Der Rückbau

Themenbereich


Steine aus Fachwerkrückbau

Bild / Foto: Steine aus Fachwerkrückbau

Hallo liebe Mitglieder, Nach längere Zeit von mir mal wieder eine Frage. Beim Rückbau eines Fachwerkhauses sind uns eine größere Menge Gipssteine zugefallen. Die Maße sind 24x12x10 cm, mittig durchgehend gelocht, Lochdurchmesser ca 4, 5 cm. Gewicht ca 1,7 kg. Auffällig die geprägte Oberfläche, wahrscheinlich

weiter lesen ..

Rückbau WDVS auf Sandstein/Bimsstein

Hallo, wir haben ein altes Haus, Bj. 1904, das 2002 durch seitliche und rückwärtige Anbauten erweitert worden ist. Alles wurde vom Vorbesitzer mit Styropor gedämmt und außer der Armierung (mit Gewebe) unverputzt gelassen. So ist es nun seit 2006 geblieben. Dazu kommt, dass schlecht gearbeitet wurde und sich

weiter lesen ..

Rückbaukosten alter Kachelofen

Bild / Foto: Rückbaukosten alter Kachelofen

Nachdem mit dem"Schwarzen" alle Baurechtlichen Dinge geklärt sind kann ich einen alten Kachelofen rückbauen lassen und mit neuem Feuergeschränk bei uns wieder aufbauen lassen. Wer kann realistische Angaben zu Rückbau/Wiederaufbaukosten machen. Momentan steht ein Angebot im Raum für den vorsichtigen Rückbau,

weiter lesen ..

Rückbau baufälliges Dach

Brauche ich ein statisches Gutachten für Rückbau?

weiter lesen ..

Kernsanierung/Rückbau OKAL Fertighaus

Hallo liebe Community, wir stehen vor dem Kauf eines OKAL Fertighauses von 1976. Wir wollen das OG sowie das Dach komplett Rückbauen und entsorgen, das Beton UG soll kernsaniert werden. Hat ein Leser des Forums eventuell bereits Erfahrungen mit einer solchen Maßnahme gemacht? Ein erstes Angebot liegt uns vor,

weiter lesen ..

Suche nach optimale Reihenfolge bei der Rückbau Fachwerkhauses

Hallo an Alle Ich werde 2014 ein Fachwerkhaus zurückbaten Zeitdruck gibt es nicht, mein Ziel ist möglichst viele historische Baustoffe zu retten. Geplant ist das Haus einzurüsten, entkernen, Zwischenwände wegnehmen ohne Holzbalken zu beschädigen, Außenwände frei vom Ziegel und Lehm machen und erst dann das

weiter lesen ..

Rückbau Scheune

Hallo, wir haben ein Grundstück mit einer ca. 130 Jahre alten Scheune gekauft, die wir zurückbauen lassen möchten. Die Scheune ist in einem sehr guten Zustand, keine Dachschäden, einwandfreies Gebälk und aus Naturstein. Wir möchten sie ungern einfach wegreißen lassen. Gibt es einen Tipp, wer möglicherweise

weiter lesen ..

Fachwerkrückbau???

Hallo zusammen, wir haben uns in ein altes denkmalgeschütztes Fachwerkhöflein verguckt und sind nun ein weinig ratlos: Das Aussenfachwerk wurde in einem Zimmer und an einer kompletten Wand aufwenidig Doppelverglast. Schaut wunderschön, sehr ordentlich, fachmännisch und vor allem hell aus. Haben die Befürchtung,

weiter lesen ..

Zaun im Außenbereich

Hallo Forumler :-) Dass ein Zaun im Außenbereich an und für sich einer Genehmigung bedarf, weiss ich..... Aber was passiert eigentlich, wenn man trotzdem einen Zaun um das Grundstück zieht und es wird "bemängelt"? Wieder weg machen? Oder Strafe bezahlen? Weiß das jemand von euch?

weiter lesen ..

