauft welches vor 30 Jahren komplett umgebaut wurde. Die Fenster sind meiner Meinung nach nicht mehr stand der Technik (30 Jahre alt) und deswegen möchte ich gerne Fenster einbauen, welche gleichzeitig optimale Wärme und Schallisolierung ermöglichen,

weiter lesen ..

Optimaler Schallschutz für Holzbalkendecke mit dreiseitig unten sichtigen Balken

Bild / Foto: Optimaler Schallschutz für Holzbalkendecke mit dreiseitig unten sichtigen Balken

Ich bin Architekt und plane gerade die Wohnungstrenn-Decke einer alten Scheune. Schallschutz ist hier sehr wichtig!!! Die Decke soll aus optischen Gründen unten nicht verkleidet werden, weshalb der Aufbau oberhalb der Balken den Schallschutz erbringen muß. Aus statischer Sicht, darf das Eigengewicht des Bodenaufbaus

weiter lesen ..

Schallschutzfenster & Denkmalschutz? S: Fensterbauer in Dortmund

Hallo zusammen, wir überlegen unsere Fenster austauschen zu lassen. Grund ist, dass wir Anspruch auf Förderung für Schallschutzmaßnahmen haben. Natürlich steht unser Haus unter Denkmalschutz. Unsere Fenster sind die "Klassiker". Also zwei große Flügel und und zwei kleinere darüber. Num meine Fragen: Welche

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Trockenestrich Schallschutz (Trittschall)

Bild / Foto: Fußbodenaufbau Trockenestrich Schallschutz (Trittschall)

Hallo, ich habe eine Frage bzgl. unseres geplanten Fußbodenaufbaus. Wir haben eine Holzbalkendecke mit Höhenausgleich und darauf 22mm OSB verschraubt und verleimt. Darauf ist folgender Aufbau geplant: - Styropor Bodendämmplatte EPS 035 DEO 150 kPa, 40mm (zur Überdeckung von auf dem Rohfußboden verlaufenden

weiter lesen ..

Dach-Wärme- und Luftschalldämmung

Servus, möchte in einem bestehenden Hausanbau das Spitzdach gegen Wärme und Luftschall dämmen. Das Dach ist mit Pappschindeln, darunter Dachpappe, auf Bretterabdeckung gedeckt. Von Innen sind Rigipsplatten mit Styroporbeschichtung direkt auf die Dachbalken montiert. Zwischen die Dachbalken möchte ich Flachsdämmplatten

weiter lesen ..

Massiv-Eichendielen auf OSB-Platten

Hallo! In unserer Küche wollen wir massive Eichendielen verlegen. Der Raum (ein neuer Anbau an unser altes Häuschen, 15 qm, EG, nicht unterkellert). Beton-Bodenplatte, vom Dachdecker abgedichtet, darauf 20 cm Styrodor (liegt vollsatt auf), darauf 2 Lagen OSB-Platten (jeweils 16mm, verschraubt). Die Eichendielen

weiter lesen ..

Möglichst dünner Aufbau mit Trittschalldämmung auf Holzbalkendecke?

Hallo zusammen, wir sanieren gerade das OG unseres Wohnhauses BJ 1957. EG ist fremdbewohnt und soweit fertig. Die Decke zum EG ist eine Holzbalkendecke mit 20/12er Balken, Spannweite ca. 4m im Abstand zw. 55 und 80cm (sehr unterschiedlich). Im Moment sind darauf knarrende 19mm Dielen vernagelt, darauf war

weiter lesen ..

Sand als Schalldämmung

Wir haben Innenwände als Fachwerkwände , von denen nur noch die Balken stehen . Diese sollen nun mit Spanplatten und Gipskarton beplankt werden .Ich würde gerne die Zwischenräume mit Sand gegen Schall dämmen , den Sand evt. mit ein wenig Zementbeimischung standfester herstellen . Es handelt sich übrigens um Zwischenwände

weiter lesen ..

Schallschutz im Spitzboden

Bild / Foto: Schallschutz im Spitzboden

Moin, Ich hoffe das Kompetents-team von fachwerk.de kann auch mir einen Rat geben. Ich möchte meinen Spitzboden mit einer wohneinheit versehen. der boden besteht aus einer balkenlage von 180-80, die als zangen (darunter ist auch noch dachbereich) befestigt sind. also vorhanden ist (von unten nach oben 10mm

weiter lesen ..

