Die Sanierung - 23/75

Sanierung eines kalten/feuchten Kuhstalls, Verputzen mit Kalkputz??

Hallo, möchte unseren Kuhstall zu einem benutzbaren Raum umfunktionieren. Er ist immer sehr kühl und daher im Sommer feucht, da sich die Feuchtigkeit aus der warmen Luft draußen im kühlen Stall niederschlägt. Ich werde auch einen Kaminzug reinbauen, damit ich notfalls einfach mal einen Ofen laufen lasse. In den ...»

Sanierung Fassade Fertighaus 1975 selber machen

Hallo zusammen, hat jemand sein Fertighaus Fassade selbst saniert? Wie hat das funktioniert ? Wie hatbt Ihr das gemacht. Vorher Angebote eingeholt ? Tatsächliche Kosten ? Würde mich gerne austauschen Gruß Klaus...»

Zimmermann für Fachwerksanierung gesucht

Bild / Foto: Zimmermann für Fachwerksanierung gesuchtSuche routinierten Fachmann / Fachbetrieb der mit altem Eichenholz arbeitet. Bitte kein KVH oder winkelverbinder anbieten ??...»

Dachterrassen Teilsanierung

Bild / Foto: Dachterrassen TeilsanierungHallo, vielleicht kann mir hier jemand einen nützlichen Tip geben ich wäre sehr dankbar. Wir haben eine Dachterrass die bis jetzt auch dicht ist. Die Terrasse ist ringsum mit einer ca. 1,30 hohen Mauer umgeben die verputzt ist. Nun das Problem es wurde ursprünglich Teerbahnen verlegt die seitlich ( an der Mauer ...»

Sanierung Lehmwickeldecke

Bild / Foto: Sanierung LehmwickeldeckeHallo zusammen, :0) in meiner "guten Stube" möchte ich mich nun an die Sanierung der Decke machen. Offensichtlich handelt es sich um eine Lehmwickeldecke, die mit zwei Schichten Putz und mindestens acht Schichten Farbe versehen ist (von den ehemals noch angebrachten furchtbaren Styroporplatten mal abgesehen...). ...»

Bootshaus Pfahlsanierung Überwasserbereich

Hallo, ich muss bei meinem Bootshaus die Pfähle sanieren. (wurden vor 30 Jahre gesetzt.) Unterwasser sind die Pfähle noch sehr gut erhalten, erst ab der Wasserlinie haben sie Probleme. Ich habe von einer Methode gehört, KG-Rohre mit Beton zu füllen. Ist diese Methode erfolgversprechend? Hat jemand dazu ...»

Sanierung Fachwerk7Holzameisen

Hallo, bei unserem 100 Jahre alten Fachwerkhaus wurden vor einigen Jahren die offen liegenden Balken lackiert, das Holz und der Lack haben Risse und vermutlich dringt Feuchtigkeit ein, die dann nicht mehr richtig entweichen kann. Jetzt haben wir Holzameisen im Gebälk. Der Kammerjäger meinte, selbst Fachwerkbewohner, ...»