Die Sanierung - 70/75

Altbau Fachwerk Sanierung

Hallo liebe Mitleidende, (Scherz) habe ein Haus aus den 20ern übliche Bauweise erstande und möchte jetzt im OG die Innenwand vom Fachwerk verputzen. 1. Die Wand ist ca. 18cm dick deswegen nur Putz von innen oder sollte ich vielleicht noch einmal Ytongsteine vorne dran vermauern oder dicken Putz auftragen reicht ...»

Sanierungs-Gutachten für Fachwerkhaus in Meck-Pomm

Hallo liebe Leute, wir leben noch:-) im Rhein-Main-Gebiet und denken ernsthaft an den Kauf eines Fachwerkhauses in Mecklenburg/Landkreis Parchim. Liebe macht bekanntlich blind und deshalb möchten wir ein Sanierungs-Gutachten erstellen lassen. Das Haus ist nicht mehr gsnz jung/18. Jahrhundert und gemäß der Beschreibung ...»

Wände nass welch möglichkeiten der sanierung gibt es

Hallo wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft, wobei der untere Teil massiv ist und oben Fachwerk. Wir haben das Problem das wir nasse Wände haben. Das Haus steht in der Altstadt an einer Hanglage und ist ringsum verbaut. Der Anbau steht direkt zum nachbar hin an seiner Terrase. ca. 3m in der Erde. Welche möglichkeit ...»

Sanierung eines Fussbodens im Dachgeschoss

Hallo, ich wohne in einem ca. 170 Jahre alten Haus, in dem die Fussböden im Dachgeschoss erneuert werden müssen. Ich beschreibe erstmal den jetztigen Zustand: - Fussboden wellig - Höhenunterschiede bis zu 8 cm - 21mm Dielen auf Holzbalken mit einem Abstand (Mitte zu Mitte) 100cm - Dazwischen Lehm und Ähnliches ...»

Muss eine Hausschwammsanierung sein?

Hallo, seit 1.07.09 sind wir stolze Hausbesitzer eines 1927 erbauten beschieferten Forsthauses in Thüringen. Der Keller ist vollständig aus Sandstein und bis vor gut einer Woche vollständig mit Rigips bebaut. Schon in der ersten Woche nach Einzug mussten wir feststellen, dass der überflieste Boden im zum Teil ...»

Kellerschwamm

Guten Tag, ich möchte ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus kaufen, in dem mit Gutachten Kellerschwamm festgestellt ist. Optisch sichtbar beschränkt sich der Schaden auf ca. 1 qm in einer Außenecke am Boden des Erdgeschosses. Darunter liegt ein Bruchsteinkeller mit Brunnen, der durch eine in den Keller laufende ...»

Hallo, bin auf der Suche nach vielen Dingen oft schon auf dieses Forum gestoßen und möchte hier nun eine dringende Frage stellen: Meine Freundin hat sich ein Fertighaus von der Fa. Okal gekauft und erfährt nun von Nachbarn, dass dieses Haus im Dorf das "Asbesthaus" genannt wird. Meine Frage dazu, wie lange ...»