Schallschutz bei Holzbalkendecken

Bild / Foto: Schallschutz bei Holzbalkendecken

Hallo, wir sanieren gerade ein haus Bj. 1949 die Fassade ist bereits nach KFW NF Standard, durch einen Gipser fertig gestellt. Der Innenausbau des Dachs wird von uns zum größten Teil in Eigenleistung erbracht. Dir Frage die sich mir jetzt stellt ist: Wie bekomme ich eine Holzbalkendecke, die direkt auf Bimshohlblocksteinen

weiter lesen ..

Innendämmung verschiefertes Fachwerkhaus

Hallo! Ich möchte unser verschiefertes Fachwerkhaus aus dem Baujahr 1894 von innen dämmen und gleichzeitig den Schallschutz verbessern. Ist-Wandaufbau von innen nach außen: Tapeten/Fliesen ca. 1 cm Putz ca. 12 cm Balken aus Nadelholz ca. 12 cm Ausfachungen aus Ziegeln und hauptsächlich aus Lehm Holzverschalung

weiter lesen ..

Alte Dieleung, Schüttung, Trittschall

Liebes Forum, diese Themen sind hier schon öfter besprochen worden, ich bitte um Geduld. Ich habe eine Altbauwohnung im Dachgeschoss mit alter Dielung, wohl Kiefer, 25mm dick, auf die Balken genagelt, teilweise mit alten Wurmlöchern, Rissen und wellig. In einem Zimmer haben wir die Dielung abgenommen. Wir

weiter lesen ..

DIn 4109 - keine richtige Trittschalldämmung eingebaut???

Hallo, wir brauchen dringend eure Hielfe/Tipp. Wir haben uns eine ETW in einem 3 Parteien Haus gekauft. Das Haus ist ca. 1925 gebaut worden, demnach sind alte Holzböden, die mit Stroh ausgefüllt sind, drin. Vorher war ein PVC-Boden drin, den haben wir entfernt und haben in Eigenleistung folgenden Boden gemacht: Schlafräume

weiter lesen ..

ökologischer Trittschall bei neuem Estrich

Hallo, wir renovieren gerade unser Fachwerkhaus und möchten ehemals 3 Zimmer (nun ein großer Raum) mit einem neuen Estrich versehen. Da sich unser Wohn/Küchen/Esszimmer im ersten Stock über einer Mietwohnung befindet sollte eine ausreichende Trittschalldämmung mit verbaut werden. Der alte Boden ist in den

weiter lesen ..

zusätzliche schalldämmung, mit dampfbremse?

hallo, wir wollen in unserem schlafzimmer die dachschräge zusätzlich schalldämmen lassen, nun stellt sich die frage ob hier eine dampfbremse dazu muss. die bisherige dämmung des daches: dachziegel, unterspannbahn, glaswolle 20 cm, dampfsperre, 1 lage rigips. angedacht war ein aufbau mit:gummientkoppelten

weiter lesen ..

Vorschläge für maximalen Schallschutz bei Betondecke mit 6cm überstehenden Stahlträgern

Hallo zusammen, wenn dieser Post gegen die Regeln verstößt bitte direkt löschen, aber bei allen Google Suchen zu meinem Reihenhaus aus den 50ern bin ich so oft hier bei Euch gelandet, dass ich hier auch bei dieser Frage großes Fachwissen vermute: Wir sanieren ein Reihenmittelhaus aus den 50ern und planen

weiter lesen ..

massivholzdielen trittschall

hallo miteinander, ich möchte demnächst in einer altbauwohnung eichendielen verlegen, kenne mich aber mit trittschall nicht so gut aus. vielleicht kann mir hier jemand ein paar tips geben. am besten beschreibe ich mal, was ich mir bisher vorgestellt habe: - im moment sind die alten holzdielen freigelegt, die

weiter lesen ..

