Die Sanierung - 50/75

Erfahrung erbeten

Hallo an alle, wir kommen aus Südniedersachsen ca. 20km nördlich von Göttingen. Wir wollen unser ca. 120 Jahre altes Elternhaus sanieren,modernisieren,ausbauen. Nun suchen wir jemanden der sich damit auskennt, vielleicht schon ein ähnliches Prokekt hinter sich hat und seine Erfahrung auf diesem Gebiet an uns ...»

Mehrwerteinschätzung von Fachwerkreperatur?

Hallo Gemeinde, aus aktuellem Anlass eine Frage: Gibt es Möglichkeiten, die Wertsteigerung (Mehrwertschaffung) eines Fachwerkhauses aufgrund der ausgeführten Fachwerkarbeiten abzuschätzen. Solche Maßnahmen wirken sich, wenn es fachmännisch gemacht ist, doch auf den Wert eines Hauses aus. Wie lässt sich ...»

Sanierung Dielen im Erdgeschoß - Anfänger in der Fachwerksanierung

Guten Tag, ich bin im Formum neu und irre noch ein wenig durch die Gegend... Ist-Zustand unseres Fußboden von unten nach oben: 1. trockenes Erdreich 2. Mauersteine zur Lagerung der Balken 3. Balken, soweit erkennbar in gutem Zustand 4. Fussbaodendielen, die genagelt sind (kein Nut und Feder)und dann mit ...»

sanierungshilfe

hallo, wir sind gerade dabei ein fachwerkhaus zu erwerben und wollen dieses umbauen und sanieren, draum suchen wir hilfe und tips. zum gebäude bj vor 1900, grundmauern sind aus naturstein ca 50-60 cm stark, darauf wurde ca1920 ein fachwerk gestezt um ein weiteres stockwerk zu erhalten, alles ist verputzt, ...»

Warum gammelt das Holz? Und wie sollte es saniert werden?

Hallo zusammen, wir haben einen Wintergarten, bei dem in 2008 ein Schaden aufgetreten ist. In die Fuge (rechts, sich nach unten verbreiternd) ist wahrscheinlich aufgrund fehlerhafter Montage beständig Wasser eingedrungen und hat das Holz angegriffen. Zur Sanierung wurde alles gesäubert, die Hölzer mit Schrauben ...»

Schimmel Befall in Lehmdecke nach Sanierungsversuch

Hallo, bei der Sanierung unseres 100 Jahre alten Hauses mussten 28cm starke Deckenbalken unserer verputzten Lehmdecke beidseits mit 12cm Balken "geschient" werden. Ein Komplettausbau war nicht möglich, um die Deckenkonstruktion nicht zu sehr schädigen. Der Deckenaufbau, 27cm Dielung(wurde komplett entfernt),lose ...»

Kellersanierung Kappendecke, Ziegelwand, Zementboden

Hallo, die Grundmauern unseres Hauses sind von irgendwann vor dem zweiten Weltkrieg. (Stadthaus, 4 Etagen, im Krieg weggebombt, 1954 wiederaufgebaut) Das Haus steht am Hang, vorne ist das Haus auf der linken Seite etwa 10 Meter tief unterkellert. Das ist ein etwa 4 meter breiter und 10 meter tiefer Raum ohne ...»