Der Putz - 51/75

Sandsteinmauerwerk freilegen

Hallo liebe Forumteilnehmer ich habe vor einem halben Jahr ein altes Bauernhaus erworben (BJ geschätzt ~1850) Die Fassade iste verputzt. Dieser Putz ist brüchig und müsste bald erneuert werden. Ich habe in der Nachbargemeinde ein Bauernhaus gesehen welches ofenliegendes Mauerwerk (Sandsteine) hat. Kann ich ...»

Kalkglätte

Hallo, kann man Glasfaservlies ( sowie das für die Fugen)in Kalkglätte einbetten? Möchte die Risse loswerden....»

Asbest

Hallo erstmal! Ich weis das eine Ferndiagnose schlecht möglich ist,habe aber trotzdem mal ne Frage. Könnte in diesen Putz Asbest enthalten sein. Er befindet sich an einer Decke in einer kleinen Dusche. Ist ziemlich weich und bröckelig. also man kann ihn mit einen Spachtel usw. abkratzen. Man sieht aber ...»

mehr energieverbrauch heizung bei unverputzter Rausteinmauer?

Bild / Foto: mehr energieverbrauch heizung bei unverputzter Rausteinmauer?Wir brauchen enorme Heizkosten um einen 85m2 großen raum nur auf minimalstufe mit einer wandheizung frostfrei zu heizen (9Grad Innentemperatur). Rausteinmauer außen nicht verputzt.Innen wandheizung und verputzt. nur eine wand innen auf halber höhe nicht verputzt(8m) Wenn wir demnächst außen verputzen, würde ...»

Fachungen innen verputzen

Hallo Fachwerkgemeinde Wir haben uns ein Fachwerkhaus gekauft und waren jetzt die letzten Wochen damit beschäftigt Böden zu schleifen (Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer). Jetzt zum eigentlichen Thema und zwar haben wir im Flur bzw. Treppenhaus eine Seite wo Balken und Fachungen zu sehen sind. Der Vorbesitzer ...»

Putz und Farbe für "Dispersionskalkfarbe auf Gips-und Kalkputz-Sammelsurium"

Nach vier Tagen Abkratzen per Handarbeit ist nun eine(!!!) 6 qm große Wand geschafft. Der Rest grüner Dispersionsfarbe auf Zement- oder Gipsputz am oberen Rand wird noch entfernt. Die elektische Leitung und ein paar kleine Löcher sind eingegipst, 4 Lagen Kalk- und Leimfarben sind entfernt. Übrig ist eine bröselige ...»

Pigmente im Kalkmörtelputz

Guten Abend Unser Haus ist aus dem Jahr 1879. Um 1920 wurde die erste Etage aufgestokt. Die Fassade soll nun erneuert werden und nun ist die Frage ob wir auf dem Kalksandsteinputz einen 8% pigmentierten, farbigen Kalkmörtelputz auftragen können?...»