Fenster Rückbau

Hallo, wenn in ein Fachwerkaus mit einer Baugenemigung neue Fenster eingebaut wurden(aus zwei kleinen Altbaufenstern ein großes Neubaufenster gemacht wurde) kann ich dann ohne Baugenehmigung zurückbauen?

weiter lesen ..

Rückbau einer alten Brennerei, historische Baustoffe

Hallo, nun schon wieder meine nächste Frage :) Wir haben auf unserem Hof eine Ruine einer alten Kornbrennerei stehen, die wir wohl leider nicht mehr retten können. Nun gibt es ja Firmen und/oder Fachleute, die sich auf den Handel mit historischen Baustoffen spezialisiert haben und diese auch ankaufen. Hat

weiter lesen ..

Deckenaufbau? Kann ich einfach rückbaun?

Hallo liebes Forum, ich stehe gerade vor einem Problem und hoffe, ihr könnt mir helfen. Es handelt sich um ein knapp 100 Jähriges Backsteingebäude, das wir gerade renovieren/sanieren. Das Gebäude besteht aus Keller, EG, 1. Stock, Dachboden und wir wollten von unten nach oben durchrenovieren. Es gab wohl

weiter lesen ..

Rückbau altes Landhaus.......aber wie?

Hallo, wir stehen vor einem kleinen Problem. Wir wollen im Herbst einen Neubau beginnen in dem wir viel historisches Material verbauen wollen. ( Balken,Reichsformat, Dielen Türen usw....) Jetzt steht auf dem Grundstück noch ein altes Landhaus, aus dem wir das Material beziehen. Um soviel Material wie mögl brauchbar

weiter lesen ..

Rückbau eines alten Kachelofens

Wir haben in unserem 100-jährigen Entlebucherhaus im Emmental einen alten Kachelofen, den wir nicht mehr sanieren möchten. Wie bricht man einen solchen Kachelofen ab ohne die Substanz (Kacheln, etc.) zu zerstören?

weiter lesen ..

illegale Fenster zutrückbauen

Hallo, das Haus unseres Nachbarn steht genau auf der Grundstücksgrenze wo sich in der oberen Etage drei illegale Fenster befinden aus DDR Zeiten ca. 1970, nun sind durch eine Trockenlegung des Nachbarns unsere vor den Fenstern stehenden Bäume gefällt worden. Seitdem fühlen wir uns sehr beobachtet (Sicht auf

weiter lesen ..

lehmziegelwand salpeter

Bild / Foto: lehmziegelwand salpeter

hallo, ich habe in meinem haus eine lehmziegel-innenwand, die scheinbar feuchte von unten zieht.sieht aus wie salpeterausblühungen.wie kann man eine solche lehmwand am besten trocken legen, auch mit injektionen? danke für tipps!gruß, matthias

weiter lesen ..

Perliteschüttung als Geschossdeckendämmung???

Guten Tag, wir beabsichtigen die Dachgeschossdecke unseres Hauses (Bj. 1960) zu dämmen. Es handelt sich um eine Betondecke, auf der Estrich aufgebracht wurde. Die Holzkonstruktion des Dachstuhls ist nicht verschalt und der Blick auf die Dachziegel ist frei. Somit ist bei Stark-Regen punktuell mit Feuchtigkeitseintrag

weiter lesen ..

Bestandschutz aufgehoben? Besser "zurückbauen?" Baugenehmigung erforderlich gewesen?

Ich brauche euren Rat: Das Haus meiner Eltern (Bj 1920)bestand ursprünglich aus zwei abgeschlossenen Wohnungen. Im Dachboden befanden sich mit Wohnungsabschlusstür zum Hausflur zwei Mansardenzimmer ohne Wasser und Heizung und ein als Trockenraum genutzter Dachboden.Die Zimmer waren in Kriegs- oder Nachkriegszeiten

weiter lesen ..

