Der Schädling - 26/30

Schädlingsbefall in Eichenbalken

Hallo, vor einigen Tagen haben wir ein 250 Jahre altes Bauernhaus erworben. Teilsanierter Zustand. Da ich sicher gehen wollte, haben wir in einem Zimmer im 1. Stock einen neu gelegten Holboden geöffnet. Hier wurde ein großer Teil der alten Eichenbalken entfernt und durch neue Weichholzbalken ersetzt. Diese ...»

Schädling?

Liebe Fachwerker, seit ein paar Tagen kommt ein Geräusch aus einem unser alten Balken. Klingt ähnlich wie eine Grille, so surrend. Nicht kratzend oder scharbend. Was ist das? Und wie kann ich meinen Balken retten?...»

Lagern von schädlingsbefallenem Holz

Ein Bekannter muß auf seinem Haus einen neuen Dachstuhl errichten, damit er das Dach ausbauen kann. Den alten Dachstuhl möchte er abbauen und zwischenlagern. Die Hölzer des Dachstuhl (ca. 100-150 Jahre alt) sind aktiv von Schädlingen befallen. Alle Hölzer sind ca. 12*12 teilweise mit Waldkante und aus Fichte ...»

Schädlinge im Dachbalken

Bild / Foto: Schädlinge im DachbalkenVor zirka 2 Wochen wurde ich nachts wach und hörte komische Geräusche in meinem Schlafzimmer. Ich stand auf und lokalisierte, dass die Geräusche aus einem meiner Holzbalken kamen. Um das Geräusch zu beschreiben: Es klingt ein wenig nach knarren, kratzen oder schaben. Das Geräusch ist an mehreren Stellen des Holzbalkens ...»

Holzschädlinge

Haben in einem Eichenbalken Ameisen entdeckt. Das Holz ist weich wie ein Korken und durchlöchert wie ein Käse. Haben das wirklich die Ameisen gemacht, oder gibt es noch andere Mitbewohner? Die Löcher sehen sehr alt aus. Keine frischen Holzspäne zu sehen. Der Balken soll vom Zimmermann ersetzt werden. Ist damit ...»

Gas gegen Holzschädlinge?

Guten Tag, Gibt es Gas"bomben" im Handel, um Holzschädlinge in Räume zu bekämpfen ,die monatelang nicht betreten werden ,wie z. B Keller,ungenutzte Nebenräume?...»

Holzschädling bekämpfen

Unser Haus ist BJ 65 und hat eine ebensoalte Buchentreppe in den 1. Stock - unter der Treppe befindet sich direkt der Keller. Nun haben wir vor einigen Wochen kleine Wurmstiche von unten bei einer Treppenstufe entdeckt. Innerhalb kurzer Zeit haben diese sich rasend "vermehrt" und sind inzwischen auch auf der ...»