Decke gegen Schall isolieren

Hallo, bin im OG am Renovieren eines Zimmers. Der Fußboden besteht aus Massivholzdielen, die auf den Balken vernagelt sind. Der Zwischenraum zu der darunterliegenden Decken ist fast mit Lehm gefüllt, es fehlen ca. 5cm Lehm unter den Dielen. Jetzt die Frage: Wie bekomme ich einen besseren Schalschutz? Fußboden

weiter lesen ..

Diele auf Diele

Hallo alle Zusammen, ich habe einen 100 Jahre alten Dielenboden mit folgenden Faktoren: a) voller Leim, da vorher Lino draufgeklebt war b) teilweise sehr stückelig c) in einigen Räumen richtig schön durchgebogen. d) Schallschutz katastrophal (zumindest im Wohnzimmer) unter dem Wohnzimmer kommt eine

weiter lesen ..

schallisolierung??

hallo, ich habe ein altes haus das gerade umgebaut wird. wie kann ich eine holzständerwand so gut wie möglich schalldichter machen?? Die wand steht zwischen eltern- schlafzimmer und jugendschlafzimmer. ihr versteht was ich meine?! für ideen bedanke ich mich vorab. mfg guido

weiter lesen ..

nachträgliche schalldämmung, probleme

hallo, wir wollen in unserer dachwohnung nachträglich das schlafzimmer schalldämmen. zimmer war fertig, also normaler dachaufbau mit dämmung, dampfbremse und rigips, neubau 2006. geht vor allem um die dachschräge die leider nur eine lage rigips hatte. wir haben auf die vorhandene rigipsplatte, bzw der unterlattung

weiter lesen ..

Schallschutz und Isolierung bei Wohnungstüre

Hallo Alle, wir haben eine Wohnung die unter Denkmalschutz stehet. Die Wohnungstüre verfügt allerdings über keinerlei Schallschutz oder Isolierung. Hat jemand einen Tipp was wir hier tun könnten? Vielen Dank

weiter lesen ..

Trittschallschutz bei Holzbalkendecke verbessern

Bild / Foto: Trittschallschutz bei Holzbalkendecke verbessern

Hallo Habe folgendes Problem. Ich habe eine Holzbalkendecke in der sich ein Lehm / Strohgemisch befindet darüber ist noch ein wenig Hohlraum und dann folgen alte Holzdielen 24 mm die ich in mühseliger Arbeit abgeschliffen und aufbearbeitet habe. Ohne Nut und Feder.Alle sagten Lehm Stroh Gemisch sei so ein guter

weiter lesen ..

Holzbalkendecke auf Betondecke >> Schalldämmung notwendig? Wie die Auflager gestalten?

Hallo, ich bin neu hier, ein tolles Forum habt ihr hier. Jetzt zu meiner Frage. Ich renoviere das Elternhaus meiner Schwiegermutter. Jetzt ist der (Beton)Boden im OG so schief, und sieht nicht gerade vertrauenerweckend aus, so das ich mich dazu entschieden habe einen neuen Boden aufzulegen. Das ganze

weiter lesen ..

nachträgliche schalldämmung, probleme

hallo, wir haben eine dachgeschosswohnung, neubau 2005, in einem zimmer wegen schallschutz rundum zusätzlich (wohnung war schon fertig) von einem trockenbauer mit einer ständerwand schalldämmen lassen, (wände,eine aussenwand, decke + dachschräge) das ganze insgesamt ca 10 cm dick mit doppelter lage knauf

weiter lesen ..

Matten zur Trittschallisolierung

Hallo zusammen, hat jemand schon einmal von "Platten oder Matten" gehört, die mit Sand gefüllt sind??? Sollen dem Tritt - bzw. Körperschall prima aufnehmen. Sie dienen der Fußbodenendkopplung . MfG. Rudi

weiter lesen ..

Schallschutzverglasung

Hallo,- gibts evtl. einen Glaser, der mir sagen kann, wie stark Fensterglas (normales) sein muss, im eine effektive Schalldämmung zu erreichen? M.Mehlhose

weiter lesen ..

Schallschutz / Wärmedämmung Fußboden

Hallo Leute, ich habe ein Haus vom Jahre 1900 gekauft. Es sollen jetzt drei Wohneinheiten entstehen. Als Boden liegen Dielen auf Balken und dazwischen ist ne Schüttung! Nun würd ich gerne wissen, wie ich den Boden bezüglich Schallschutz und Wärmeisolierung besser bekommen kann. Vielen Dank im Voraus

weiter lesen ..

