Die Renovierung - 1/19

Um ein Haus zu renovieren benötigt man viel Zeit und Geld. Nur so kann das Optimum an Modernisierung aus einem alten Gebäude herausgeholt werden. Sind ersteinmal die oftmals vielen Schichten von Tapeten herunter sollte auch gleich über eine Überarbeitung der elektrischen Installation nachgedacht werden. Oftmals wurden zu wenige Steckdosen in den einzelnen Räumen verbaut oder ein Raum der in Zukunft eine andere Bestimmung haben soll benötigt an anderen Stellen Steckdosen, Schalter und Licht. Hier geht mittlerweile der Trend immer mehr zum Smart Home. Die notwendigen technischen Geräte und Leitungen können während der Renovierungsarbeiten gleich mit verbaut werden. Mit der Smart Home Technologie können die angeschlossenen Geräte bequem über das Smartphone gesteuert werden. Im Urlaub kann also zu hause das Licht eingeschaltet werden oder auf dem Heimweg bereits die Heizung und der Kühlschrank wieder eingeschaltet werden. Philips bietet mit seinem Philips Hue ein Starter-Kit an in dem bereits die grundlegenden Teile für eine Smart Home gesteuerte Beleuchtung zu realisieren ist. Auch eine Weckfunktion bei der das Licht erst langsam in der Helligkeit gesteigert wird gibt es. So werden Sie sanft aus dem Schlaf geholt und können frisch und erholt in den neuen Tag starten. Nachdem die neuen Teiltungen, Schalter und Steckdosen verbaut wurden müssen die Löcher und Schlitze natürlich erst wieder verputzt werden. Im Fachwerkhaus bietet sich natürlcih eine Verwendung von Lehm als Putz an. Lehmputz ist schadstofffrei. Durch seine Diffuisionsfähigkeit kann das Haus "atmen" und so die Luftfeuchtigkeit optimal regulieren. Auch spätere Reparaturen lassen sich bei Lehmputz ganz einfach durchführen. Lediglich beim Anstich des Lehmputzes müssen Sie dann auf passende Farben achten, die dafür geeignet sind.

Renovierungsfragen im Fachwerkhausforum:

FragenFragen zur Renovierung eines gewölbten Aussenkellers aus Natursteinen in der Champagne

Bild / Foto: FragenFragen zur Renovierung eines gewölbten Aussenkellers aus Natursteinen in der ChampagneVorab folgende Informationen zur Nutzung : darin gelagert werden sollen Obst, Gemüse, Wein, Getränke, Sumpfkalk, wenn möglich auch Gartenmöbel, Fahrräder, Baustoffe. Bestandaufnahme : Es ist ein im Erdreich liegender, mit Natursteinen gewölbter Aussenkeller, bzw. ist er das geworden, denn das Haus darüber wurde ...»

Renovierung

Hallo an die Forumsgemeinschaft, vielleicht könnt ihr mir ein wenig Licht ins Dunkel bringen. Problem: Auf einen zweifachen Silikatanstrich auf den Wänden meines Hauses habe ich aus verschiedenen Gründen Dispersionsfarben aufgebracht (2-4 Schichten). Nun möchte ich im Rahmen von Renovierungsarbeiten u.a. ...»

Fassadenrenovierung Fachwerkhaus 1709

Hallo Community, wir bewohnen in Hochheim (Rhein-Main)ein Fachwerkhaus mit Baujahr 1709. Hierzu benötigen wir nun eine Außen- / Fassadenrenovierung. Ausserdem hätten wir gerne eine Beratung, die in Richtung Statik (Risse) geht. Für die Empfehlung eines Gutachters / Sachverständigen sowie einer guten und erfahrenen ...»

Stückeln von geklebten Parkett möglich?

Hallo liebe Fachwerkgemeinde! Ich bin neu hier und absoluter Laie in Sachen Renovierung. Im Zuge der Renovierung unseres soeben erst gekauften Hauses sstolpern wir nun bereits über die ersten Fragen. Zum Beispiel: Der Vorbesitzer hat vor ca 2 Jahren erst einen wunderschönen Eichenparkett im gesamten Haus legen ...»

Aussenfassadendämmung

Bild / Foto: AussenfassadendämmungHallo, wir denken über eine Dämmung unserer Aussenfassade nach. das Haus ist nicht Unterkellert, im EG sind nach "Renovierungsarbeiten" in Ende der 60er verschiedene Materialien verbaut (u.a. Gasbeton, Ytong, Sandstein, Gefache mit Lehm...), 1.OG überwiegend Fachwerk mit Lehmfüllung, auf der Länge des Balkons ...»

Renovierung des Fußbodens im Erdgeschoß eines Altbau mit Gewölbekeller Isolierung

Bild / Foto: Renovierung des Fußbodens im Erdgeschoß eines Altbau mit Gewölbekeller IsolierungHallo, ich renoviere gerade eine Erdgeschosswohnung in einem Altbau. Dort ziehe ich zur Miete ein. Nachdem ich die OSB Platten herausgerissen habe welche sich auf dem alten Dielenboden befanden. Habe ich ein Problem. Unterhalb der Heizung zieht es durch die dielen. Nun habe ich mal die erste und die Dielen ...»

Renovierung eines Zimmers in Bauernhaus von 1890 - Decke und Wände

Bild / Foto: Renovierung eines Zimmers in Bauernhaus von 1890 - Decke und WändeHallo, hier habe ich das Haus schon etwas beschrieben: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/vorgehen-bei-renovierung-und-eventuellem-kauf-eines-bauernhauses-von-1890-243670.html Das Wohnzimmer soll nun renoviert werden. Wir haben ein paar Zimmermänner, die sich auskennen, möchte nun aber doch noch ...»