Der Putz - 51/75

Feuchtigkeitsprobleme

Bild / Foto: FeuchtigkeitsproblemeHallo Experten! Im Neubau eines Bekannten (Einzug Ende 2010) treten jetzt nach dem Winter Feuchteschäden am Innenputz auf. Es handelt sich vor allem um die abgebildete Terassentür im EG und ein Fenster im Brüstungsbereich. Wandaufbau 36cm Poroton innen Gipsputz, außen vmtl. Kalk-Zement-Putz. Alle Räume mit ...»

Alten Lehmputz erneuer / Holzweichfaserdämmung innen

Hallo zusammen, wir haben aktuell noch ein Zimmer, welches wir als Kinderzimmer nutzen wollen. Das Zimmer ist derzeit noch unsaniert. Der Raum ist ca. 19qm groß und die drei Außenwände sind aus Ziegelsteinen, die eine Innenwand ist aus Lehmsteinen gemauert. Darauf befand sich der ursprüngliche Lehmputz. Darauf ...»

Hilfe!

Hallo, ich bräuchte einmal etwas moralische Unterstützung, Argumente, "Quellen zum Nachlesen" zu folgender Problematik: Mit meiner Lebensgefährtin wohne ich im Mehrfamilienhaus ihrer Eltern. Das Haus ist um 1900 gebaut. Wir haben eine Etage komplett saniert. Die Fassade und das Dach sind noch Original ...»

Welche Bauplatte bei Dusche an Außenwand mit Wandheizung?

Hallo, wir haben an einer Außenwand mit Wandheizung eine Dusche geplant. Statt auf Holzweichfaserplatte haben wir für diesen Wandbereich Heraklithplatten zum Montieren der Wandheizung ausgewählt, selbige wird dann auch nicht in Lehm, sondern in Kalk eingebettet. Von der Idee, die Fliesen dann direkt auf den ...»

pft n2v

Hallo liebe Lehmputzprofis Ich möchte mir gerne eine Mörtelpumpe anschaffen und damit Claytec Lehmgrundputz mit Stroh an die Wand bringen. Angedacht ist eine pft n2v. Braucht diese Maschine dafür einen Kompressor? Vieleicht hat ja jemand auch noch eine gebrauchte? Oder eine andere feine Maschine mit der ...»

Bruchsteinkeller sanieren

Hallo ich habe ein altes Haus Bj 1880. Da der Keller noch nie saniert wurde und nicht schön ausschaut, wollte ich jetzt sanieren. Darin kenne ich mich überhaupt nicht aus und suche auf diesem Wege, etwas Hilfe in diesem Forum. Ich erzähle mal etwas über den Keller, wie gesagt überwiegend aus Bruchstein gebaut, ...»

Wandaufbau Bad

Hallo, wie kann ich denn am sinnvollsten den Wandaufbau im Bad gestalten? Außen sind Schieferziegel auf Pressspan, die Ausfachung ist aus Bims-Stein, Mauerstärke ca 15cm, nicht verputzt. Das Haus (Baujahr 1926) wird gerade saniert. Da der Raum nicht besonders groß ist (2x2m) sollte der Wandaufbau nicht ...»