Alte Eichebalken von Scheunenrückbau

Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche keine sondern ich möchte historische gut erhaltene Eichebalken anbieten. Das Material wird beim Rückbau einer alten Scheune, Abmaße 22,50x9,00x 9,50m, anfallen. Ich möchte gerne wissen wem ich dieses gut erhaltene Holz für Restaurationsarbeiten anbieten kann. Mit

weiter lesen ..

Fachwerkscheune abreißen oder Rückbau?

Liebe Fachwerkspezialisten, habe in diesem schönen Forum von der Möglichkeit des "Rückbaus" von Gebäuden durch sogenannte Bergehöfe erfahren. Meint ihr, es gibt Interesse an einem Scheunen- und Stallgebäude, teilweise Ziegelsteine, teils holzverbrettertes Fachwerkgebälk samt Dachstuhl, evtl. Ziegeln. Allerdings

weiter lesen ..

Fußboden auf Fachwerk mit Fermercel Estrichelementen und Schüttung sanieren

Unser Haus ist Baujahr 1939 und im Obergeschoß ist eine Holzbalkendecke. Zwischen den Balken sind Einschübe mit Lehm. Auf den Balken sind Dielen genagelt. Auf den Dielen wurden Spanplatten geschraubt und Rohparkett verlegt. Der Fußboden ist uneben und knarrt. Ich möchte den Fußboden komplett sanieren und Fertigparkett

weiter lesen ..

Altes Haus - mehr als 150 Jahre - abreißen und verwerten

Guten Tag, ich habe, hier in der Tschechei ein altes Haus, das abgerissen werden muß. Alte Türen/Fenster, Balken, Dielen, Steine, Steinzeug etc. Es wäre schade, das auf den Müll zu werfen. Was kann ich tun ? mfg.

weiter lesen ..

Lehm-Blähton-Gemisch als Deckenaufbau?

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei meine alte Lehmdecke wegen Ungeziefer zu entfernen. Weil mir der Lehm sympatisch ist - ich möchte eigentlich nicht darauf verzichten - hab ich mir einen Aufbau zwischen den Deckenbalken ausgedacht der so aussieht: Zuerst mal eine tragende Ebene zwischen den Deckenbalken

weiter lesen ..

Parlett rückbauen und OSB Platten einbauen für neues Parkett

Hallo super Forum, jetzt hab ich eine Altbauwohnung gekauft und nun stellte sich in einen Zimmer 30qm das Eichenparkett als stark beschädigt heraus. Wir würden gerne Parkett behalten und haben uns daher an einen Parkettverleger gerichtet. Dieser meinte als erstes müßte das Parkett und die Sparschallung rückgebaut

weiter lesen ..

Entfernung von Glaswolle aus Innnenwänden - Wer hat Tips ?

Wir müssen Glaswolle, die dummerweise als Innendämmung in den Zwischenraum zwischen Außenwand und vorgestellter Gipskartonwand eingebracht wurde, irgenwie entfernen. Gibt es irgenwelche Tricks um nicht die kompletten Wände aufreißen zu müssen ? Wäre für einen Tip sehr dankbar ! Gruß Rene Schneider

weiter lesen ..

Rückbau illusorisch?

Hallo, Zunächst ein Link zu einem Bild (alt_neu): http://www.bateleureagle.com/alt_neu.jpg Wie man sieht ist mein Haus (Baujahr 1840) im Laufe der Jahre ziemlich vermurkst worden (der Bauherr der ca. 1985 die Sanierung beauftragt hat wird mit Sicherheit im Fegefeuer enden) Nun beschäftige ich mich mit

weiter lesen ..

scheunenabriss

ich habe eine scheune von 1769, die baufällig ist und abgerissen werden kann. wer macht so etwas gegen holz und umsonst? sie ist ca 10X5 meter und ca.6 meter hoch.

weiter lesen ..

© Fachwerk.de