Die Sanierung - 75/75

Viel Feuchtigkeit und Schimmelbefall in Mauern und Decken

Viel Feuchtigkeit und Schimmelbefall in Mauern und DeckenHallo erstmal und gleiche eine Warnung, dies wird ein langer Beitrag... Wir haben vor Kurzem ein älteres Fachwerkhaus (ca. 1820) gekauft, das vom Vorbesitzer saniert wurde. Leider nicht wirklich fachgerecht wie sich herausgestellt hat. Starker Schimmelbefall, feuchtes Mauerwerk und Dämmung in den Decken/Böden sind das Resultat. Ich versuche mal den Stand zu beschreiben, ...»

Sanierung von Sandstein gefachtem Fachwerk (Aussenbereich)

Hallo und eine Frage an die Forumsmitglieder. Wir haben vor einigen Jahren ein mit Sandstein gefachtes Fachwerkhaus erworben. Jetzt haben wir an einer der Aussenwände das klassische Problem, der in den 80er sanierten Fachwerke. Die Übergänge zwischen Fachwerk und Gefach hat mal jemand versucht mit Silikon abzudichten. Vorschlag zur Sanierung ist jetzt die Farbe vom ...»

defekte Mauerlatte auswechseln

Mauerlatte wegBei der Sanierung eines 150 Jahre alten Gebäudes wurde festgestellt, dass die unter den Deckenbalken verlegte Mauerlatte weggefault ist. Die Deckenbalken sind auf der Mauerlatte eingekämmt. Der Austausch bzw. die Sanierung durch eine neue Mauerlatte gestaltet sich äußerst kompliziert. Wäre hier als Alternative der Ersatz der Mauerlatte durch einen betonierten und bewehrten ...»

Sprossenfenster aufarbeiten

Hallo zusammen, ich suche jemanden, der in der Umgebung von Philippsburg (Baden) alte Sprossenfenster aufarbeitet. Die Fenster sind lasiert und seit langem nicht mehr behandelt worden. Es geht also um Abschleifen von verwitterten Teilen, ggf. Ansetzen von neuen Holzteilen (v.a. im unteren Bereich, Wetterschenkel) und einen vernünftigen Anstrich (Ölfarbe o.ä.??). Kennt ...»

Flachdachsanierung oder Balkonanbau?

Flachdachsanierung oder BalkonanbauHallo und guten Tag, bei mir stellt sich das Problem, dass unser Flachdach undicht ist (ca. 50m²). Das Dach befindet sich im 2. Stock (darunter liegt das WZ im 1. Stock). Das Haus ist 1895 gebaut worden und der Anbau (WZ und Flachdach) stammen aus den 30er Jahren. Jetzt möchte ich aus dem Flachdach alternativ einen Balkon machen. Meine Fragen: geht das überhaupt? Brauche ...»

Frage zu Sanierung eines Streif-Hauses BJ.76

Hallo! Ich bin neu hier im Forum und mehr oder minder "stolzer Besitzer" eines Streif-Fertighauses Baujahr 1976. Ich habe seit einigen Jahren die Diskussionen hier über Baumängel und Geruchsbelästigungen bei OKAL und STREIF Häusern mitverfolgt und bin erst durch dieses Forum auf die Problematik aufmerksam geworden, die in diesen Häusertypen lauern. Da bei ...»

Fassadensanierung Okal-Haus von 1978 (leicher Müffel Geruch)

Hallo, ist die Sannierung der Fassade möglich ohne auch direkt den Wohnraum zu sanieren. Der Wandaufbau ist Okal Typisch. Asbstplatte - Holzplatte- Isolierwolle - Holzplatte. Habe die letzten Tage alles über Okal Geruchs Problem Häuser gelesen, was ich so gefunden habe. Das Haus wird noch von meiner Oma bewohnt, die den Geruch natürlich nicht mehr bemerkt. Mein ...»