Holzbalkendecke

Hallo Experten, wir haben ein Haus aus den 50zigern gekauft. Zwischen DG und EG ist eine Holzbalkendecke. Als Schalldämmung (Raumschall) ist eine Füllung aus 70 mm Kies eingebracht. Die Balkenhöhe ist 180 mm. Wir möchten jetzt den Kies durch ein möglichst effizientes System in Bezug auf die Raumschalldämmung

weiter lesen ..

Emmissionsarme dauerelastische Kunststoff-Trittschalldämmungen?

Hallo zusammen, altes Thema, neuer Fragesteller :-) Beim recherchieren nach möglichen Lösungen zur bestmöglichen Trittschallminimierung für meinen alten Dielenboden, bin in auf diverse Kunststoffgranulat Erzeugnisse gestossen. Die sehr hohe Dichte dieser Materialien (ca.900kg/m³)sind im Vergleich zu

weiter lesen ..

Dachbodendämmung - schalldicht und begehbar

Bild / Foto: Dachbodendämmung - schalldicht und begehbar

Wir haben einen bungalowähnliches Haus (Atriumhaus), 1997, ohne Keller und ohne Dachzugang (Dach: Neigung 22°, auf Dachbalken Folie, Dachlatten, Dachziegel). Aufbau Raumabschluss: zwischen 200er Zimmerbalken Dämmwolle, unter den Balken Folie (Dampfbremse) und auf Konterlattung 21er Holzdecke mit Nut + Feder

weiter lesen ..

Luftschall/Kaminschächte in Wänden dämmen

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach ein paar weiterführenden Hilfestellungen betreffend die Möglichkeit der Dämmung von Luftschall, der von der unter mir liegenden Wohnung heraufschwallt. Ich wohne in einer Jugendstilwohnung/Hinterhaus (Baujahr ca 1910). Die Wohnung ist leider sehr hellhörig. Ich weiss

weiter lesen ..

Vermeidung Trittschallübertragung durch Sockelleisten

Hallo, wird haben unseren Dielenboden auf Gutex Thermosafe-nf verlegt und somit trittschallmäßig ganz gut entkoppelt. Das wollen wir uns nicht zu nichte machen, indem wir einfach die Sockelleisten an die Wand kleben. Wie behält man denn die Entkopplung bei? Vorab 1000 Dank und viele Grüße aus Fankfu

weiter lesen ..

Zwischendecke Altbau schalldämmen

Hallo, wir möchten die Zwischendecke zum 2. OG schalldämmen, da die Räume mit den abgeschliffenen Dielen sehr hellhörig sind. Man denkt also, man steht im gleichen Zimmer, dabei ist ja ein Geschoß dazwischen. Decke im EG wird abgehängt. Was können wir in den Zwischenraum zur schallisolierung nehmen? Es handelt

weiter lesen ..

Trittschalldämmung ohne Wirkung.

Hallo wir haben vor nun doch schon 3 Jahren unser Esszimmer renoviert. Dabei haben wir aus dem Fußboden die alte Schlackefüllung herrausgenommen. Wir haben dann den boden folgendermaßen aufgebaut: Strohmatten (der Decke des darunterliegenden Raumes) Glaswolle Bretter Pappe Trittschalldämmungs Granulat Frei

weiter lesen ..

Innendämmung mit Lehmziegeln bei eine 14 cm Fachwerkwand

Hallo Fachwerkfachleute, Wenn wir im EG Leichtlehmziegel als Dämmung innen verbauen, was kommt dann in den Zwischenraum zwischen Fachwerkwand und Lehmziegeln? Werden diese Lehmziegel auch vor dem Holzbalken gemauert? (wir wollen das Fachwerk auf der Innenseite nicht sehen). Wie verbindet man die Ziegelmauer

weiter lesen ..

