Der Schädling - 26/29

Holzschädling bekämpfen

Unser Haus ist BJ 65 und hat eine ebensoalte Buchentreppe in den 1. Stock - unter der Treppe befindet sich direkt der Keller. Nun haben wir vor einigen Wochen kleine Wurmstiche von unten bei einer Treppenstufe entdeckt. Innerhalb kurzer Zeit haben diese sich rasend "vermehrt" und sind inzwischen auch auf der ...»

ungeziefer in altem wohnhaus

habe ein haus welches 1899 erbaut wurde. Seit diesem Frühjahr haben wir einen befall von kugelkäfern bzw. messingkäfern. hat jemand erfahrung damit wie man diesen käfern einhalt bieten kann. wir hatten schon einen kammerjäger da der uns sagte die bekämpfung dieser käfer würde sich über jahre hinweg ziehen....»

Schädling oder nicht ???

Hallo, vielleicht können Sie mir helfen, bevor mich diese Geräusche noch zum Wahnsinn treiben!? Unser Eigenheim wurde im Herbst 2000 mit Holz das im März/April 2000 geschlagen wurde "bedacht". Im Winter 2000 habe ich mit Steinwolle gedämmt und die dampfdichte Folie angebracht. Seit 2002 hören wir jetzt ab ...»

schädlingsbekämpfung von holzzerst.insekten mittels heißluftbehandlung

kann mir vielleicht jemand in der region dresden/sachsen ein fachunternehmen dahingehend nennen, da es jenes, mit dem ich gute erfahrung gemacht habe, nicht mehr gibt...?...»

schädlingsbekämpfung von holzzerst.insekten mittels heißluftbehandlung

kann mir vielleicht jemand in der region dresden/sachsen ein fachunternehmen dahingehend nennen, da es jenes, mit dem ich gute erfahrung gemacht habe, nicht mehr gibt...?...»

Holzschädlinge

Frage an alle Holzschädlings-Fachleute, wir haben ein Ferienhaus in Ungarn. Wir haben seit ca. 2 Jahren Probleme mit Holzschädlingen. Alle Zimmer des Ferienhauses sind mit Holzdecken ausgestattet (Fichte oder Kiefer). Direkt über den Holzdecken befindet sich der Dachstuhl. Nachts hört man intensive Kratz- ...»

Unbekannter Holzschädling

Wir sind gerade in eine Neubauwohnung eingezogen. Vor uns oder mit uns sind winzig-kleine (Holz?-)Schädlinge mit eingezogen! Zuerst haben wir sie ab und zu an der Wand laufen sehen (sie sind als "Babys" winzig unter 1mm, und fast durchsichtig, die etwas größeren (ca.1mm) sind dunkler und haben Ähnlichkeit mit ...»