Trittschalldämmung, Schalldämmung Fußboden v. Holzbalkendecke

Hallo. Vorab: Ich weiß, Statikfragen werden hier nicht gern gesehen. Rechtlich auch verständlich. Ich gehe auch zum Statiker - für den ENDGÜLTIGEN Nachweiß! Ich besitze ein "Kartenhaus" Bj. 1939 (Doppelhaus in einer "Hitlersiedlung") Ich bin gerade dabei das DG zu renovieren. Ich habe bereits die Dielung

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau im Fachwerkhaus

Guten Abend in die Runde, ich habe zwar viel geguckt in diesem Forum, aber leider kein passendes Thema zu meinen ganzen Fragen gefunden. Daher stelle ich hier mal ein paar Fragen. Bin auf jeden Fall dankbar für jeden kleinen Hinweis. In unserem Fachwerkhaus steht nun der Fussbodenaufbau an. Im EG Gesamtaufbau

weiter lesen ..

Deckendämmung mit Isofloc unter großen Fugen

Guten Morgen, wir möchten unsere uralte Holzdecke mit Isofloc dämmen lassen. Wegen der Schalldämmung zusätzlich mit einer Kokosmatte, in der Hoffnung, demnächst nicht mehr jedes Gespräch mithören zu müssen ;- ) Nun grenzt das eingeblasene Material ja an den Fußboden an. Und der ist richtig alt und hat

weiter lesen ..

Schalldämmung einer Zwischendecke

Folgende Fragestellung: Unser alter Aufbau des DG (Fichtedielen auf Holzbalkendecken) war ein schalltechnisches Inferno. Daher haben wir eine entkoppelte neuen Holzbalkenkonstruktion (Balken 14x14 überlappend miteinander verbolzt über Mittelwand aufgelegt und in Seitenwänden eingelegt - sonst 4cm über alter

weiter lesen ..

Vorbehandlung für Parkett auf Zwischendecke?

Bild / Foto: Vorbehandlung für Parkett auf Zwischendecke?

Hallo, ich bin der neue hier. Ich bin geschmeidige 32 Jahre alt und versuche im Augenblick, unser MRH noch gemütlicher zu machen und die Fehler zu beheben (bzw. prof. beheben zu lassen), die unser Bauträger verbockt hat (Rechtsverfahren läuft...) Nun zu meiner Frage: wir haben einen unausgebauten Spitzdachboden

weiter lesen ..

Hobeldielen auf alte Hobeldielen verlegen - + Trittschalldämmung

Bild / Foto: Hobeldielen auf alte Hobeldielen verlegen - + Trittschalldämmung

Ohne zu wissen, ob ich überhaupt autorisiert bin: Wir renovieren eine Wohnung im Altbau ( 1914 )- Fußboden. Basis ist ein Dielenboden- Holzbalkenlagerdecke. In jede Richtung ca. 1cm "Sack" zur Mitte des Raumes. Es soll ein neuer Hobeldielenboden verlegt werden unter Berücksichtigung der Trittschalldämmung.Eine

weiter lesen ..

ziegeleinhängdecke

jetzt stell ich die frage doch mal im forum: was ist eigentlich von einer ziegeleinhängdecke bei sanierungen, aber auch im holzhaus-neubau zu halten ? es gibt einhängedecken aus ziegel für holzbalkendecken, bei denen die balkenuntersicht sichtbar bleibt (interessant bei sanierungen). das thema "masse" (schallschutz)

weiter lesen ..

Schalldämung mit Acoustiblok Heavy??

Hallo, ich möchte mein Schlafbereich etwas Schalldämmen. Die Wände sind stark genug 80 cm Lehmwände doch die Decke ist nicht so gut Schallgedämmt. Jetzt hab ich mir überlegt bevor ich den Boden oben mache die Acoustiblok Heavy duty ca.6mm stark auf die Balken zu legen und darauf meinen Fußbodenaufbau. -->

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau Trittschall Dachgeschoss

Hallo! Ich habe vor mein Dachgeschoss auszubauen. Der Aufbau: Balkenlager 18cm mit Klemmfilzdämmung aufgefüllt, auf den Balken Teppichstreifen verklebt, 15mm Verlegeplatten. Jetzt meine Frage. Dann will ich eine Trittschalldämmung schwimmend verlegen und anschliesend 22mm Verlegeplatten verlegen. Was

weiter lesen ..

© Fachwerk.de